Mönchberg - Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Bürgermeister Zöller und Herr Merker von der Gasversorgung Unterfranken GmbH

Kommunales Nahwärmenetz für Mönchberg

Neue Erdgas-Anlage beheizt vier Gebäude und erzeugt Strom fürs Rathaus Seit Juni setzt die Gemeinde Mönchberg auf ein innovatives Wärmekonzept für das Rathaus, ein Verwaltungsgebäude sowie zwei kommunale Wohngebäude. Indem die alten Heizanlagen von der Gasversorgung Unterfranken (gasuf) durch eine gemeinsame zentrale Anlage sowie ein kleines Nahwärmenetz ersetzt wurden, erfüllen die kommunalen Gebäude nun die Anforderungen des EEWärmeG und haben die Energiebilanz der Gemeinde deutlich...

  • Mönchberg
  • 11.07.18
  • 58× gelesen
5 Bilder

Glyphosat – Fluch oder Segen?

Was bewirkt dieser Stoff? Wie schädlich ist er wirklich? Das Unkrautbekämpfungsmittel (Herbizid) Glyphosat wurde 1974 von der US-Firma Monsanto unter dem Namen Roundup auf den Markt gebracht. Es wirkt über die Blätter und hemmt einen lebenswichtigen Stoffwechselprozess in den Pflanzen - egal ob Kulturpflanze oder "Unkraut". Der Einsatz von Glyphosat auf landwirtschaftlichen Nutzflächen war vor der Entwicklung gentechnisch veränderter Pflanzen mit Herbizidtoleranz nur dann möglich, wenn auf...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 144× gelesen
  •  1
Gesamtansicht der Umkleide und des Kiosks im Mönchberger Freibad kurz nach Fertigstellung Mitte 2016. Deutlich zu erkennen: die mögliche Erweiterung der Photovoltaik-Anlage auf dem linken noch unsanierten Gebäudeteils. (Bild: privat)
3 Bilder

Eigenstrom als aktive Unterstützung für das Mönchberger Freibad

Energieverein Mönchberg plant Erweiterung der Photovoltaik-Anlage  Mönchberg. Jeder Sonnenstrahl zählt. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das Dach der Umkleidekabinen des Mönchberger Schwimmbads ist perfekt in Richtung Süden ausgerichtet, hat eine geeignete Neigung, und ist nicht von den ansonsten dort reichlich vorhandenen großen Bäumen verschattet. Außerdem wird im Sommer im Freibad natürlich am meisten Strom für die Umwälzpumpen benötigt – also dann, wenn die Sonne meistens...

  • Mönchberg
  • 31.01.18
  • 39× gelesen
Schmachtenberger Bürger informieren sich im Valentinus Haus über die Dorfheizung und die Straßenreparatur
2 Bilder

Positive Entwicklung der Energiegenossenschaft Untermain - Erweiterung des „Leuchtturmprojektes“ Dorfheizung Schmachtenberg?

Mönchberg. Eine Chance für die Erweiterung der bestehenden Dorfheizung im Altort Schmachtenberg tut sich auf. Im Zuge der für 2018 geplanten Reparatur der Asphaltdecke in der Spessartstraße und Friedhofstraße können auf gut 500m Länge weitere Häuser angeschlossen werden. Da viele dieser Häuser über Ölzentralheizungen verfügen, deren ‚Lebenserwartung‘ absehbar ist, ergibt sich auch für die Hauseigentümer die Möglichkeit, mit überschaubaren Kosten auf eine nachhaltige und klimaschonende...

  • Mönchberg
  • 22.07.17
  • 97× gelesen
Quelle: pixabay

Fracking – Fluch oder Segen?

Bereits 2013 haben die USA so viel Öl wie nie zuvor gefördert. Daran nicht unbeteiligt ist das umstrittene Fracking. Donald Trump will das Fracking noch weiter ausbauen und Amerika unabhängig von anderen Ölnationen machen. Naturschützer befürchten schlimme Schäden für Mensch und Umwelt. Es kann zu Trinkwasserverunreinigungen durch die angewandten Chemikalien kommen. Außerdem ist der hohe Wasserbedarf beim Fracking in Zeiten von vermehrter Trockenheit ein weiteres Problem. Was passiert...

  • Miltenberg
  • 27.06.17
  • 52× gelesen
  •  1
Links im Bild, die 'antike' PV-Anlage von Johannes Oswald vor der Firmenzentrale in Miltenberg
2 Bilder

Interview mit Johannes Oswald, Miltenberg, Preisträger des Wettbewerbes der Energiegenossenschaft Untermain „Wir suchen die ältesten PV-Anlagen der Region“

Bitte stellen Sie kurz die Kennzahlen Ihrer Anlage vor. Installiert wurde die Anlage mit einer Gesamtleistung von 5,04 kWp Ende 1996, seitdem produzierte sie ca. 84550 kWh Strom, wobei seit Inbetriebnahme eine Abnahme der Modulleistung von ca. 20% festzustellen ist. Die Anlage wird – für damalige Zeit eine kleine Sensation - einachsig der Sonne nachgeführt, was ich damals noch ziemlich mühsam selbst programmiert habe. Was war Ihre Motivation, als Sie damals eine Photovoltaik-Anlage...

  • Mönchberg
  • 01.10.16
  • 54× gelesen
Thomas Pollakowski (EGU), Bertold Ort (2. Preis, Bürgstadt), Johannes Oswald (1. Preis, Miltenberg), Karlheinz Paulus (EGU), Martina Römmelt-Fella (EGU, Wolfgang Thielke (3. Preis, Amorbach) bei ertragreichem Sonnenschein vor dem Alten Obstkeller in Mönchberg
2 Bilder

Johannes Oswald hat die Älteste

Preisverleihung der Energiegenossenschaft Untermain für die älteste PV-Anlage der Region Immer noch wird von Skeptikern der Einwand gebracht, dass Fotovoltaik-Anlagen bei ihrer Herstellung mehr Energie verbrauchen, als sie jemals wieder selber erzeugen könnten. Diese Behauptung wollte die Energiegenossenschaft Untermain entkräften. Die so genannte energetische Amortisation liegt, je nach verwendetem Modultyp, bei 1,5 Jahren bei den in der Herstellung und im Ressourcenverbrauch sehr...

  • Mönchberg
  • 01.10.16
  • 69× gelesen
Anzeige
7 Bilder

Wärmdämmung - Aufräumen mit Vorurteilen

In der öffentlichen Diskussion und in Medien ist die Dämmung von Hausfassaden ein immer wiederkehrendes, vielbeachtetes Thema. Technische Eigenschaften, aber auch Aspekten wie Wirtschaftlichkeit, Optik oder Umweltverträglichkeit werden intensiv und oft widersprüchlich diskutiert. Längst widerlegte Gerüchte und Falschbehauptungen finden so immer wieder den Weg in die Öffentlichkeit. Was stimmt und was nicht? Hier einige wichtige Tatsachen im Überblick: Brandsicherheit: Fachgerecht...

  • Lützel-Wiebelsbach
  • 19.05.16
  • 158× gelesen
Wir suchen die ältesten .... PV-Anlagen am Untermain. (das ist der Titel des Wettbewerbs der Energiegenossenschaft Untermain!).

Energiegenossenschaft Untermain begrüßt das 300. Mitglied

Mönchberg. Auch wenn die Preise für Öl derzeit historische Tiefststände ansteuern, wird der Trend zur Nutzung erneuerbarer Energien nicht mehr aufzuhalten sein. Hiervon ist die Energiegenossenschaft Untermain (EGU) überzeugt. Mehr noch: eine Energiewende auf regionaler Ebene ist unvermeidbar, wenn Energie auch in Zukunft sicher und bezahlbar bleiben soll. Seit ihrer Gründung Ende 2010 hat die EGU viel Grundlagenarbeit geleistet, Informationsveranstaltungen organisiert, auf regionalen Messen...

  • Mönchberg
  • 10.02.16
  • 42× gelesen
Der scheidende Aufsichtsrat Giegerich wird zum Aschied von den Vorständen Römmelt-Fella und Paulus mit dem "Reiseführer Erneuerbare Energien" beschenkt.
2 Bilder

Eigener Öko-Stromtarif und Dorfheizung Schmachtenberg lassen die Energiegenossenschaft Untermain weiter wachsen

Prüfung durch Genossenschaftsverband bescheinigt gute Arbeit und anhaltenden Expansionskurs Mönchberg. Auf ihrer Generalversammlung am 15. Juli konnte die Energiegenossenschaft Untermain (EGU) den ca. fünfzig teilnehmenden Genossen viel Positives berichten. So brachten die Einführung eines eigenen Ökostromtarifes und das im Herbst letzten Jahres in Betrieb genommene Nahwärmenetz Schmachtenberg im letzten Geschäftsjahr einen beachtlichen Zugewinn an Mitgliedern auf nunmehr 268 Genossen. Auch...

  • Mönchberg
  • 17.07.15
  • 92× gelesen
Politische Prominenz beim symbolischen Spatenstich in Mönchberg: v. l. Bürgermeister Thomas Zöller, Landrat Jens Marco Scherf, Main-Spessart-Solar-Geschäftsführer Bernd Büttner mit Sohn sowie die beiden bayerischen Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Fahn und Berthold Rüth.
75 Bilder

Symbolischer Spatenstich für modernen Mönchberger Solarpark, der wohl Ende August 2015 ans Netz geht

Die Gemeinde Mönchberg setzt für die Region zukunftsweisende, innovative Akzente und nutzt die Sonnenenergie in besonderem Maße. Bis zu 1,2 Megawatt Strom jährlich wird die Spessart-Kommune künftig für mehr als 370 Haushalte im Solarpark auf der ehemaligen Erdaushub-Deponie erzeugen. Das bestätigten Mönchbergs Bürgermeister Thomas Zöller und Geschäftsführer Bernd Büttner, Projektleiter der Firma Main-Spessart Solar. Offiziell wurde am vergangenen Freitagnachmittag mit einem symbolischen...

  • Mönchberg
  • 04.07.15
  • 192× gelesen
Die renommierte Energieexpertin steht Rede und Antwort...
2 Bilder

Energiewende am Untermain – Sind wir auf dem Holzweg?

Vortrag von Prof. Claudia Kemfert in Kleinostheim Mainbullau. Die Energiewende bietet wesentlich mehr wirtschaftliche Chancen als Risiken. Hiervon ist Prof. Dr. Claudia Kemfert, die Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) überzeugt. Seit den neunziger Jahren bewertet sie die Kosten des Klimawandels. Erstmalig kommt die Wissenschaftlerin und gefragte Expertin am Dienstag, den 9. Juni um 19:30 Uhr zu einem Vortrag in die...

  • Kleinostheim
  • 31.05.15
  • 52× gelesen
Anzeige
(prv) Der Technikwart der Dorfheizung Schmachtenberg, Detlev Henkel, überprüft die Temperatur des Heizkessels.

Vorzeigeprojekt Dorfheizung Schmachtenberg in Betrieb

Mönchberg. Der Straßenbelag in Schmachtenbergs Hauptstraße glänzt und riecht noch ein wenig nach „neu“. Darunter verbirgt sich neben den üblichen Wasser- und Kanalrohren, den Strom- und Telefonleitungen aber noch etwas, was im Landkreis Miltenberg bislang seinesgleichen sucht: ein Nahwärmenetz. Ziemlich unscheinbar schmiegt sich die Heizzentrale der Dorfheizung an das Gebäude der örtlichen Feuerwehr. Innen schnurrt der große 360 kWth starke Kessel vor sich hin, automatisch gefüttert von...

  • Mönchberg
  • 11.12.14
  • 505× gelesen
  •  1
Mit gewohnter Sprachgewalt und der Fähigkeit, Probleme auf den Punkt zu bringen, wirkte der bekannte Fernsehjournalist Franz Alt auf sein Publikum einmal mehr absolut überzeugend.
24 Bilder

Auf der Sonnenseite

Vortrag von Franz Alt und Podiumsdiskussion in Mönchberg: Warum uns die Energiewende zu Gewinnern machen kann Strahlende Gewinner Die Energiewende habe Deutschland zum Vorreiter bei der Nutzung alternativer Energiequellen gemacht. Öl, Gas, Kohle und Atomstrom würden wohl in Zukunft durch eine umweltfreundlichere Energieform abgelöst. Menschen dürften dann dank Sonne und Wind strahlende Gewinner sein. Prominenter Redner Das versicherte der bekannte Journalist Franz Alt vor interessierten...

  • Mönchberg
  • 14.10.14
  • 251× gelesen

Ein komplett anderer Ansatz: Energiewende in Bürgerhand durch Energiegenossenschaften

www.energiegenossenschaft-untermain.deEin komplett anderer Ansatz: Energiewende in Bürgerhand Warum soll man die Energieerzeugung eigentlich nur den Energieversorgern überlassen? Und warum nicht Strom dort erzeugen, wo er auch gebraucht wird, und dann auch noch aus nachhaltigen erneuerbaren Energien? Doch was macht der Verbraucher, der kein eigenes Dach hat, oder nur wenig Geld zum Investieren hat? Hier bieten Energiegenossenschaften interessante Lösungen, bei uns in der Region die...

  • Mönchberg
  • 25.06.14
  • 99× gelesen

Beiträge zu Energie & Umwelt aus