Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Unfallflucht, Betrunken im Auto unterwegs, Einbruch in Schule, Fußgänger schwer verletzt, Umgestürzter Baum sorgt für Unfall mit zwei Verletzten

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.02.2022

Walldürn: Unfall verursacht - Zeugen gesucht
Etwa 1.500 Euro Schaden hat eine unbekannte Person in Walldürn verursacht. Die Unbekannte beschädigte am Wochenende mit ihrem PKW einen Toyota in der Buchener Straße. Vermutlich beim Überfahren der Stellfläche eines Autohauses zwischen 15 Uhr am Freitag und 15 Uhr am Samstag beschädigte das unbekannte Fahrzeug den dort geparkten RAV 4. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder den Vorfall bei der Polizei zu melden. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zum Verursacher oder zu der Verursacherin unter der Telefonnummer 06281 9040 entgegen.

Haßmersheim: Betrunken im Auto unterwegs
Mit gut zwei Promille fuhr eine 30-Jährige in der Nacht auf Montag mit ihrem Auto gegen eine Mauer in Haßmersheim. Die Frau war mit ihrem Fiat gegen 23.30 Uhr mit einer Mauer in der Zehntgasse kollidiert. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern, setze die Fiat-Fahrerin ihren Weg zu Fuß fort. Sie konnte durch die Polizei in der Nähe der Unfallstelle angetroffen werden. Gegenüber den Beamten gab sie an, gefahren zu sein. Dabei stellten die Polizisten Anzeichen auf Alkoholeinfluss bei der 30-Jährigen fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Die Frau hatte circa 2,2 Promille. Sie musste die Beamten in ein Krankenhaus begleiten und eine Blutprobe sowie ihren Führerschein abgeben. Der Partner der Fahrerin war selbständig zum Krankenhaus gefahren, sah sich jedoch nicht in der Lage seinen Rückweg selbständig zu bestreiten. Er wurde auf dem Polizeirevier vorstellig und forderte einen Transport nach Hause. Auf die Ablehnung seiner Bitte reagierte der 26-Jährige erbost und zeigte einem Polizisten den Mittelfinger. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Beleidigung zu. Die 30-Jährige muss mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen der Unfallflucht rechnen.

Waldbrunn: Mit 1,8 Promille über mehrere Leitpfosten und weiter
Mit 1,8 Promille überfuhr eine 50-Jährige mit ihrem Opel zwei Leitposten bei Waldbrunn. Die Frau war am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr in Oberdielbach auf der Alten Waldkatzenbacher Straße unterwegs. Das Auto der Dame kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zwei Leitposten. Dabei wurde ein Reifen des Fahrzeugs beschädigt. Unbeeindruckt setzte die 50-Jährige ihre Fahrt über die Landesstraße bis nach Neckargerach fort. In der Hauptstraße gab die Felge des Fahrzeugs nach und die Tour der Autofahrerin endete. Durch die Felge wurde die Auslage eines Handwerksbetriebs beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Beim Eintreffen der Polizei wollte die Frau von einem Unfall nichts wissen, sondern gab an, eine Panne zu haben. Ein Fehlen eines Reifens wollte ihr nicht aufgefallen sein. Ein Atemalkoholtest ergab 1,8 Promille und bestätigte den Verdacht der Beamten, dass die Lenkerin unter Alkoholeinfluss stand. Die Opel-Fahrerin musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Sie muss nun mit einer Anzeige rechnen. Der Opel war nichtmehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Mosbach: Einbruch in Schule
In den Kiosk einer Schule in Mosbach-Diedesheim sind Unbekannte am vergangenen Wochenende eingebrochen. Die Täter gelangten zwischen Samstag, gegen 13 Uhr, und Sonntag, gegen 16 Uhr, in die Verkaufsräume und setzten diese unter Wasser. Die Einbrecher ließen das Wasser in den Waschbecken laufen und hatten zuvor die Siphons entfernt. Die Eingangstüre der Schule in der Heidelberger Straße hielt den Versuchen der Unbekannten stand. Wie diese in die angrenzende Turnhalle gelangten ist bislang nicht bekannt. Die Höhe des verursachten Schadens beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Das Polizeirevier Mosbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Mosbach: Fußgänger schwer verletzt
Auf einem Fußgängerüberweg in Mosbach wurde eine 73-Jährige am Freitagvormittag von einem PKW angefahren. Ein 85-Jähriger befuhr mit seinem Golf gegen 11 Uhr die Eisenbahnstraße von der Odenwaldstraße kommend, als er die Seniorin auf Höhe des Bahnhofs mit seinem Fahrzeug erfasste. Die Frau erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Golf entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Schefflenz: Umgestürzter Baum sorgt für Unfall mit zwei Verletzten
Während Passanten einen umgestürzten Baum bei Schefflenz von der Fahrbahn räumten, kam es am Freitagabend zu einem Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Personen befanden sich gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 292 zwischen Oberschefflenz und Adelsheim, um den wetterbedingt umgestürzten Baum wegzuräumen. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter in Richtung Adelsheim. Dieser übersah wohl den Baum, wie auch die Personen auf der Fahrbahn, die noch mit Taschenlampen und Betätigung der Lichthupe auf sich aufmerksam machten. Der Fahrer überfuhr daraufhin den Baumstamm, wodurch sich dieser verkeilte und mehrere Meter mitgerissen wurde. Zwei Personen wurden vom mitgeschleiften Baum erfasst und leicht verletzt. Beide kamen daraufhin in ein Krankenhaus. Am Sprinter entstand wohl kein Schaden. Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.