Fachdialog Jugend zu Werten und Lebenswelten der Jugend

Der Fachdialog Jugend, eine Veranstaltungsreihe der Kommunalen Jugendarbeit, beschäftigt sich am Samstag, 3. März, von 9 bis 13 Uhr im JUKUZ (Kirchhofweg 2, 63739 Aschaffenburg) mit dem Thema „Jugend im Spannungsfeld zwischen Werteverfall und Optimismus – Zukunftsangst, Zuversicht oder Zerfall?“

Von 9 bis 13 Uhr wollen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den sich ständig verändernden Lebenswelten und Wertvorstellungen befassen, die den Alltag der Kinder und Jugendlichen bestimmen. Sie wollen unter anderem erarbeiten, welche Handlungsempfehlungen sich daraus ergeben.

Prof. Dr. Thomas Gensicke, Mitautor der Shell-Jugendstudie, wird in einem Grundsatzreferat Eckpunkte gesellschaftlicher Veränderungen und Werteentwicklungen darstellen. In einer anschließenden Podiumsdiskussion mit hochrangigen Vertretern aus Jugendarbeit, Schule, Kirche, Wirtschaft, Polizei und Politik wird das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven mit regionalem Bezug beleuchtet. Landrat Jens Marco Scherf hat bereits seine Beteiligung zugesagt.

Teilnehmen könne alle Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Jugendarbeit, Schule, Kirche, Wirtschaft und Politik. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Kommunalen Jugendarbeit im Landratsamt Miltenberg, Kreisjugendpfleger Helmut Platz, Telefon: 09371/501-142, E-Mail: helmut.platz@lra-mil.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.