Pkw ausgebrannt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Donnerstag, 13. September 2018

Niedernberg, Lkr. Miltenberg
Gegen 14:45 Uhr wurde ein brennender Pkw auf der B469 in Fahrtrichtung Miltenberg mitgeteilt. Bis zum Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand das Fahrzeug bereits voll in Brand. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise zuvor noch ins Freie retten. Er war zuvor von Aschaffenburg kommend in Richtung Miltenberg gefahren, als er unterwegs bemerkte, wie sich Feuer unter der Motorhaube bildete. Er konnte das Fahrzeug noch in einer Parkbucht abstellen und dieses verlassen. Sein Versuch den Brand selbst zu löschen scheiterte jedoch. Erst die Feuerwehr Niedernberg konnte den Brand löschen. Für die Dauer der Löscharbeiten war die B469 in Richtung Miltenberg für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung dauerte ca. 30 Minuten. Die Polizei geht von einem technischen Defekt am Fahrzeug aus, welcher zu dem Brand führte. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.