Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Unfallflucht, 26.000 Euro Sachschaden bei Unfall, Randalierer in Sporthalle, Fahrzeugaufbruch

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.05.2022

Haßmersheim: Unfallflucht - Zeugen gesucht
Auf einem Schaden von 4.000 Euro bleibt ein 31-Jähriger sitzen, sollte der Verursacher oder die Verursacherin eines Unfalls nicht ermittelt werden. Der Mann hatte seinen VW Golf zwischen 10 Uhr am Samstag und 19 Uhr am Dienstag in der Theodor-Heuss-Straße in Haßmersheim abgestellt. In diesem Zeitraum muss eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug gegen den Golf gefahren sein. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern, fuhr die Person davon und rief auch nicht die Polizei. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, oder Hinweise auf den Verursacher oder die Verursacherin geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Buchen: 26.000 Euro Sachschaden bei Unfall
Auf 26.000 Euro beläuft sich der Sachschaden eines Unfalls in Buchen vom Mittwochnachmittag. Beim Ausparken aus der Garage gegen 14.30 Uhr verwechselte eine 77-Jährige bei ihrem Opel wohl das Gas und die Bremse. Sie kollidierte mit ihrem Corsa mit einem auf der anderen Straßenseite abgestellten Audi eines 62-Jährigen, welcher wiederum auf einen danebenstehenden Anhänger geschoben wurde. Der Anhänger prallte dann mit der Kupplung gegen eine Hauswand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Walldürn: Randalierer in Sporthalle - Zeugen gesucht
In der Nacht auf Sonntag gelangten Unbekannte auf bislang unbekannte Weise in eine Mehrzweckhalle in Walldürn und randalierten darin. Zwischen 23 Uhr am Samstag und 12 Uhr am Sonntag warfen die Täter Sportgeräte und Müll in der Halle im Theodor-Heuss-Ring herum. Einen Feuerlöscher entfernten die Randalierer aus seiner Halterung, zogen den Sicherungsstift und ließen ihn schlussendlich neben der Halle im Gras liegen. Der entstandene Sachschaden ist bislang unbekannt. Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Walldürn, Telefonnummer 06282 9266614, zu melden.

Buchen: Zeugen nach Fahrzeugaufbruch gesucht
Die Beifahrertür eines Ford eingeschlagen und ein Handy gestohlen haben Unbekannte am Donnerstagvormittag in Buchen. Ein 49-Jähriger hatte sein Auto in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr in der Haagstraße geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, war die Beifahrerscheibe eingeschlagen und sein IPhone, ein Navi und Zigaretten aus dem Auto gestohlen. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.