„Fest der Kulturen“ bei der Caritas im Klostergarten Miltenberg

Miltenberg: Caritas Franziskushaus | Das Fest der Kulturen fand am Samstag, 30. Juni 2018, von 14.00 – 18.00 Uhr im Klostergarten des Franziskanerklosters statt. Eingeladen waren die Asylbewerberinnen-Bewerber und anerkannte Flüchtlinge aus verschiedenen Gemeinden des Miltenberger Kreises mit ihren Asylbetreuerinnen/ern. Viele Flüchtlinge brachten landestypische Speisen ihrer Heimatländer mit, so daß alle Besucher das tolle, große Buffet genießen konnten.

Aus Obernburg nahmen 43 Flüchtlinge und Asylbewerber teil. Organisiert und betreut wurde der Ausflug von Ferdinand Kern, Ellen Niemert und Erica Neider.
Nach der Anreise wurden wir vom Landrat des Kreises Miltenberg, Herrn Jens Marco Scherf, begrüßt. Herr Scherf lobte das ehrenamtliche Wirken der Betreuer. Dieses bürgerschaftliche Engagement stellt das Fundament der freiheitlichen demokratischen Grundordnung dar. „Ohne das bürgerschaftliche Engagement würde weder unsere Gesellschaft in sich, noch unser Zusammenleben im Praktischen funktionieren können“. Die Kinder wurden durch pädagogische Fachkräfte mit verschiedenen Wettspielen gut unterhalten.
Zum Abschluß des bunten Nachmittages ging es dann noch auf den Spielplatz in die Mainanlage nach Großheubach. Hier konnten sich die Kinder nochmal so richtig austoben. Die Erwachsenen freuten sich, daß sie bei den heißen Sommertemperaturen unter den Bäumen ein schattiges Plätzchen finden konnten.

Erica Neider
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.