Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Von Baum gestürzt, Unfallflucht, Fahrrad- und Verkehrskontrollen durchgeführt, Radfahrer beim Abbiegen gestreift

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.10.2021

Bödigheim: Von Baum gestürzt - Rettungshubschrauber im Einsatz
Ein morscher Ast wurde einem 65-Jährigen am Mittwochnachmittag in der Nähe von Bödigheim zum Verhängnis. Kurz nach 15 Uhr wollte der Mann, in der Nähe eines Ferienhofs in der Eicholzheimer Straße, Birnen von einem Baum pflücken. Dabei brach ein morscher Ast und er stürzte drei bis vier Meter in die Tiefe. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Mosbach: Gegen geparkten Pkw gerollt und geflüchtet - Zeugen gesucht
Ein am Straßenrand geparkter Pkw wurde in Mosbach zwischen Dienstag- und Donnerstagnachmittag beschädigt. Der Besitzer hatte seinen VW Golf am Dienstag, gegen 16 Uhr, in der Martin-Butzer-Straße geparkt. Als er am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, wieder losfahren wollte, stellte er fest, dass sein Pkw im Bereich der vorderen Stoßstange beschädigt war. Vermutlich ist ein vor diesem geparktes Fahrzeug aufgrund des dortigen Gefälles rückwärts auf den VW gerollt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, um den hinterlassenen Schaden kümmerte er sich offensichtlich nicht. Das Polizeirevier Mosbach bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 06261 8090.

Mosbach: Fahrrad- und Verkehrskontrollen durchgeführt
Zur Verhinderung von Fahrradunfällen und zur Erhöhung der allgemeinen Verkehrssicherheit wurde in Mosbach am Freitag, 24. September, eine Schwerpunktkontrolle durchgeführt. In der Eisenbahnstraße, an der Ampel beim dortigen Radweg Schlackenbrücke, kontrollierte die Mosbacher Polizei von 10 bis 11.30 Uhr. Dabei wurden 17 Radfahrer beanstandet. Aber auch sechs Fußgänger sowie drei Autofahrer gaben Grund zur Beanstandung. Im Laufe des Sommers wurden an dieser Stelle, auch aufgrund von Beschwerden aus der Bevölkerung, bereits mehrfach Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Wie die festgestellten Verstöße belegen, ist dies auch weiterhin erforderlich, um die Sicherheit für alle Verkehrsbeteiligten zu gewährleisten.

Buchen: Radfahrer beim Abbiegen gestreift und verletzt
Ein Radfahrer wurde am Freitagmorgen in Buchen von einem abbiegenden Auto gestreift und verletzt. Ein 23-Jähriger war mit seinem VW Golf gegen 7 Uhr von der Walldürner Straße nach links in die Präsident-Wittemann-Straße abgebogen. Er hielt offensichtlich zu wenig Abstand zu einem dort verkehrsbedingt wartenden 54-jährigen Radfahrer und streifte ihn mit dem linken Außenspiegel des Pkw. Ein Rettungswagen brachte den leichtverletzten Radler mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen