Kunst für einen guten Zweck
Joachim Axt stellt in Gottwalds Inn aus und spendet drei Bilder

Freut sich über die erzielte Summe bei der Versteigerung seiner 3 Bilder: Joachim Axt.
8Bilder
  • Freut sich über die erzielte Summe bei der Versteigerung seiner 3 Bilder: Joachim Axt.
  • hochgeladen von Ruth Weitz

Freitagabend, 10. Mai 2019 in Gottwalds Inn in Obernburg: Vernissage mit Gemälden von Joachim Axt. Günter Goldhammer vom Lions-Club bewährte sich als Auktionator und versteigerte drei Bilder zu Gunsten des Vereins Hilfe in Not. Eberhard Kroth stellte den Verein vor und nannte konkrete Beispiele, bei denen in jüngster Zeit Menschen in einer Notlage unterstützt wurden. Insgesamt 2.450 Euro flossen am Abend in den Spendentopf. Über eine abstrahierte Ansicht von Obernburg freute sich Rudi Schuck aus Elsenfeld, der für das 80x80 Zentimeter große Gemälde in Acryltechnik 450 Euro springen ließ. Die Spannung war groß als das Gebot von 400 Euro mehrfach übertroffen wurde und die zweite Obernburger Ansicht (100x100 Zentimeter) letztlich für 1.200 Euro ins Eigentum von Sparkassenchef Thomas Feußner überging. Das dritte Gemälde mit dem Titel »Fiktion A« (120x120 Zentimeter) ersteigerte der Obernburger Bernd Bauer zum Preis von 800 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen