Die Volksbanken-Raiffeisenbanken präsentierten Joey Kelly am 26. Oktober 2017 in Elsenfeld

Wenn Sie mit Joey Kelly noch den smarten Jungen mit der eingestaubten Kleidung in Verbindung bringen, der in trauter Eintracht samt seinen Geschwistern auf der Bühne Familienidylle verbreitete – vergessen Sie´s. Der Mann, der am vergangenen Donnerstagabend im vollbesetzten Bürgerzentrum in Elsenfeld oben auf der Bühne stand, versprühte Dynamik, einen festen Willen mit einem klaren Ziel vor Augen. Diese Einstellung versuchte er, seinen Zuhörern zu vermitteln.

Die Volksbanken-Raiffeisenbanken Miltenberg, Elsavatal und Eichenbühl hatten am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 zu diesem Vortrag eingeladen. Bereits seit 25 Jahren veranstalten die drei Nachbarbanken ihr legendäres Herbstevent für Kunden. "Auch in diesem Jahr waren bereits nach kurzer Zeit alle Eintrittskarten weg“, erklärte Dr. Hans-Martin Blättner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg in seiner Begrüßungsrede.

No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel?

Joey Kelly gab einen spannenden Einblick in sein extrem bewegtes Leben als Sportler, Musiker und Manager der Kelly-Family mit unglaublichen und eindrucksvollen Fotos und Clips seiner Abenteuer. Seinen Eltern, so Kelly, sei er noch heute sehr dankbar, dass sie den Kindern vermittelt hätten, dass Glück kein Zufall ist und dass kämpfen sich auszahlt. „Wir haben 20 Jahre auf der Straße gelebt und waren ein verrücktes, aber starkes Team“. Seine Marathon-Motivation begann eigentlich mit einer Wette gegen seine Schwester. Und schon damals, meinte er schmunzelnd, hatte er das Logo eines Sponsors auf der Radlerhose - der RaiBA.

„Jede Art von Sport ist gesund, aber Ausdauersport ist noch besser.“ Oder um es mit den Worten von Reiner Calmund, den er ein Jahr sportlich begleitet hat, zu sagen: „Wenn man mit Joey Kelly trainiert, freut man sich aufs Sterben!“

Joey Kelly ist ein Mann mit Charisma. Er versteht zu begeistern und seine Zuhörer mitzureißen. In einem einstündigen Feuerwerk, einer fulminanten Mischung aus Rückblick auf die Zeit mit der Kelly Family, Tipps, Erklärungen, Anekdoten und Bildern aus seinem Leben, zog er das Publikum auf unterhaltsame Weise in seinen Bann. Seine Erfolgsstory kommt nicht zuletzt daher, dass er sein Ziel strikt verfolgt. Ein einmal eingeschlagener Weg wird konsequent zu Ende gegangen. Das erfordert Ausdauer, einen immensen Willen, Stärke und Leidenschaft. Und diese Leidenschaft strahlt er auch aus. Im ersten Moment ist man versucht zu sagen: Was für ein Ehrgeizling! Aber seine witzige und charmante Art wissen zu überzeugen – und der Erfolg gibt ihm recht. Hut ab!

Demnächst startet er zu seinem 13. Spendenmarathon und mit dem Rat, dass man vor allem auch als Team Ziele schafft, von denen man nur träumen kann, entließ er seine Zuhörer in einen weiterhin unterhaltsamen Abend im Foyer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.