Polizeibericht
Neckar Odenwaldkreis | Milchhäusle aufgebrochen, Streit vor Disko endet mit Verletzungen, Radmuttern gelöst

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.09.2021 

Walldürn: Milchhäusle aufgebrochen

Unbekannte hebelten am Dienstagabend einen Milchautomaten in Walldürn auf. Zwischen 20 Uhr und 21 Uhr wurde der im Milchhäusle in der Altheimer Straße befindliche Automat aufgebrochen und die Geldbehälter samt Inhalt entwendet. Diese wurden später in der Nähe aufgefunden. Das Geld wurde durch den oder die Unbekannten herausgenommen. Auch in Schefflenz kam es bereits am 23. September zu einem ähnlichen Fall, wir berichteten. Zeugen, die Hinweise zu den Aufbrüchen oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Buchen: Streit vor Disko endet mit Verletzungen
In der Nacht auf Sonntag kam es in einer Disko in Buchen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Die beiden gerieten im Laufe des Abends mehrfach in Streit wodurch es zu einem Gerangel kam. Gegen 2 Uhr stieß der 20-Jährige den 23-Jährigen zu Boden. Einige Minuten später schlug der 23-Jährige auf den 20-Jährigen ein. Die beiden wurden jeweils leicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab bei beiden einen Wert von mehr als einem Promille.

Mosbach-Waldstadt: Radmuttern gelöst
Zu einer gefährlichen Situation im Straßenverkehr kam es am Dienstagabend in Mosbach-Waldstadt. Ein 28-Jähriger fuhr zusammen mit seiner vierjährigen Tochter gegen 18.30 Uhr ins Bergfeld. Das aufmerksame junge Mädchen hörte während der Fahrt ein Klopfen am Fahrzeug und teilte dies ihrem Vater mit. Dieser überprüfte daraufhin das Fahrzeug und bemerkte, dass alle fünf Radmuttern am linken Hinterreifen gelöst wurden. Zeugen, die Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen