Gemeinsam wandern auf der Odenwaldbahntrasse.

1
Obernburg am Main: Ferdinand Lang | Am Sonntag, 28.Jan., unternahmen der Spessartbund Obernburg und der Wanderverein Alpenrose Mömlingen  unter der Führung von Ferdinand Lang eine Wanderung entlang der alten Odenwaldbahnstrecke die bis in den siebziger Jahre von Aschaffenburg nach Höchst führte. Treffpunkt war am Sportplatz in Mömlingen und nach der Begrüßung durch den Wan-
derführer setzte sich die über 30 Personen starke Schar in Bewegung. Vorbei an Pferdehof und Schredderplatz erreichte man schon bald die alte Bahntrasse die  Richtung Pflaumheim führte. Durch die Tunnelröhre wurde dann zunächst die Lohmannsbrücke erreicht, und nach dem Gemeinschaftsfoto setzten wir wieder zurück, um das Viadukt zu unterqueeren. Nach einem kurzen Stück der Strasse zu den Wenigumstädter Aussiedlerhöfen entlang  ging es dann weiter an der Kirschenhohle entlang zur Waldrandgrenze. Hier passierte leider einem Wanderer das Missgeschick, daß er sich beim Stürzen verletzte und er vorsorglich von dem herbei gerufenen Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht wurde. Nach dieser Aufregung setzte die Truppe den Weg zu dem Wenigumstädter  Vogellehrpfad fort und kamen auf Diesem bald zum Waldrand, wo es dann nicht mehr weit zur Gaststätte Waldesruh war. Nach einer ausführlichen Ruhepause wurde dann, auf dem Flurbereini-
gungsweg zurück nach Mömlingen gewandert.
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.