Spielbuchvorstellung: Escape Adventures - Von Schamanen und Geisterstädten
Auf in den Wilden Westen

Lockdown Light - das bedeutet nicht nur mehr Einschränkungen, sondern auch mehr Zeit für Spieleabende in der Familie. Wieder einmal haben wir uns ein Escape Adventure geschnappt und lassen uns durch den altbekannten blauen Kristall in den Wilden Westen entführen. Dort wartet aber keine gesellige Saloon-Stimmung auf uns... Nein, vielmehr lastet ein Fluch auf einem kleinen und beschaulichen Westernstädtchen und die Siedler glauben, dass die Indianer Schuld daran sind. Könnt ihr verhindern, dass es zum Krieg kommt? 

Wir haben uns natürlich direkt ans Werk gemacht und durchschauten schnell, was denn hier der Schlüssel zum Erfolg sein könnte. Nämlich die verschiedenen Transportmittel. Mit Draisine, Kanu und Floß geht es über Stock und Stein durch die Prärie. Wir besuchen Holzfäller, Schamanen und sowohl Indianer als auch Cowboys, um irgendwie den Grund für den Fluch zu finden.

Dabei gilt es natürlich einige Rätsel zu lösen, die dieses Mal als "leicht" eingestuft sind. So haben wir es auch empfunden, dieses Buch ist perfekt für Einsteiger im "Escape-Business" geeignet. Oder eben mit etwas jüngeren Kindern. Trotzdem hat uns die Geschichte sehr gut gefallen. 

In manchen anderen Abenteuern stand man ähnlich wie hier oft an einem Scheideweg. Dort hat aber eine falsche Entscheidung schnell Konsequenzen gehabt wie Zeit- oder Punktabzug, was ich persönlich sehr gut fand. Hier gab es ebenfalls diverse Male Sackgassen und falsche Fährten, auf die wir gelockt wurden. Leider hatten diese aber keine Konsequenzen. Das hätte ich wirklich etwas besser gefunden.

Die Rätsel selbst hingegen haben mir trotz geringer Schwierigkeit sehr gut gefallen. Auch das Kleben war eine willkommene Abwechslung.

Summa summarum ein solides Abenteuer aus der beliebten Reihe, was besonders Anfänger*innen ein Gefühl für die Feinheiten eines Escape-Buchs gibt.

Das Buch ist im Frechverlag, Marke Topp erschienen und kostet 9,95 Euro (ISBN: 9783772442940).

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen