8. Ehrenamtsevent am 31. Mai: Ein Abend als Dankeschön für ehrenamtliches Engagement im Landkreis

Neckar-Odenwald-Kreis/Osterburken. Zum diesjährigen Ehrenamtsevent am Dienstag, den 31. Mai lädt der Landkreis alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Neckar-Odenwald-Kreis ein, die sich beispielsweise in Vereinen, Rettungsdiensten, Initiativen wie den Asylkreisen oder auch im privaten Rahmen ehrenamtlich engagieren. Das Event findet in der Baulandhalle in Osterburken statt, der Beginn ist um 19.00 Uhr.

Landrat Dr. Achim Brötel liegt dieser Abend besonders am Herzen: „Ich kann und will mir unseren Landkreis nicht ohne das hohe Maß an ehrenamtlichem Engagement vorstellen. Denn ich sehe jeden Tag, wie wichtig diese Arbeit für das Zusammenleben ist. Der Abend soll ein kleiner Dank hierfür sein.“ Die Einladung gilt unabhängig von den schriftlichen Einladungen, die das Landratsamt in großer Zahl veranlasst hat. „Hier können wir leider keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben“, sagt der Landrat: „Wir freuen uns aber auf alle, die sich ehrenamtlich einbringen, ob sie nun in einer Liste erfasst sind oder nicht.“

Die Vorbereitungen für das Event laufen bereits auf Hochtouren. Neben der Begegnung mit Gleichgesinnten wird der Abend ein buntes Programm bieten, das Manfred Schärpf moderiert. Nach einem musikalischen Auftakt mit dem Chor Royal aus Mosbach wird Dr. Brötel die Gäste begrüßen. Dann folgt eine atemberaubende Fahrradshow mit den „Golden Stars“ des TV Mosbach, bevor afrikanische Rhythmen von „The Dürmer Bongo Boys“, der internationalen Trommelgruppe der Gemeinschaftsunterkunft Walldürn, das Publikum in Schwung versetzen. Anschließend wird Strongman Marcus Franke aus Walldürn im Gespräch erzählen, warum ihm fast nichts zu schwer ist. Sportlich, mit einem Trainingseffekt zumindest für die Lachmuskeln, geht es dann mit der FG “Höhgoiker” Glashofen weiter, die ihre Fitness mal ganz anders präsentieren. Nach dem Schlusslied des Chor Royal und den Schlussworten des Landrats bereitet die Küche der Neckar-Odenwald-Kliniken ein großzügiges Fingerfood-Buffet. Beim Ausklang des Abends steht dann der gemeinsame Austausch der Gäste, auch über das unterschiedliche ehrenamtliche Engagement und die Erfahrungen hierbei, im Mittelpunkt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 20. Mai dringend erforderlich unter Telefon 06261/84-2501, Fax 06261/84-4770 oder per E-Mail an volker.noe@neckar-odenwald-kreis.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen