Atemberaubendes Kindertheater sowie Opern- und Musicalstars hautnah: Das zweite Familienfest der Zwingenberger Schlossfestspiele verspricht einen spannenden Nachmittag im historischen Schlosshof

Eindrücke aus dem artistischen Theaterstück „Ölga und das Schlossgespenst“
4Bilder

Zwingenberg. Einen spannenden Nachmittag mit atemberaubendem Kindertheater verspricht das zweite Familienfest der Zwingenberger Schlossfestspiele am Sonntag, den 24. Juli ab 14.30 Uhr. Zur Aufführung kommt das artistische Theaterstück „Ölga und das Schlossgespenst“, das von der aus TV-Auftritten bekannten Schlappseil-Artistin Annette Will, Profi-Jongleur Axel S. und Akrobatin Andrea Engler gespielt wird. In ihren Bann ziehen die Darsteller Kinder wie Erwachsene mit Witz, Charme und artistischen Meisterleistungen, bei denen neben dem Schlappseil auch Diabolos, LED-Flummis, Hula Hoop-Reifen und ein Vertikaltuch zum Einsatz kommen. Alles in allem: Ein stürmisches Abenteuer mit Profi-Künstlern, die schon im vergangenen Jahr bei der ersten Auflage des fröhlichen Kinder- und Familienfestes viel Applaus bekommen haben.

Im zweiten Teil des Nachmittags entführen die diesjährigen Darsteller der Festspiele die Kinder dann in die Welt der Oper und des Musicals. Dabei erleben sie die Solisten mit ihren Kostümen hautnah und erfahren viel über die Arbeit auf und hinter der Bühne. Fragen sind dabei nicht nur erlaubt, sondern explizit erwünscht.

Intendant Rainer Roos liegt die Veranstaltung ganz besonders am Herzen: „Kinder sind ein tolles Publikum! Daher freue ich mich sehr auf unser zweites Familienfest.“ Auch Annette Will freut sich auf den Auftritt: „In so einer wunderschönen Atmosphäre wie auf Schloss Zwingenberg hoch über dem Neckar spielen wir nicht alle Tage. Da passt alles, zumal wir ja auch ein waschechtes Schlossgespenst mitbringen.“

Will hat eine Ausbildung an der „Ecole Superieur des Arts du Cirque“ in Brüssel durchlaufen und wurde mehrfach für artistische Leistungen ausgezeichnet. Andrea Engler absolvierte die Staatliche Schule für Ballett und Artistik in Berlin und wird, wie Axel S., weltweit für Auftritte gebucht. Ein Einblick in das Theaterstück ist als Kurzfilm unter www.schlossfestspiele-zwingenberg.de abrufbar.

Karten für das Familienfest und alle weiteren Aufführungen der Festspiele können bei den Touristeninformationen in Mosbach, Eberbach, Buchen, Walldürn, Neckargemünd und Bad Rappenau sowie unter 06263/45154 und www.schlossfestspiele-zwingenberg.de erworben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen