Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Autofahrer bei Unfall leicht verletzt, Mit nicht zugelassenem Motorrad gestürzt, Lkw fuhr fast zwei Tage ohne Unterbrechung

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.02.2022

Osterburken: Autofahrer bei Unfall leicht verletzt
Leichte Verletzungen zog sich ein 19-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Zimmern und Schlierstadt zu. Der Audi-Fahrer kam gegen 6.30 Uhr in eine Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Schacht. Durch den Aufprall wurde der Pkw zurück auf die Straße geschleudert. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und wurde von einer weiteren Verkehrsteilnehmerin in ein Krankenhaus gebracht. An dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Adelsheim: Mit nicht zugelassenem Motorrad gestürzt
Überrascht wurde die Besatzung eines Streifenwagens des Polizeireviers Buchen am Samstagnachmittag in Adelsheim. Die beiden Beamten waren auf der Unteren Austraße unterwegs, als unmittelbar vor ihnen aus der Straße "Essigklinge" ein Motorrad einbog. Da an dem Zweirad kein Kennzeichen angebracht war, schalteten die Beamten Blaulicht und Anhaltesignal zu. Statt jedoch zu stoppen, beschleunigte der Fahrer und überholte mehrere Verkehrsteilnehmer. Beim erneuten Gas geben an einer Steigung in der Bahnallee verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über die KTM und stürzte. Verletzt wurde der Mann dabei nicht und die Geländemaschine wurde nur leicht beschädigt. Mit einer Anzeige muss der 30-Jährige dennoch rechnen, da das Krad keine Straßenzulassung hat, nicht versichert und nicht zugelassen war.

Neckarzimmern: Lkw fuhr fast zwei Tage ohne Unterbrechung
Mehrere tausend Euro Sicherheitsleistung mussten zwei Lastwagenfahrer am Freitagmittag nach einer Kontrolle durch die Polizei auf der B 27 bei Neckarzimmern entrichten. Die beiden Männer aus der Slowakei waren mit einem Sattelzug unterwegs und wurden von Beamten des Verkehrsdienstes Mosbach überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass sich im digitalen Kontrollgerät des Lastwagens, mit dem die Lenk- und Ruhezeiten überwacht werden können, die Fahrerkarte des Vaters der beiden Brüder eingelegt war und dass der Lastwagen mehr als 42 Stunden ununterbrochen gelenkt wurde. Ihre eigenen Fahrerkarten nutzten die beiden 55 und 57 Jahre alten Männer nicht. Beide Kraftfahrer sehen nun mehreren Anzeigen entgegen. Da sie ohne beziehungsweise ohne die eigene Fahrerkarte am Steuer saßen und weil sie die Tageslenkzeit massiv überschritten hatten, erfolgt eine Anzeige an das Bundesamt für Güterkraftverkehr. Der 55-Jährige muss zudem mit einer Anzeige an die Staatsanwalt Mosbach rechnen, da er durch das Einlegen der Fahrerkarte eine Straftat begangen hat. Die Sicherheitsleistung in Höhe von 8.000 Euro dient dazu die Durchführung des Strafverfahrens zu sichern, da beide Männer in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.