Polizeibericht vom 15.09.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Mit Promille am Steuer, Fahrradfahrer kollidiert mit PKW,Schmierereien am Schulzentrum

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.09.2020

Seckach: Mit Promille am Steuer
Ein 44-Jähriger fuhr in der Nacht auf Dienstag mit deutlich zu viel Promille Auto. Eine Streife des Polizeireviers Buchen hielt den Ford des Mannes gegen Mitternacht in der Seckacher Bahnhofstraße für eine Verkehrskontrolle an und nahm sogleich deutlichen Alkoholgeruch war. Ein Test bestätigte den Eindruck der Beamten und zeigte über 2,1 Promille an. Der 44-Jährige musste die Polizisten in ein Krankenhaus zur Blutentnahme begleiten und außerdem seinen Führerschein abgeben. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu.

Höpfingen: Fahrradfahrer kollidiert mit PKW
Ein Fahrradfahrer wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall bei Höpfingen schwer verletzt. Der Mann radelte gegen 17 Uhr auf der Landstraße zwischen Walldürn und Höpfingen-Waldstetten und kam vermutlich aufgrund von alkoholischer Beeinflussung nach links in den Gegenverkehr. Hier kollidierte der 59-Jährige frontal mit dem entgegenkommenden Subaru einer 30-Jährigen. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Hier stellte sich auch heraus, dass der Mann knapp 1,5 Promille hatte. Auch die Fahrerin des Subaru wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Hardheim: Schmierereien am Schulzentrum
Unbekannte Graffiti-"Künstler" haben am Wochenende ein Schulzentrum in Hardheim verunziert. In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagvormittag waren der oder die Täter auf das Gelände in der Schulstraße gegangen und hatten sich dort an einer Wand des überdachten Pausenhofs zu schaffen gemacht. Hier sprühten sie mehrere verunglimpfende Schriftzüge mit brauner und dunkelroter Sprühfarbe auf die Wand. Zeugen, die Hinweise auf die Schmierfinken haben, werden gebeten, diese dem Polizeiposten Hardheim unter der Telefonnummer 06283 50540 mitzuteilen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen