Diakonie Neckar-Odenwald
"Alle Achtung" - Schulung

Im Rahmen der Interkulturellen Woche veranstaltet die Diakonie Neckar-Odenwald eine Schulung zum grenzachtenden Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Nach dem Beschluss des Parlaments der Evangelischen Kirche ist es das Ziel der „Alle Achtung“ – Schulung sowohl berufliche als auch ehrenamtliche Mitarbeitende in Gemeinden, in Jugendwerken, in evangelischen Schulen und anderen Arbeitsfeldern in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und schutzbefohlenen Erwachsenen mit dem Thema des grenzachtenden Umgangs vertraut zu machen und zu sensibilisieren.
In dem 3-stündigen Basiskurs werden Schwerpunkte bei der Kultur der Grenzachtung und Grenzverletzung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen gesetzt. Verhaltensstandards, Regeln und Handlungsmöglichkeiten bei einem vermuteten Übergriff oder Missbrauch werden erarbeitet. Die eigene Einschätzung von grenzverletzenden Situationen werden besprochen und sensibilisieren den Teilnehmenden. Der Kurs erläutert außerdem die Rechte von Kindern und Jugendlichen. Das Angebot richtet sich an alle Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und ist kostenlos. Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat und die Verpflichtungserklärung.
Die Veranstaltung wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert.
Termin: Donnerstag, 01. Oktober 2020
Uhrzeit: 18:30 - 21.30 Uhr
Ort: Martin-Luther-Haus, Großer Saal, Martin-Butzer-Str. 3, 74821 Mosbach

Referent: Ulrich Steinhilber- Schlegel,
   Bezirksjugendreferent im evang. Kinder- & Jugendwerk, JuKi Mosbach

Anmeldung unter asyl@diakonie-nok.de, Tel. 06261 9299-200
oder unter www.flumi-diakonie.de

Diakonisches Werk im Neckar-Odenwald-Kreis
Projektverantwortliche: Susann Oltmanns-Heller
Dr. Konrad-Adenauer Str. 1, 74722 Buchen, 06281 56243-0
asyl@diakonie-nok.de www.flumi-diakonie.de

Autor:

Susann Oltmanns-Heller aus Buchen (Odenwald)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen