Pflege

1 Bild

Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld

Denise Bartwicki
Denise Bartwicki | Buchen (Odenwald) | am 07.12.2017 | 4 mal gelesen

Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. führt zum Ausbau des 2007 gegründeten HelferInnenkreises für Demenzkranke eine weitere Schulung durch. Der Helferkreis übernimmt stundenweise die Betreuung der Betroffenen zu Hause, um die Angehörigen zu entlasten. Der theoretische Teil findet vorrausichtlich im Frühjahr 2018 statt. Nach dem 24 Stündigen...

Treff für pflegende Angehörige

Stadt Buchen
Stadt Buchen | Buchen (Odenwald) | am 14.11.2017 | 7 mal gelesen

Buchen: Mehrgenerationentreff Buchen | Der Treff für pflegende Angehörige findet jeden dritten Dienstag im Montag ab 19.30 Uhr im Mehrgenerationentreff  statt. Die nächsten Termine sind am Dienstag, 21. November, 19. Dezember und 16. Januar. Sie unterstützen oder pflegen jemanden? Herzliche Einladung, sich hier mit anderen Pflegenden in netter Runde auszutauschen und auch mal Wissenswertes zu erfahren.

1 Bild

Treffen der Ehrenamtlichen Mitarbeiter im AWO Seniorenzentrum Mömlingen

AWO Seniorenzentrum Mömlingen
AWO Seniorenzentrum Mömlingen | Mömlingen | am 08.11.2017 | 124 mal gelesen

Freiwilliges bürgerliches Engagement – ein Gewinn für alle Seiten Bei uns im Seniorenzentrum Mömlingen sind schon seit vielen Jahren ehrenamtliche Helfer im Einsatz, die mit viel Engagement und Freude an der Begegnung mit Senioren, das Leben in unserer Einrichtung bereichern und mitgestalten. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und auch die Interessen und besonderen Fähigkeiten der engagierten Bürger finden hier...

1 Bild

Wir suchen Dich

AWO Seniorenzentrum Mömlingen
AWO Seniorenzentrum Mömlingen | Mömlingen | am 08.11.2017 | 54 mal gelesen

Schnappschuss

Es ist ein Kommen und Gehen

Markus Stäudinger
Markus Stäudinger | Walldürn | am 13.09.2017 | 28 mal gelesen

Tauberbischofsheim: Rathaussaal | Stefan Müller-Ruppert und Bastian Ruppert präsentieren Ihr Programm "Es ist ein Kommen und Gehen". Die vorgetragenen Texte, Lieder und Melodien nehmen das ganze Leben von der Geburt bis zum letzten Atemzug mit in den Blick. Der Förderverein Odenwald Hospiz e.V. möchte -in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Tauberbischofsheim- mit dieser Veranstaltung das stationäre Odenwald Hospiz auch in unserem Nachbarkreis bekannt...

Flohmarkt zu Gunsten des Odenwald Hospiz

Markus Stäudinger
Markus Stäudinger | Hardheim | am 13.09.2017 | 6 mal gelesen

Hardheim: Schlossgarten | Der Förderverein Odenwald Hospiz ist mit einem Flohmarktstand im Schlossgarten ("Alpengarten") vertreten. Der Verkaufserlös dient der Finanzierung des Odenwald Hospizes. Gleichzeitig können Interessierte sich aus erster Hand über das Odenwald Hospiz informieren.

Infostand des Odenwald-Hospiz

Markus Stäudinger
Markus Stäudinger | Walldürn | am 13.09.2017 | 7 mal gelesen

Walldürn: Altes Rathaus | Das Odenwald Hospiz ist beim verkaufsoffenen Sonntag in Walldürn mit einem Info-Stand am Alten Rathaus vertreten.

1 Bild

Ausstellung vermittelt alles Wichtige zum Thema Demenz

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 21.08.2017 | 15 mal gelesen

Das Thema Demenz ist in denvergangenen Jahren und Jahrzehnten zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Im Landkreis Miltenberg gibt es bis zu 3000 Betroffene – was bedeutet, dass fast jeder in seinem Familien- oder Bekanntenkreis Betroffene oder deren Angehörige kennt. Wichtige Informationen zum Thema Demenz vermittelt die Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“, die noch bis zum 1. September...

1 Bild

Stellenangebot - AWO Seniorenzentrum Mömlingen

AWO Seniorenzentrum Mömlingen
AWO Seniorenzentrum Mömlingen | Mömlingen | am 09.03.2017 | 90 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Viel Betrieb und frohe Stimmung beim Wintermarkt der AWO

Susanne Kiesel
Susanne Kiesel | Miltenberg | am 21.11.2016 | 37 mal gelesen

Miltenberg: Café A(r)trio - Das Hofcafé | Miltenberg. Nach dem Erfolg im letzten Jahr veranstaltete der Sozialpsychiatrische Dienst der Arbeiterwohlfahrt Miltenberg am 19.12.2016 nun den zweiten Wintermarkt in den Räumlichkeiten und auf dem großen Hofgelände des Tageszentrums mit Café Artrio in der Bischoffstraße. Im stimmungsvollen Ambiente - und wenn auch nicht bei winterlichem, so doch bei überwiegend trockenem Wetter - ließen sich die zahlreichen Gäste mit...

1 Bild

Adventliches Nachmittags-Konzert im Odenwald Hospiz am Samstag, den 12.12.2015

Thomas Oberst
Thomas Oberst | Walldürn | am 16.12.2015 | 151 mal gelesen

Die Geschwister Annamaria (18) und Katharina (24) Gielen aus Großheubach boten ein ca. einstündiges Musikprogramm. Am Samstag vor dem 3. Advent war im Odenwald Hospiz eine besondere Stimmung zu spüren; Gäste, Angehörige, Ehrenamtliche und Mitarbeiter freuten sich auf einen außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen. Die beiden jungen Damen verwöhnten im gut gefüllten großen Wohnzimmer die Zuhörer mit gekonnt...

Langer Saunaabend

Stadtmarketing Marktheidenfeld
Stadtmarketing Marktheidenfeld | Marktheidenfeld | am 04.12.2015 | 16 mal gelesen

Marktheidenfeld: Wonnemar | Jeden 1. Freitag im Monat gibt es den langen Saunaabend. Es werden besondere Aufgüsse, Speisen und Getränke sowie eine Überraschung am Abend angeboten. Ebenso steht der Thermalbereich ab 22.00 Uhr kostenlos zum FKK-Baden zur Verfügung

12 Bilder

Schwedenfeuer und Budenzauber

Susanne Kiesel
Susanne Kiesel | Miltenberg | am 25.11.2015 | 80 mal gelesen

Miltenberg: Café A(r)trio - Das Hofcafé | Miltenberg. Der Sozialpsychiatrische Dienst der Arbeiterwohlfahrt Miltenberg hat am Samstag, den 21.11.2015, erstmals einen Wintermarkt in den Räumlichkeiten und auf dem großen Hofgelände des Tageszentrums in der Bischoffstraße veranstaltet. Mit kleinem – aber feinem – Budenzauber, im sehr stimmungsvoll dekorierten Ambiente, konnten die Gäste sich mit allerlei Leckereien verwöhnen lassen. Viele Besucher waren – trotz des eher...

1 Bild

Stillstand ist Rück¬schritt“ lautet die Devise im Elisabethenstift, Großheubach

Gisela Zöller
Gisela Zöller | Großheubach | am 03.08.2015 | 53 mal gelesen

„Stillstand ist Rück¬schritt“ lautet die Devise im Elisabethenstift, Großheubach Inhaberin und Heimleiterin Gisela Zöller investiert in Ihre Mitarbeiter. Jana Großmann hat mit der Traumnote 1,0 ihre Praxisanleiterweiterbildung in der Pflegefachschule Erlenbach abgeschlossen. Die Praxisanleitung im Berufsbild Pflege ist die Ergänzung der fachtheoretischen Ausbildung in der Schule. Teil der Weiterbildung war u.a....

1 Bild

Gute Laune, leckeres Essen und interessante Angebote beim AWO Sommerfest

Susanne Kiesel
Susanne Kiesel | Miltenberg | am 21.07.2015 | 74 mal gelesen

Miltenberg: Café A(r)trio - Das Hofcafé | Miltenberg. Am Samstag, 18. Juli, war beste Stimmung beim Sommerfest des Sozialpsychiatrisches Dienstes der Arbeiterwohlfahrt. Die wunderschöne Hofterrasse vom Café A(r)trio bot ein mediterranes Ambiente für das gut besuchte Fest. Bei Livemusik von Hans Bischoff mit Gesang und Akkordeon sowie Leckereien vom Grill und von der Kuchentheke konnten sich die Gäste verwöhnen lassen. Sehr geschätzt wurden auch die kühlen...

: Informationsveranstaltung des Ökumenischen Hospizvereins im Landkreis Miltenberg e.V. im Pflegeheim St. Elisabethenstif Großheubach

Gisela Zöller
Gisela Zöller | Großheubach | am 23.05.2015 | 46 mal gelesen

Großheubach: Pflegeheim St. Elisabethenstift | Der ökumenische Hospizverein im Landkreis Miltenberg e. V. informiert am Dienstag, den 9. Juni 2015 um 19 Uhr im Pflegeheim Elisabethenstift Großheubach. Inhalt der Veranstaltung mit der Überschrift „Leben bis zuletzt“ sind u.a. Die Hospiz- und Palliativversorgung im Landkreis aufzuzeigen und über das ehrenamtliche Engagement des Vereins zu berichten. Es ergeht herzliche Einladung an alle...

1 Bild

Boys Day

Gisela Zöller
Gisela Zöller | Großheubach | am 26.04.2015 | 37 mal gelesen

Boys-Day im Pflegeheim St. Elisabethenstift Auch in diesem Jahr haben drei Jungs aus der Grund- und Mittelschule Großheubach in unserer Einrichtung am Boys-Day teilgenommen. Durch verschiedene Spiele haben sie Kontakte mit den Bewohnern geknüpft. So konnten sie einen kleinen Einblick in den Beruf „Pflege“ gewinnen. Durch den Girls- und Boys-Day bekommen Jugendliche einen Einblick in Berufszweige die nicht „typisch“...

2 Bilder

„Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Palliativmedizin – wo sind die Grenzen?“ Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 07.04.2015 | 85 mal gelesen

Aschaffenburg-Schweinheim. Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und der SPD-Ortsverein Schweinheim-Gailbach laden ein zu einer Diskussionsveranstaltung: „Sterbehilfe, Sterbebegleitung, Palliativmedizin – wo sind die Grenzen?“ Dialogveranstaltung über Entscheidungen am Lebensende Wann: Donnerstag, den 16. April 2015, 19.00 Uhr Wo: GemeindeHaus Maria Geburt, Marienstraße 28, 63743 Aschaffenburg-Schweinheim In diesem...

3 Bilder

Infotag der Altenpflege am 5. Februar 2015 von 14-19 Uhr im Berufsinformationszentrum.

Agentur für Arbeit Pressestelle
Agentur für Arbeit Pressestelle | Aschaffenburg | am 21.01.2015 | 75 mal gelesen

Aschaffenburg: Berufsinformationszentrum | Berufe in der Pflege bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten im ambulanten, stationären und privaten Bereich. Der Arbeitsmarkt für dieses Berufsfeld bietet sehr gute Einstiegsmöglichkeiten. Die Arbeitskräftenachfrage übersteigt bei Weitem das Bewerberangebot, vor allem bei qualifizierten Bewerbern. Oftmals entsprechen die Vorstellungen über eine Tätigkeit in der Altenpflege nicht der Realität. Hier will die Agentur für...

1 Bild

Unterwegs im tiefsten Neuschnee und bei klirrender Kälte 1

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Bürgstadt | am 29.12.2014 | 77 mal gelesen

Bürgstadt: Martinsgasse | Schnappschuss

100 Bilder

Bayerisches Rotes Kreuz: Tag der offenen Tür in Obernburg

Michael Kester
Michael Kester | Elsenfeld | am 13.09.2014 | 268 mal gelesen

Viel Trubel am Samstag den 13. August beim Tag der offenen Tür beim BRK in Obernburg. Bürogestaltung durch Kesterplus

29 Bilder

Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V.:Spatenstich für neues Wohnheim mit Tagesstätte

Sylvia Kester
Sylvia Kester | Miltenberg | am 09.09.2014 | 214 mal gelesen

Erlenbachs Bürgermeister Michael Berninger konnte am Freitagnachmittag zahlreiche Gäste und Vertreter des Vereins Lebenshilfe zum Spatenstich in der Anne-Frank-Straße begrüßen. Die Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg bekommt nämlich ein weiteres Standbein: Ein Wohnheim mit angeschlossener Tagesstätte. Hier sollen 24 lebenslange Wohnplätze für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung entstehen. Vereinsvorsitzender...

10 Bilder

Auto-Spende für Wohlfahrtsverband nach erlittenem Schlaganfall

Roland Schönmüller
Roland Schönmüller | Miltenberg | am 14.08.2014 | 77 mal gelesen

Miltenberg: Klosterkirche | Eine besondere Überraschung parat hatte Ingeborg Buhleier beim Festakt „40 Jahre Caritasverband für den Landkreis Miltenberg“. Neues Auto für Wohlfahrtsverband Die vielseitig engagierte Miltenberger Bürgerin präsentierte im Klostergarten der Caritas-Vorstandschaft und den Ehrengästen ein nagelneues Auto, das sie als Spende den Verantwortlichen mit bewegten Worten und aus Dankbarkeit für erfahrene Hilfe übergab. Für...

8 Bilder

Großheubach: 20 Jahre St. Elisabethenstift

Liane Schwab
Liane Schwab | Großheubach | am 10.07.2014 | 517 mal gelesen

Großheubach: St. Elisabethenstift | Bei strahlendem Sonnenschein große Jubiläumsfeier Der Besucherstrom nahm kein Ende, als Frau Gisela Zöller, Inhaberin und Leiterin des St. Elisabethenstifts in Großheubach, in der vergangenen Woche zur Feier anlässlich des 20-jährigen Bestehens einlud. Neben zahlreichen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, verschiedenen Pflegeeinrichtungen, Geschäftspartnern und Kirche fand auch Ihre königliche Hoheit Fürstin zu Löwenstein...

1 Bild

Plötzlich Pflegefall – was nun?

meine-news.de Redaktion
meine-news.de Redaktion | Miltenberg | am 10.06.2014 | 57 mal gelesen

Wenn es in der Familie zum Pflegefall kommt, müssen innerhalb kurzer Zeit wichtige Entscheidungen getroffen werden. Ohne professionelle Hilfe ist diese Aufgabe nicht zu bewältigen. Manchmal kann es ganz schnell gehen und man selbst oder Angehörige werden zum Pflegefall. Ist der Ernstfall erst einmal eingetreten, ist schnelles Handel gefragt. Besser ist es, sich schon frühzeitig mit diesem Thema zu beschäftigen, damit die...