Lehrer – weil Superheld kein anerkannter Beruf ist
Abschlussfeier in der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule

Abschlussklasse 2019 der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule, Miltenberg
  • Abschlussklasse 2019 der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule, Miltenberg
  • Foto: Alexandra von Lindern
  • hochgeladen von Astrid Lurz

Da war der Leiter der Klasse sprachlos, als die Schüler ihm das T-Shirt mit diesem Spruch überreichten und damit ihren Dank ausdrückten. Vor 3 Jahren hatte er nach dem 2. Staatsexamen als junger Lehrer die 7. Klasse übernommen. Nun haben die Schüler ihren Abschluss gemacht und können in einen neuen Lebensabschnitt starten. 9 herangereifte, fast erwachsene Menschen können stolz auf ihre Leistungen sein. Sie haben vom Studienrat Manuel Strobl und vom Schulleiter des Förderzentrums LERNEN, Jürgen Dölger, ihr Abschlusszeugnis erhalten. Doch nicht nur das. Sie hatten mit Herrn Strobl gebüffelt und seit April in der Mittelschule Miltenberg die Vorbereitung auf den externen Hauptschulabschluss absolviert. Schulleiterin Hildgard Bauer fördert mit dieser Möglichkeit die Qualifizierung der ehrgeizigen Schüler. Fast alle haben die Prüfungen erfolgreich bestanden und erhielten aus ihrer Hand zusätzlich das Abschlusszeugnis der Mittelschule. Landrat Jens-Marco Scherf beglückwünschte die Schüler für diese Leistungen: „Ihr habt verdient, dass alle Eltern, Geschwister, Lehrer und ehemaligen Lehrer zu Euren Ehren gekommen sind. Sie sind heute Eure Ehrengäste.“ Mit 2 Liedern der 5. und 6. Klasse fand die Abschlussfeier in der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule in Miltenberg einen würdigen Rahmen. Die Schüler dankten allen Begleitern ihrer Schulzeit mit einer Rose. Die Vorsitzende des Elternbeirats und eine Mutter als Vertreterin der Schülereltern sprachen dem Klassenleiter und der ganzen Schulfamilie ihren Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Auch Frau Strobl, die das Engagement ihres Mannes unterstützt, erhielt ein Dankeschön. Am Abend fanden sich die Schüler mit ihren Familien und den Lehrern noch einmal in der Aula des Förderzentrums ein und feierten bei einigen Vorträgen und einem selbsterstellten Büffet das erfolgreiche Ende ihrer Schulzeit.
18.07.2019 Text: Astrid Lurz, Foto Alexandra von Lindern

Autor:

Astrid Lurz aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.