Interkulturelle Woche 2020
Zusammenleben und Menschlichkeit sagen wir nicht ab!

Wie in jedem Herbst sind die vielen tausend Veranstaltungen der Interkulturellen Woche in Deutschland an sich schon ein ermutigendes Zeichen. Zusammenleben ist möglich, trotz unterschiedlicher Lebenserfahrungen. In diesem Jahr möchten die Veranstalter der Mosbacher Interkulturellen Woche in besonderer Weise Mut machen. "Zusammenleben und Menschlichkeit werden nicht abgesagt. Wir bleiben aufmerksam füreinander," so fasst Dekan Folkhard Krall die Erfahrungen der ersten Monate mit der Pandemie zusammen. "Mehr als sonst erleben wir in einer kritischen Zeit, wie sehr wir einander brauchen."
Mit dem Motto "Zusammen leben, zusammen wachsen" setzt die Interkulturelle Woche ein Zeichen der Gemeinsamkeit. Bei einigen Veranstaltungen werden in Kirche und Gemeindehaus persönliche Begegnungen möglich sein. Ein Hygiene - Schutzkonzept sorgt jeweils dafür, dass alle Teilnehmenden sicher und unbesorgt zusammenkommen können. Bei einem Friedensgebet oder einem Gottesdienst, beim Besuch einer Fotoausstellung "Angekommen-Angenommen" stehen Erfahrungen gelebter Mitmenschlichkeit im Mittelpunkt. Bei anderen Veranstaltungen wird mit Online-Angeboten eine "virtuelle Gemeinschaft auf Zeit" ins Leben gerufen: zum gemeinsamen Filmabend mit anschließendem Gespräch mit den Filmkünstlern wird ebenso eingeladen wie zu einer Lesung oder einem Vortrag. Bei Online-Seminaren besteht die Möglichkeit, die eigenen Lebenserfahrungen mit ins Gespräch zu bringen und Unterstützung für eigene Fragen zu finden.
Die Interkulturelle Woche wird mit kreativen Formen zeigen, dass wir gemeinsam wachsen können, auch unter schwierigen Bedingungen.
Vom 25. September bis 20. Oktober bietet die Kirchenbezirksbeauftragte für Flucht und Migration, Nancy Gelb, gemeinsam mit ihrem Team nun bereits zum fünften Mal in Folge eine breite Palette interessanter und anregender Veranstaltungen an. Alle sind herzlich eingeladen, die sich auch im Jahr 2020 durch die interkulturelle Woche ermutigen und inspirieren lassen möchten zum Zusammenleben und Zusammenwachsen. Alle ausführlichen Informationen zu den Veranstaltungen und zu den Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.flumi-diakonie.de.

Autor:

Nancy Gelb aus Mosbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen