Straßenlaterne gerammt

Pressebericht der P I Obernburg für Mittwoch 07.03.18

Obernburg a.Main
Direkt vor dem Polizeigebäude in der Miltenberger Straße ist es am Dienstag früh gegen 07.10 Uhr zu einem Unfall gekommen.
Eine Obernburgerin war hier von der Römerstraße kommend in den kreisverkehrsplatz eingefahren. Als sie diesen Richtung Mainbrücke Elsenfeld verlassen wollte, geriet sie vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und leichter Glätte mit ihrem VW ins Rutschen. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und wurde nach wenigen Metern von einem Laternenmast ausgebremst. Die Unfallverursacherin blieb glücklicherweise unverletzt, der angerichtete Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die nach dem Unfall schräg stehende Laterne wurde von Mitarbeitern des EZV abmontiert und muss ersetzt werden.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.