Kinderbuchempfehlung: Arche Ahoi!
Tohuwabohu auf der Arche

Wer auf der Suche nach einem Kinderbuch für junge, gläubige Familien ist, sollte sich unbedingt Arche Ahoi! von Mirjam Zels ansehen, das 2020 beim Bibelwerkverlag erschienen ist.

Im "Vorspann" des Buches kommen viele Tierpaare zur Arche, denn - wie soll es anders sein - es schüttet wie aus Kübeln. Das Buch selbst beschreibt dann den Alltag auf der Arche, der gar nicht mal so einfach ist. So viele verschiedene Tiere, so viele verschiedene Bedürfnisse. Und nur eine Dusche... Schnell gibt es Ärger, aber irgendwie werden die Tiere, Noah und seine Familie sich doch vertragen, oder? 
 
Bei Arche Ahoi! steht weniger die biblische Geschichte rund um die Arche im Vordergrund, die Kernbotschaft des Kinderbuchs ist für mich, dass man eben manchmal erst jemanden verlieren muss, um zu merken, wie wichtig er ist. Wie das jetzt zu Noahs Arche passt, müsst ihr schon selbst herausfinden. 

Alleine für die Illustrationen ist das Buch schon einen Kauf wert. Durch die vielen Tiere entdecken wir bei jedem Lesen etwas Neues und meistens ist es lustig. Hier wurde sehr viel wert auf Details gelegt und das macht das Buch so besonders. Wer allerdings die gesamte Geschichte der Arche kindgerecht erwartet, wird bei diesem Buch nicht fündig. Es ist eher ein spielerisches Einstieg in die Vielfalt, die auf der Arche herrschte.

Eine Empfehlung für alle Tierfreunde unter den Nachwuchs-Christen!

Das Buch ist im Bibelwerkverlag, Label camino, erschienen und kostet 19,95 Euro (ISBN: 978-3-96157-111-6).

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen