Polizeibericht
Odenwald Bergstraße | Fahrzeuge im Visier Krimineller, 106 Strohballen geraten in Brand, Diesel abgezapft, Zigarettendiebstahl

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 06.09.2021

Rimbach: Fahrzeuge im Visier Krimineller - Wer kann Hinweise geben?
Nachdem zwei Fahrzeuge in das Visier Krimineller rückten, sucht die Polizei nach Zeugen.
Am vergangenen Wochenende (3.9.-4.9.) machten sich bislang Unbekannte an einem weißen Transporter des Herstellers Citroen zu schaffen, der im Eichenweg im Ortsteil Zotzenbach abgestellt war. Im Inneren des Wagens angelangt, entwendeten sie unter Einwirkung von Gewalt das Radio und flüchteten im Anschluss unerkannt. Insgesamt wird der Schaden auf mehrere Hundert geschätzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei (K21/22) in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/706-0 erbeten.
Auch ein blauer Opel in der Waldstraße rückte in der Nacht zum Montag (6.9.) in den Fokus der Kriminellen. Nachdem sie eine Scheibe des Wagens einschlugen, erbeuteten sie hieraus unter anderem einen Laptop. Auch hier wird der Schaden auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Ermittlerinnen und Ermittler des Kommissariats 41 in Heppenheim nehmen sachdienliche Hinweise hierzu unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegen.

Groß-Umstadt: 106 Strohballen geraten in Brand
Am frühen Samstagabend (4.9.) sind auf einem Feld im Bereich der Georg-Zinn-Straße zahlreiche Strohballen in Brand geraten. Für die Klärung der Ursache ist die Kriminalpolizei in Darmstadt herangezogen worden, die nun mit dem Fall betraut ist, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet hat und eine Brandstiftung nicht ausschließen kann.
Kurz nach 18 Uhr war die Rettungsleitstelle von Zeugen alarmiert worden. Polizei und Feuerwehr rückten gemeinsam aus. Die bisherige Schadensbilanz ergab, dass 106 Strohballen von dem Feuer betroffen waren und unter der Aufsicht der Einsatzkräfte vollständig abbrannten. Die Schadenssumme beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 3180 Euro. Ersten Hinweisen von Zeugen zufolge sollen sich im Vorfeld des Geschehens drei Jugendliche im Bereich der Strohballen aufgehalten haben, die beim Erblicken hinzueilender Anwohner auf ihren Fahrrädern sofort die Flucht ergriffen. Zu ihrer Bekleidung ist bekannt, dass zwei der Unbekannten dunkle Oberteile und ihr Begleiter mit einem weißen T-Shirt bekleidet waren.
Ob und inwieweit das aktuelle Tatgeschehen mit ähnlich gelagerten Branddelikten aus der jüngsten Vergangenheit stehen (wir haben berichtet) ist zudem Gegenstand der andauernden Ermittlungen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 10 in Darmstadt in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).
Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4983164

Grasellenbach: Diesel abgezapft
Nachdem bislang Unbekannte im Tatzeitraum zwischen Samstagabend (4.9.) und Sonntagmorgen (5.9.) mehrere Liter Diesel aus einem Pferdetransporter abgezapft haben, sucht die Polizei nach Zeugen.
Das Fahrzeug des Herstellers "MAN" war in der Siegfriedstraße abgestellt. Unter Einwirkung von Gewalt gelang es den Kriminellen um die 90 Liter abzuzapfen. Im Anschluss suchten sie das Weite. Insgesamt wird der Schaden auf mehrere Hundert Euro geschätzt.
Das Kommissariat 41 der Polizei in Wald-Michelbach ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat Verdächtiges beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Beamtinnen und Beamten sind unter der Rufnummer 06207/9405-0 zu erreichen.

Breuberg-Sandbach: Zigaretten aus Automat entwendet
Die Automaten eines Lokals in der Lilienstraße rückten am vergangenen Wochenende (4.9.-5.9.) in das Visier Krimineller. Unter Einwirkung von Gewalt gelangten die ungebetenen Gäste ins Innere des Lokals und machten sich an den dortigen Automaten zu schaffen. Neben mehreren Zigaretten-Packungen, erbeuteten sie Bargeld. Im Anschluss flüchteten sie unerkannt und hinterließen nach derzeitigem Kenntnisstand einen Schaden von mehreren Hundert Euro. Sachdienliche Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 21/22 in Erbach unter der Rufnummer 06163/941-0 erbeten.

Otzberg- Lengfeld: Auto durchwühlt und Fahrräder aus Garage entwendet
Zwischen Samstag (4.9.) und Sonntag (5.9.) haben Diebe ihr Unwesen in der Hasselgasse getrieben und ein Auto mit der dazugehörigen Garage nach Wertgegenständen durchsucht. Sie wurden fündig und entwendeten zwei Mountainbikes sowie einen Laptop, den die Eigentümer in dem Auto zurückgelassen hatten. Der Wert der Beute wird auf rund 2500 Euro beziffert. Möglicherweise konnten die Täter bei ihrem kriminellen Vorgehen oder dem Abtransport der Beute beobachtet werden? Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei den ermittelnden Beamten in Dieburg zu melden (Rufnummer 06071/96560).

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen