Ehemalige von Selbsthilfe Männergesundheit Untermain trafen sich in Eschau

Wo: Landkreis Miltenberg, Am Wingert 10, 63843 Niedernberg auf Karte anzeigen



Am 15.06.18 trafen sich die ehemaligen langjährigen Mitglieder der Selbsthilfegruppe von Männergesundheit Untermain in Eschau zu einem geselligen Zusammensein wieder. Es wurden über die „alten Zeiten“ gesprochen, aber auch wie es den „Ehemaligen“ („der harte Kern der ehemaligen Gruppe“) nach der Beendigung unserer Selbsthilfegruppe im November 2017 ergangen ist.

Es zeigte, wie wichtig nicht nur unsere jahrelangen „gemeinsamen“ Gesundheitstreffen waren, welche uns menschlich dabei „zusammenschweißten“, sondern wie sehr es den ehemaligen Mitgliedern der 18-jährigen bestandenen Gruppe aus Obernburg wichtig ist, sich auch im Alter noch untereinander auszutauschen. - Dass das Alter und eigene Erkrankungen kein Grund sein müssen im Alter „Trübsal“ zu blasen, sondern das auch Lachen nicht zu kurz kam, bewies dieser gemeinsame Abend.

Das Gruppentreffen der Ehemaligen, so scheint es jedenfalls, möchte das „Altenzusammentreffen“ gern wiederholen und sollte es meine eigene Gesundheit zulassen, werden wir das auch tun.

„Gesundheit und Pflege“ ist im fortschreitenden Alter ein relevantes gesellschaftliches Thema, dass uns früher oder später alle betreffen wird. - Gerade in dieser Altengruppe zu denen ich mittlerweile auch gehöre, braucht solche „informelle“ offen gestalteten Zusammentreffen von Zeit zu Zeit, solange das für den einzelnen von uns noch möglich ist.

Jedenfalls gaben wir uns das Versprechen uns dieses Jahr wiedersehen zu wollen und „unser“ Seniorentreffen für Altersgesundheit zu wiederholen.

Weitere Informationen auch über meinen Blog: http://www.waldemar-dubowski.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen