Buchtipp: Highlights Bretagne und Atlantikküste

Wilde Küsten und romantische Häfen - immer eine Reise wert (Foto: Bruckmann Verlag)

Entdeckerreise durch Frankreichs Westen: von Saint-Malo bis Bordeaux 

Die besten Kultur-, Natur- und Genusshightlights für frankophile Individua-listen - Die Bilder fangen den spröden und wilden Charme der fran-zösischen Westküste ein
Warum Bretagne und Atlantikküste viele Reisen wert sind, verraten diese 50 Highlights: vom berühmten Klosterfelsen Mont-Saint-Michel bis zur UNESCO-Stadt Bordeaux, von der reizvollen bretonischen Riviera bis zum Surferparadies Biarritz, von der Austernstadt Cancale bis zum legendären Rennes. Nicht zu vergessen: Die einzigartige Küche der Bretagne mit ihrem fangfrischen Fisch, dem Cidre und den salzigen Crêpes.
Einmalige Bilder vom östereischischen Fotograf Hans Zaglitsch runden die Texte von Silke Heller-Jung ab. Ob Beschreibung des Cidres oder die besten Adressen für Austern: Jürgen Zichnowitz steuerte die kulinarische Seite der Bretagne bei.
Der Bildband ist im Bruckmann Verlag (ISBN 978-3-7343-1032-4) erschienen und kostet 25,99 €.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.