Unterstützung fest eingeplant: Volksbank eG Mosbach und Volksbank Neckartal eG spenden 8.000 Euro für die Schlossfestspiele Zwingenberg

8.000 Euro spendeten die Volksbank eG Mosbach und Volksbank Neckartal eG für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele.
  • 8.000 Euro spendeten die Volksbank eG Mosbach und Volksbank Neckartal eG für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele.
  • hochgeladen von Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach/Eberbach. Rund drei Monate bevor die „Original Wiener Strauss Capelle“ mit Intendant Rainer Roos am 21. Juli die diesjährigen Schlossfestspiele Zwingenberg eröffnet, trafen sich der Vorsitzende des Trägervereins Landrat Dr. Achim Brötel, sein Stellvertreter Bürgermeister Norman Link und die Geschäftsführerinnen Ilka Zwieb und Heike Brock mit den Vorstandsvorsitzenden der Volksbanken Mosbach und Neckartal Klaus Saffenreuther und Ekkehard Saueressig im Landratsamt zur Übergabe einer gemeinsamen Spende über 8.000 Euro. „Herzlichen Dank für Ihre zuverlässige Unterstützung, denn diese brauchen wir dringend, um die enorm hohe Qualität auf der Zwingenberger Bühne möglich zu machen“, unterstrich Dr. Brötel. Nur als Bespiel nannte er die Topsolisten Miriam Portmann und Vincent Schirrmacher bei der Eröffnungsgala oder Musical-Star Gino Emnes im Musical „The Rocky Horror Show“. Engagement in den unterschiedlichsten Bereichen der Region werde bei beiden Banken groß geschrieben und Zwingenberg sei dabei immer fest eingeplant, betonten die Vorstandsvorsitzenden. Karten für alle Veranstaltungen gebe es noch, berichteten die Festspiel-Geschäftsführerinnen anschließend aus den jetzt in die heiße Phase tretenden Vorbereitungen. Man freue sich wieder auf alle langjährigen Besucher und werde zudem versuchen, möglichst viele Erstbesucher zu begeistern. Karten für die Festspiele gibt es online unter www.schlossfestspiele-zwingenberg.de und bei den Touristeninformationen der Region.

Autor:

Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis aus Mosbach (Schaafheim)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen