Kinderbuchvorstellung: Tief im Ozean
Ein Klassenausflug der Superlative

Nach dem großen Erfolg von Ausflug zum Mond gibt es nun endlich eine Fortsetzung. In Tief im Ozean schickt John Hare eine Schulklasse mit einem futuristischen U-Boot in Richtung Meeresgrund.

Das Buch ist kein Vorlesebuch, denn dafür fehlt der Text. Es ist ein Erzählbuch. Die Bilder liefern mehr als genug Stoff, um als Vorleser*in selbst kreativ zu werden und den atmosphärischen Bildern Leben einzuhauchen. Die großformatigen Bilder fesseln dabei die Kleinen, sodass in kürzester Zeit – ganz nach eigener Fantasie – eine wundersame Geschichte entsteht.

Wir begleiten die Schulklasse bis zum Meeresboden, wo nahezu vollkommene Finsternis herrscht. Zum Glück gibt es an den Tauchanzügen Licht und so können die Kinder die unwirtliche Gegend erkunden. Und was man da nicht alles findet, leuchtende Schwärme bunter Kalmare, rauchende Vulkane und ein echtes Wrack. Zum Glück hält ein Kind das alles fotografisch fest. Doch dann wird dieses Kind zu neugierig und macht den einen Schritt zu viel… Plötzlich sind die anderen Weg und Verzweiflung macht sich breit. Aber dann kommt Hilfe von unerwarteter Seite…

Das Buch ist für Kinder ab vier Jahren ausgeschrieben, unsere Tochter fiebert aber schon mit ihren fast drei Jahren richtig mit. Meiner Meinung nach ist es eins der besten Kinderbücher die wir haben. Klar, nicht vorzulesen, sondern kreativ zu erzählen ist eine kleine Umstellung, aber das gab es bei Gute Nacht, Gorilla auch schon. Ich habe das Gefühl, dass das für die Kinder ein echtes Highlight ist. Zu erwähnen ist außerdem, dass so viele schöne Details zu entdecken sind. Selbst beim zehnten Mal lesen, gibt es noch Neues zu entdecken! Eine sehr gelungene Umsetzung eines Kinderbuchs!

Wer auf der Suche nach einem außergewöhnlich guten Kinderbuch ist und sich nicht scheut, anhand von Bildern zu erzählen, dem sei dieses zauberhafte, abenteuerliche Buch nahegelegt.

Das Buch ist – wie so viele meiner Lieblingskinderbücher – im Moritz-Verlag erschienen und kostet 14 Euro (ISBN: 9783895654053).

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen