Werbetafel beschädigt und Fahrrad entwendet

Ein Stempel aus Holz liegt auf einem Dokument. Deutsche Aufschrift: Sachschaden
Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 23. September 2018

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Ein Zeuge beobachtete gegen 03:05 Uhr zwei junge Männer, welche sich Im Weidig an einer Werbetafel zu schaffen machten. Einer bearbeitete die Tafel dabei mit Fußtritten. Als sie den Zeugen bemerkten, suchten sie das Weite. Jedoch erkannte der Zeuge einen der Täter, welcher kurz darauf stark alkoholisiert zu Hause von der Polizei angetroffen wurde.

Sein Begleiter wurde von der Streife im Ortsbereich angetroffen. Es stellte sich heraus, dass er an der Beschädigung der Werbetafel nicht beteiligt war. Trotzdem leugnete er zunächst, bei der Tat dabei gewesen zu sein. Der junge Mann war ebenfalls alkoholisiert und räumte seine Anwesenheit schließlich ein.

Kurz nach der Sachverhaltsaufnahme bemerkte die Streife den jungen Mann erneut, als er in Schlangenlinien auf der Fahrbahn Im Weidig fuhr und dabei sogar stürzte. Es stellte sich heraus, dass er kurz zuvor über den Zaun des Bauhofs kletterte und zwei Fährräder an sich nahm. Mit dem fahrbereiten Fahrrad fuhr er schließlich davon. Die Räder wurden im weiteren Verlauf wieder beim Bauhof abgestellt.

Auf Grund der Vorfälle wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Strafvereitelung, Diebstahl und Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.