Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Handy auf offener Straße gestohlen, Waschmaschine in Brand, Portemonnaie gestohlen und Geld abgehoben

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.10.2021

Mosbach: Handy auf offener Straße gestohlen
Eine 27-Jährige lief am Donnerstagabend entlang der Bleichstraße auf Höhe der Bertl-Bormann-Straße in Mosbach. Sie las gegen 22.30 Uhr eine Nachricht auf ihrem Handy, als sich eine unbekannte männliche Person näherte und ihr das Mobiltelefon aus der Hand riss. Der junge Mann rannte dann in Richtung des Landesgartenschaugeländes davon. Er wird von der Frau als relativ jung und 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben und trug eine schwarze Winterjacke sowie eine schwarze Wintermütze. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder dem geflüchteten Mann geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Neckargerach-Guttenbach: Waschmaschine in Brand
Eine Waschmaschine geriet am Donnerstagnachmittag in Neckargerach-Guttenbach in Brand. Die 70-jährige Besitzerin schaltete ihre Waschmaschine ein und begab sich ein Stockwerk höher zu ihrer Tochter. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts fing das Gerät Feuer. Als die beiden Frauen Rauch bemerkten, verständigten sie die Feuerwehr, welche den Brand löschen konnten. Eine der Frauen wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Adelsheim: Portemonnaie gestohlen und Geld abgehoben
Einer 72-Jährigen wurde am Donnerstagmorgen ihr Geldbeutel während eines Einkaufs in Adelsheim gestohlen. Die Dame war gegen 9.30 Uhr in einem Supermarkt in der "Untere Austraße" einkaufen, als sie von einem jungen Mann in ein Gespräch verwickelt wurde. Dies sollte vermutlich als Ablenkungsmanöver dienen, damit seine weibliche Begleitung unbemerkt den Geldbeutel der Seniorin aus deren Handtasche stehlen konnte. Kurz darauf begab sich das Täterpaar wahrscheinlich direkt zum Geldautomaten einer Bank in der Marktstraße in Adelsheim. Dort wurde Bargeld von den Konten der 72-Jährigen abgehoben. Der Mann wird als circa 23 Jahre alt beschrieben und trug eine moosgrüne Jacke, eine schwarze Hose, keine Jeans, und einen blauen, medizinischen Mundschutz. Darunter war sein kurzgeschnittener Bart zu erkennen. Die Begleiterin soll circa 1,55 Meter groß sein und ihre dunklen Haare als Pferdeschwanz getragen haben.

Zeugen, die vor allem im Supermarkt oder in der Nähe der Bank verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den gesuchten Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen