Zusammenstoss - drei Verletzte

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 10.11.17

Mönchberg, St 2441
Auf der Fahrt von Schmachtenberg Richtung Mönchberg ist e am Donnerstag Mittag gegen 11.55 Uhr zu eine schweren Unfall gekommen. Zur Unfallzeit war ein ortsunkundiger Vogtländer mit seinem Audi A6 an der Einmündung der Kreisstraße 2, von Schmachtenberg kommend, unterwegs. An der Einmündung in die vorfahrtsberechtigte Staatsstraße 2441wollte er nach links abbiegen und nahm hierbei einem Elsenfelder Landwirt, der mit seinem Mercedes mit einem geschlossenen Anhänger, in dem sich eine Kuh befand, die Vorfahrt. Beide Fahrzeuge kollidierten mit recht großer Wucht und wurden hierbei massiv beschädigt. Der Unfallverursacher im Audi wurde leicht, die beiden Insassen im Mercedes wurden schwerer verletzt und wurden von Helfern des BRK ins Aschaffenburger Klinikum verbracht. Der Schaden dürfte ca. 60000 Euro betragen.
An der Unfallstelle waren 2 Notärzte, drei RTW, die Helfer der Feuerwehr Mönchberg sowie ein Abschleppdienst im Einsatz. Die im Anhänger des Landwirts befindliche Kuh überstand den Unfall unverletzt und wurde von Bauhofmitarbeitern zum Betrieb des Elsenfelder Landwirtes verbracht.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.