offline

Miriam Weitz

303
Startpunkt ist: Obernburg am Main
303 Punkte | registriert seit 15.03.2016
Beiträge: 54 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 0
Folgt: 6 Gefolgt von: 3
Bloggerin und Texterin mit vielen Interessen, Hund und zwei Katzen. Beruflich mit Office and more und für den News-Verlag als freie Redakteurin unterwegs.
1 Bild

Kabarett und Wein mit dem Küchengeplänkel: »Nix als fort«

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Klingenberg a.Main | am 22.06.2017 | 22 mal gelesen

Klingenberg am Main: Weingut Reis | »Nix als fort«, das neue Programm des Duos Küchengeplänkel steht im Mittelpunkt der Veranstaltung Wein und Kabarett am 15. Juli, ab 19 Uhr im Garten des Weinguts von Thomas Reis in der Wilhelmstraße 126 A in Klingenberg. Die Gänsehautstimme Susa Stegmann und die auf Astrologie ausgerichtete Uschi Thiel liefern sich in ihrem dritten Küchenplänkel-Programm wieder einen verbalen Schlagabtausch, der dem Publikum die Lachtränen...

1 Bild

Haarfarbentrends 2017 – Graue Haare

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 21.06.2017 | 56 mal gelesen

Einer der Haarfarbentrends 2017 ist mit Sicherheit das sogenannte „Granny-Hair“, also graue Haare. Früher war diese Haarfarbe vor allem mit den Attributen „Alt“ und „Rentner“ verbunden. Heute sieht der aufmerksame Beobachter auch sehr viele junge Frauen (und Männer) mit einer grauen Haarpracht auf dem Kopf. Nun stellen sich die begehrten grauen Haare meist von Natur aus erst ab einem gewissen Alter ein , wobei auch hier das...

23 Bilder

Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Elsenfeld

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 11.06.2017 | 77 mal gelesen

Am Samstagmittag des 10. Juni hat Elsenfelds Bürgermeister Matthias Luxem mit zahlreichen Gästen den neuen Kunstrasenplatz neben dem Spessartstadion offiziell eröffnet und dem Sportbetrieb übergeben. Unter den Honoratioren befanden sich Landrat Jens-Marco Scherf , der, wie er berichtete, eine gewisse Fußballaffinität besitzt, die beiden Gesitlichen Dr. Heinrich Skolucki von der katholischen Kirche und sein Kollege Stefan...

2 Bilder

Gründung eines Gesundheitsnetzwerks

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 09.06.2017 | 73 mal gelesen

Regen Zuspruch fand die Infoveranstaltung „Gründung eines Gesundheitsnetzwerks“ die der BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) gemeinsam mit der Brainlight GmbH in Goldbach organisiert hatte. Die Gesundheit ihrer Mitarbeiter ist für die Unternehmen ein äußerst wertvolles Gut. Erkrankungen wie zum Beispiel der BurnOut oder Rückenprobleme sind in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Das hat auch der Gesetzgeber...

52 Bilder

Zum Abschied gab es eine fulminante Käferplage

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 22.05.2017 | 306 mal gelesen

Bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen fand am Sonntag, dem 21. Mai 2017 in Obernburg die 9. Käferplage statt. Diese wurde in diesem Jahr zum letzten Mal von Manfred Schmock organisiert, und er lieferte mit seinem letzten Käfersonntag ein wahres „Meisterstück“. Als Schirmherren konnte er Staatsminister Winfried Bausback gewinnen. Aber das war noch lange nicht alles. Auch die Rallye Legende Heidi Hetzer ließ...

33 Bilder

Kunstraum Churfranken: Super Atmosphäre, tolle Musik, spannende Geschichten

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Klingenberg a.Main | am 09.05.2017 | 113 mal gelesen

Klingenberg am Main: Gasthaus Zum Schwert | Das Progamm während der Klingenberger Weinkulturtage vom 5. bis 7. Mai 2017 war abwechslungs- und genussreich. Der Kunstraum Churfranken hatte hier nicht nur seine Ateliers geöffnet, sondern am Samstagabend auch eine Krimilesung mit Musik im ältesten Gasthaus der Rotweinstadt, dem Goldenen Schwert, veranstaltet. »Saure Äpfel«, ein Regionalkrimi, in dem auch eine Passage aus der Stadt Klingenberg enthalten ist, geschrieben von...

14 Bilder

Hausen ist die rehkitzfreundlichste Gemeinde

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 06.05.2017 | 25 mal gelesen

Auch wenn das Wetter noch nicht so ganz mitspielte, tatsächlich hatten wir bei der Verleihung des Preises „kitzfreundlichste Gemeinde“ für Hausen schon Frühjahrsanfang. Frühjahr bedeutet Brut- und Setzzeit, in der die Waldtiere auf Brautschau gehen beziehungsweise sich um ihren Nachwuchs kümmern. Im Frühjahr werden aber auch die Wiesen das erste Mal abgemäht. Es handelt sich um die sogenannte „Frühjahrsmahd“. Bei dieser...

1 Bild

Drehorgeln, Leierkästen und mehr in Miltenberg beim 1. Drehorgelfest

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Miltenberg | am 04.05.2017 | 55 mal gelesen

Miltenberg: Hauptstraße | Viele bunte Drehorgeln sind beim beim 1. Drehorgelfest in Miltenberg am Samstag 6. Mai und Sonntag, 7. Mai, in der historischen Altstadt in Miltenberg zu bestaunen. Es ist mehr als Musik, die aus Drehorgeln erklingt. Es steckt eine Philosophie und technisches Verständnis dahinter. Das Stadtumbau-Management mit der Lenkungsgruppe, bei denen die Aktivitäten eingebunden sind in das integrierte städtebauliche...

2 Bilder

Mörderisches Vergnügen - Krimilesung mit Musik

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Klingenberg a.Main | am 02.05.2017 | 43 mal gelesen

Klingenberg am Main: Gasthaus Zum Schwert | Auf Einladung des Kunstraums Churfranken liest die freie Journalistin und Autorin Ruth Weitz (Obernburg) am Samstag, 6. Mai, ab 19 Uhr kurze Passagen aus ihrem Regionalkrimi (Saure Äpfel) und dem Nachfolger »Bittere Mirabellen« sowie Kurzgeschichten im Gasthaus Zum Goldenen Schwert. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Annamaria und Katharina Gielen (Duo Pelen Tan) mit schwungvollen Klängen und Liedern. Das Duo besticht...

1 Bild

Den Umgang mit Sterbenden sensibilisieren und enttabuisieren - Lesung mit Dorothea Mihm über die Geheimnisse des guten Sterbens

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 28.04.2017 | 15 mal gelesen

Ende März fand im Domidion Saal in Alzenau die Lesung der Autorin Dorothea Mihm statt. Die Autorin stellte ihr Buch „Die sieben Geheimnisse guten Sterbens“ vor. Eingeladen hatten das Hospiz Alzenau in Kooperation mit dem Verein „Wunsch am Horizont“, der todkranken Menschen einen letzten Herzenswunsch erfüllt. Im Anschluss an die Lesung folgte eine Diskussionsrunde. Die Autorin ist im Übrigen eine „Frau vom Fach“. Sie...

5 Bilder

Junge Musik im Landkreis Miltenberg – bunt und vielfältig

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 23.04.2017 | 48 mal gelesen

Spricht man vom Landkreis Miltenberg und von Kultur, denkt man meist als allerstes an Begriffe wie „Theater“, „Kleinkunst“, „Kunst“ oder an „Musicals“. Doch der Kulturlandkreis - was der Landkreis Miltenberg tatsächlich auch ist - hat noch sehr viel mehr zu bieten. Vor allem in musikalischer Richtung. Denn es gibt sehr viele junge Nachwuchstalente, die teils auch über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt sind. Dabei...

1 Bild

Wohntrends 2017 – die neue Gemütlichkeit kommt, minimalistisch puristisch bleibt

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 17.04.2017 | 77 mal gelesen

Mit Beginn des neuen Jahres kommen auch die neuen Trends. Nicht nur in der Mode, sondern auch beim Wohnen und bei Dekorationsgegenständen. Die Mode orientiert sich in 2017 stark an den 1980er Jahren, inklusive der weit ausladenden Schulterpolster. Die 1980er sind auch beim Wohnen ein Thema. Stark im Kommen sind grafische Dekorationen, meist im Metalldesign. Daneben gibt es Tische und Stühle mit den sogenannten...

26 Bilder

Kunterbunt ist immer gut – Ein Jahr Nähkaffee in Kleinwallstadt

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 31.03.2017 | 133 mal gelesen

„Was machen wir mit den Menschen die zu uns kommen?“ diese Frage stellte sich Susanne Stasunik im Februar 2016. Nach einem Treffen mit Kleinwallstadts Bürgermeister Thomas Köhler war die Idee zum Nähkaffee geboren. Kurze Zeit später stieß noch Sultan Cinar zum Gründungsteam. Zur Zeit treffen sich einmal in der Woche Frauen aus verschiedenen Nationen, unter anderem aus Syrien, Afghanistan, Marokko, Russland und Deutschland,...

1 Bild

Eine Leidenschaft für Wüsten in Bildern

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 28.03.2017 | 26 mal gelesen

Am Sonntag den 26.03.17 fand erstmalig in Bürgstadt in der Mittelmühle das Event „Abenteuer Erleben live!“ statt. Insgesamt gab es drei Vorträge. Den Anfang machte Gereon Roemer, der die interessierten Zuschauer und Zuhörer mit zu den schönsten Plätzen in Norwegen nahm. Darauf folgten Burgholzer und Hübl mit „Rückenwind: Mit dem Fahrrad um die Welt“. Sie legten knapp 36500 Kilometer mit dem Fahrrad zurück, durchquerten 35...

1 Bild

Gibt es bald keine Hebammen mehr?

Miriam Weitz
Miriam Weitz | Obernburg am Main | am 24.03.2017 | 142 mal gelesen

Hebammen sind eigentlich aus dem Geburts- und Klinikalltag nicht mehr wegzudenken. Sie sind nicht nur während des Geburtsvorgangs für die werdende Mutter da, sondern mit Rat und Tat auch während der Schwangerschaft und danach. Noch. Bereits im Jahr 2015 stiegen die Kosten für die Berufshaftpflicht, die jede Hebamme, egal ob sie freiberuflich oder als Beleghebamme arbeitet, abschließen muss, noch einmal um 20%. Bereits in...