Einsatz im Krisengebiet der Flutkatastrophe
Psychosoziale Notfallversorgung des Neckar-Odenwald-Kreises: Einsatz im Krisengebiet in Rheinland-Pfalz

Helferinnen und Helfer des PSNV im Neckar-Odenwald-Kreis waren im Krisengebiet in Rheinland-Pfalz im Einsatz
  • Helferinnen und Helfer des PSNV im Neckar-Odenwald-Kreis waren im Krisengebiet in Rheinland-Pfalz im Einsatz
  • Foto: Psychosoziale Notfallversorgung im Neckar-Odenwald-Kreis
  • hochgeladen von Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis

Mosbach. Nach der verheerenden Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen benötigen die Betroffenen nicht nur Unterstützung beim Aufräumen und Wiederaufbau, sondern vor allem auch im psychosozialen Bereich. Auf Anforderung der Landeszentralstelle PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung) Baden-Württemberg kam daher vergangene Woche ein Team der PSNV des Neckar-Odenwald-Kreises bestehend aus fünf Kräften im Krisengebiet in Rheinland-Pfalz zum Einsatz.

Die Aufgabe vor Ort war die Betreuung von Betroffenen aber auch von Einsatzkräften in dieser außerordentlichen Situation. Das Team war insgesamt für vier Tage im Einsatzgebiet. Der gute Ausbildungsstand der Helferinnen und Helfer der psychosozialen Notfallversorgung im Neckar-Odenwald-Kreis konnte im Krisengebiet in Rheinland-Pfalz bestens eingesetzt werden.

Zusätzlich ist derzeit eine Führungskraft der PSNV im Neckar-Odenwald-Kreis zur Unterstützung in die Landeszentralstelle nach Bruchsal abgeordnet.

Autor:

Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis aus Neckar-Odenwald

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen