Fünf Verletzte nach Unfall auf der B469 bei Obernburg am 10.03.2018

Obernburg am Main: Obernburg | Fünf Menschen wurden am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg verletzt.
Gegen 17 Uhr hatte ein Fordfahrer, der auf der B469 in Richtung Miltenberg unterwegs war, kurz nach der Anschlussstelle zur B426 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in die Leitplanke geprallt. Ein nachfolgender Mercedesfahrer wollte dem Ford auf die link Fahrspur ausweichen, wo ein Audi in das Heck des Mercedes prallte.
Im Mercedes wurden vier Personen und im Audi die Beifahrerin leicht verletz. Zwei von wurden nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert.
Die Feuerwehr Obernburg sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn.
Beim Unfallverursacher stellte die Polizei Alkoholgeruch fest. Eine Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt.
Alle drei Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Bundesstraße war in Richtung Miltenberg rund zwei Stunden komplett gesperrt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.