Musikverein „Mümlingtal“:
Mitglieder bestätigen Vorstandschaft / Vielfältige Aktivitäten

Mömlingen. Oliver Hohm bleibt Vorsitzender der Musikvereins „Mümlingtal“ in Mömlingen. Er wurde in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag ebenso wie seine Stellvertreter Mario Albrecht (musikalischer Leiter) und Frank Wöber (technischer Leiter) einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Auch Schriftführer Thomas Bräutigam und Kassenwart Stefan Specht wurden in ihrem Ämtern ohne Gegenstimmen bestätigt.

Den Vereinsausschuss komplettieren der 2. Schriftführer Lukas Regler (neu), der 2. Kassenwart Thomas Schuck sowie die Beisitzer Siegfried Postel, Martina ten Hagen, Julius Stegmann, Maria Stegmann und Siegbert Rückert. Die Aufgabe des Notenwarts teilen sich Martina ten Hagen und Theo Lieb. Bekleidungswartin ist Anita Lang, Instrumentenwart Stefan Albrecht (neu) und Pressewart Michael Graner (neu). Als Kassenprüfer fungieren künftig Elmar Gassner und Karl-Heinz Giegerich.

Oliver Hohm zog in seinem Rechenschaftsbericht eine positive Bilanz des vergangenen Vereinsjahres. Er erinnerte an den erfolgreichen Verlauf der Maibaumaufstellung, des Sommernachtskonzertes und des Herbstkonzertes, allesamt Veranstaltungen, die vom Musikverein Mümlingtal nicht nur musikalisch bestritten würden, sondern auch mit einem hohen organisatorischen Aufwand verbunden seien.

Als „Highlight“ bezeichnete Hohm das „Konzert des Jahres“, bei dem sowohl das Blasorchester als auch das Jugendorchester ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen konnten. Die positive Resonanz der zahlreichen Besucher, ein zunehmendes Interesse von jungen Leuten und die wachsende Zahl auswärtiger Gäste zeige, dass man den Geschmack und Anspruch des Publikums getroffen habe. Die intensive Konzertvorbereitung, unter anderem mit zwei Probewochenenden, habe sich somit bezahlt gemacht. Hohm dankte den Dirigenten Willem van Kooi (Blasorchester) und Mario Albrecht (Jugendorchester) sowie allen Musikerinnen und Musikern für ihr Engagement.

Sophie Wöber berichtete über die vielfältigen Aktivitäten des Jugendleitung für die Kinder und Jugendlichen des Vereins: Filmnächte, ein Spieleabend mit Gelegenheit zum Grillen, das Plätzchenbacken in der Adventszeit und das Probewochenende in Hobbach hätten viel Freude bereitet und den „Teamgeist“ zwischen den Jungmusikern gefördert. Besonders hob sie das im Juni 2018 veranstaltete Zeltlager auf dem Jugendzeltplatz in Mönchberg hervor, wo die Jugendlichen mehrere Tage gemeinsam bei Spiel, Spaß und ausgelassener Stimmung verbracht hätten. Auf vielfachen Wunsch werde im Jahr 2020 erneut ein Zeltlager angeboten.

Abschließend wies Oliver Hohm auf die bevorstehenden Veranstaltungen hin: Am 30. April finde die traditionelle Maibaumaufstellung am Rathaus statt, Ende Mai nehme der Verein am Deutschen Musikfest in Osnabrück teil, und am 13. Juli sei die Bevölkerung zum Sommernachtskonzert auf dem Mömlinger Dorfplatz eingeladen. Ein weiteres Event stehe am 19. Oktober an: Anlässlich des 10jährigen Bestehens des Musikvereins Mümlingtal e.V. sei ein großes Jubiläumskonzert mit musikalischen Höhepunkten des vergangenen Jahrzehntes geplant.

Bildunterschrift: Die wiedergewählte Vorstandschaft des Musikvereins Mümlingtal. v..l.n.r. Stefan Specht, Frank Wöber, Oliver Hohm, Mario Albrecht und Thomas Bräutigam

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen