Einbruchsversuch in Wohnhaus – Täter gelangt nicht ins Innere

Pressebericht des PP Unterfranken vom 20.01.2018 - Bereich Untermain

OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Im Laufe der Woche hat ein Unbekannter offenbar versucht, zwei Fenster eines Wohnhauses aufzubrechen. Der Täter scheiterte jedoch und machte sich aus dem Staub, ohne ins Innere zu gelangen. Die Polizeiinspektion Obernburg nimmt im Rahmen ihrer Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen.
Nach den bisherigen Erkenntnissen hat sich die Tat im Zeitraum zwischen Montag und Donnerstagabend, 17.00 Uhr, ereignet. An zwei Fenstern des Anwesens im Brennerweg wurden Werkzeugspuren festgestellt, die auf einen Einbruchsversuch hindeuten. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Wer im fraglichen Zeitraum im Brennerweg etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruchsversuch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Obernburger Polizei zu melden. Hinweise werden unter Tel. 06022/629-0 entgegengenommen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.