Politik

1 Bild

ÖDP in den Main Auen von Sulzbach am Main

wolfgang winter
wolfgang winter | Miltenberg | vor 7 Stunden, 38 Minuten | 2 mal gelesen

Miltenberg: Kreisverband ÖDP MIL | Bericht folgt...

1 Bild

Wasserhochbehälter: Informativer Ortsrundgang der Freien Wähler

Freie Wähler Laudenbach
Freie Wähler Laudenbach | Laudenbach | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Laudenbach: Sportheim | Laudenbach. Im Rahmen ihrer Bürgerinformationen hatten die Freien Wähler am Samstag, den 14. Juli, zu einem Ortsrundgang eingeladen. 17 Bürgerinnen und Bürger interessierten sich für den Zustand der Laudenbacher Trinkwasserhochbehälter. In der Pumpstation Stefansberg erklärte Bauhofleiter und Wasserwart Dieter Stahl das Versorgungssystem und die Installationen. Vom Wasserwerk Mühlbachquelle fließt das dort aufbereitete...

1 Bild

60 Beine wanderten mit MdB Alexander Hoffmann in Klingenberg und durch die Weinberge nach Erlenbach

Markus Koraith
Markus Koraith | Klingenberg a.Main | vor 3 Tagen | 21 mal gelesen

Klingenberg am Main – Erlenbach am Main: Das Zentrum Klingenbergs, der Rotweinstadt am Main, war Ausgangspunkt der diesjährigen Wahlkreiswanderung des Retzbacher Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann. Im neuen Rathaus in der Wilhelmstraße wurde der munteren Truppe von Bürgermeister Ralf Reichwein zu Beginn ein kleiner Einblick in die Geschichte Klingenbergs gewährt. Währenddessen servierte Alexander Hoffmann der...

3 Bilder

Polizeitag der SPD-Landtagsfraktion: Martina Fehlner im Gespräch und „auf Streife“ bei der PI Aschaffenburg

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Im Rahmen des Polizeitages der BayernSPD-Landtagsfraktion, der in diesem Jahr unter dem Motto „Wie sicher ist unsere Region?“ stand, verbrachte die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner einen Tag in der Aschaffenburger Polizeiinspektion und informierte sich in Gesprächen mit der Dienstellenleitung sowie Beamtinnen und Beamten über aktuelle Themen und Probleme des Polizeidienstes. „Wir wollen damit ein deutliches Zeichen für die...

1 Bild

Sechs Millionen Euro für Maßnahmen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur im Landkreis Miltenberg

Bürgerbüro MdL Rüth
Bürgerbüro MdL Rüth | Eschau | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

6.093.700 Euro fließen aus dem kommunalen Investitionsprogramm (KIP) „Schulinfrastruktur“ in den Landkreis Miltenberg. Das teilte heute Staatsministerin Ilse Aigner aus dem Ministerium Wohnen, Bau und Verkehr dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth mit. Im Einzelnen fließen an den Landkreis Miltenberg für die Sanierung der Sporthalle (Ersatzneubau) und Erweiterungsbau der Main-Limes Realschule 3.136.900 Euro,...

1 Bild

Hundebesitzer müssen für die Michaelismesse neu planen 2

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | vor 4 Tagen | 587 mal gelesen

Unser Stadtrat ist wohl der Meinung, Hundebesitzer sind nicht in der Lage selbst zu entscheiden, wann und wo man einen Hund mitführen kann. Deshalb gilt ab 2018 neben dem bestehenden Verbot, Tiere mitzuführen, ein zusätzliches Hundeverbot für die Messe. Sind Hunde eigentlich keine Tiere? Vielleicht kennt sich die Stadt im Wust ihrer eigenen Vorschriften nicht mehr so genau aus. Zur Klarstellung, es geht nicht um das...

1 Bild

Jahrgangstreffen führte in die Landeshauptstadt

Bürgerbüro MdL Rüth
Bürgerbüro MdL Rüth | Eschau | am 16.07.2018 | 18 mal gelesen

Eschau. Das Jahrgangstreffen der 60-Jährigen des Schuljahrgangs 1957/58 aus Eschau führte in die Landeshauptstadt München. Im Bayerischen Landtag wurden sie von ihrem ehemaligen Klassenkameraden und Landtagsabgeordneten Berthold Rüth begrüßt. Mit ihm diskutierten sie aktuelle politische Themen und am Beispiel der Umgehungsstraße Sommerau stellte Rüth dar, wie eng die Verflechtung zwischen Landes- und Kommunalpolitik ist....

1 Bild

ÖDP Kreisverband beim Jubelparteitag in Dingolfing

wolfgang winter
wolfgang winter | Sulzbach a.Main | am 15.07.2018 | 22 mal gelesen

Sulzbach am Main: Kreisverband ÖDP MIL | Ins bayrische Dingolfing ging am Samstag die Fahrt der ÖDP Delegierten des ÖDP Kreisverbandes Miltenberg.Dort wurde unter anderem der Wahlkampfauftakt eingeleitet.Die Delegierten erlebten einen Jubelparteitag der besonderen Art .Eine bayrische Blaskapelle begleitete den Parteitag musikalisch und gab den Ton an. Mit dabei auch die beiden Direktkandidaten für den Kreis Miltenberg Klaus Vath Bezirk und Wolfgang Winter Land. ÖDP...

2 Bilder

Wohnungssuche bleibt schwierig - Besichtigung der Stadt Obernburg

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 12.07.2018 | 11 mal gelesen

Drei Stunden Zeit hat sich Landrat Jens Marco Scherf, begleitet von Landratsamtsjurist Oliver Feil, am Dienstag, 10.7.2018 für die Besichtigung der Stadt Obernburg genommen. Mit Bürgermeister Dietmar Fieger unternahm er einen Rundgang durch die Innenstadt. In der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, die von der Regierung von Unterfranken betrieben wird, wurden Scherf und Fieger von Ronald Guzman (Regierung von...

1 Bild

Warum gibt es im Stadtrat von Miltenberg keine Bürgerfragestunde?

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | am 12.07.2018 | 43 mal gelesen

In vielen Städten und Gemeinden ist es inzwischen üblich, dass Bürger zu Beginn oder am Ende einer Stadtratssitzung Fragen zu Themen stellen können. Nicht aber in Miltenberg. In Amorbach, Kleinheubach und Obernburg ist das Routine, der Punkt steht bei nahezu jeder Sitzung auf der Tagesordnung. Warum stellen sich unsere Stadträte in Miltenberg nicht den Fragen der Bürger? Bei der Recherche ist mir übrigens...

1 Bild

Stefan Wagener trifft Thomas Mütze: Warum wir Politik machen

Siri Grün
Siri Grün | Aschaffenburg | am 12.07.2018 | 10 mal gelesen

Aschaffenburg: Casino | Zwei grüne Stadträte, Thomas Mütze, MdL und Stefan Wagener treffen sich auf den Eingangsstufen des Casino Kinos in Aschaffenburg und reden öffentlich über – Politik!  Warum sie sich ehrenamtlich als Stadträte engagieren, warum der eine im Oktober nicht mehr zur Landtagswahl antritt und der andere in seine Fußstapfen in München für den Untermain treten möchte und was jetzt wirklich wichtig für Aschaffenburg und Bayern...

3 Bilder

Martina Fehlner fordert finanzielle Unterstützung der bayerischen Rettungshundestaffeln - Ortstermin in Mainaschaff

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 11.07.2018 | 7 mal gelesen

Die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner informierte sich bei einem Ortstermin in Mainaschaff bei der Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband Aschaffenburg über die wichtigen Aufgaben und die ehrenamtliche Arbeit mit den Rettungshunden. Am Bayerischen Untermain ist die Suche nach vermissten Personen in der Fläche (Wald und Feld) der häufigste Einsatzanlass. Die Hunde und ihre Hundeführer trainieren...

1 Bild

Martina Fehlner fordert mehr Geld für Sport- und Schützenvereine am Bayerischen Untermain

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 10.07.2018 | 5 mal gelesen

Die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner fordert gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der BayernSPD-Landtagsfraktion die Staatsregierung auf, die Sport- und Schützenvereine auch jenseits von Wahlkämpfen mehr zu unterstützen. „Die Vereine am Bayerischen Untermain erhalten dieses Jahr über die Vereinspauschale eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von 719.586 Euro“, erklärt Fehlner....

Mehr Geld für die Sport- und Schützenvereine

Bürgerbüro MdL Rüth
Bürgerbüro MdL Rüth | Eschau | am 10.07.2018 | 10 mal gelesen

Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Miltenberg erhalten für das Jahr 2018 vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 273.637 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich ein Plus des Förderbeitrags von 8.500 Euro. „Es freut mich sehr, dass das starke Freiwilligen-Engagement auch heuer mit einer Erhöhung der sogenannten Vereinspauschale durch den Freistaat unterstützt wird“, teilte...

1 Bild

Zuschuss für den Bau der Ortsumfahrung Kleinwallstadt

Bürgerbüro MdL Rüth
Bürgerbüro MdL Rüth | Eschau | am 10.07.2018 | 6 mal gelesen

Am Bau der Ortsumfahrung Kleinwallstadt mit Neubau einer Mainbrücke südlich von Kleinwallstadt besteht erhebliches staatliches Interesse, so der zuständige Staatssekretär Josef Zellmeier. Deshalb hat er gestern Bürgermeister Thomas Köhler und dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth bei einem Gespräch im Ministerium zugesagt, dass der Zuschuss für diese Baumaßnahme bei mindestens 85 % und voraussichtlich bei 90 %...

1 Bild

Die Mainauen müssen Natur bleiben!

wolfgang winter
wolfgang winter | Sulzbach a.Main | am 10.07.2018 | 63 mal gelesen

Sulzbach am Main: ehemaliger Fähranleger am Main | Die Mainauen müssen Natur bleiben! Schützenhilfe vom ÖDP-Abgeordneten im Europaparlament Prof. Klaus Buchner Sulzbach am Main – „Die Mainauen bei Sulzbach und Kleinwallstadt müssen Natur bleiben!“ Prof. Dr. Klaus Buchner, der für die ÖDP im Europaparlament sitzt, kommt am Mittwoch, den 18. Juli 2018 nach Sulzbach am Main, um den Kampf gegen die Zerstörung der „Juwelen Unterfrankens“ zu unterstützen. Der...

1 Bild

Transparenz für Miltenberg - Portal stadtwatch.de seit 6 Monaten online

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | am 06.07.2018 | 47 mal gelesen

Am 08.07.2018 ist Jubiläum. Seit sechs Monaten schaffe ich mit dem Portal stadtwatch.de Transparenz zur Verwaltung in Miltenberg. Themen wie Bürgerfreundlichkeit, Servicezeiten, Arbeit des Stadtrates und vieles mehr, interessieren unglaublich viele Bürger, nimmt man die positiven Rückmeldungen als Maßstab. Die Unzufriedenheit mit der Art und Weise, wie Bürgermeister und Verwaltung der Stadt Miltenberg Bürger behandeln,...

1 Bild

Urkunden für 30 Eingebürgerte

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg | Miltenberg | am 06.07.2018 | 39 mal gelesen

Erneut sind im Landratsamt Miltenberg 30 Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshinter-grund zu deutschen Staatsbürgerinnen und Staatsbürgern geworden. Aus den Händen von Landrat Jens Marco Scherf nahmen sie am Mittwochabend die Einbürgerungsurkun-den entgegen, im Namen der Gemeinden gratulierte der Kreisvorsitzende des Gemeinde-tags, Bürgermeister Günther Oettinger. Der große Sitzungssaal war bestens gefüllt, als Landrat...

1 Bild

Wohnungen auf Discountern - Verwaltung: Das ist auch in Aschaffenburg möglich

wolfgang giegerich
wolfgang giegerich | Aschaffenburg | am 04.07.2018 | 44 mal gelesen

Aschaffenburg: SPD Stadtratsfraktion | Wolfgang Giegerich, Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion hat im Mai den Antrag gestellt,dass die Stadtverwaltung mit den Discountern (Aldi, Lidl, etc) oder den Investoren Kontakt aufnimmt mit dem Ziel, die Flachbauten der Discounter mit bezahlbarem Wohnraum aufzustocken. Darauf hat die Stadtverwaltung nun geantwortet. Sie will mit "entsprechenden Eigentümern und Handelsketten darüber diskutieren. Ansatzpunkte für eine...

1 Bild

Neues bayerisches Mobilfunkförderprogramm: Gemeinden können bis zu 90% Förderung erhalten

Bürgerbüro MdL Rüth
Bürgerbüro MdL Rüth | Eschau | am 04.07.2018 | 8 mal gelesen

Der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth hat die Kommunen über das geplante neue bayerische Mobilfunkförderprogramm informiert: „Sein Ziel ist die Verbesserung der Versorgung mit Sprachmobilfunk in Gebieten, die bisher noch unversorgt sind. Die Gemeinden, die Interesse an einer Förderung haben, sollten deshalb frühzeitig Grundsatzbeschlüsse fassen, um konkrete örtliche Standorte für Masten zu erkunden. Da der Landkreis...

1 Bild

Barrierefreiheit weiter vorantreiben!

Bürgerbüro MdL Rüth
Bürgerbüro MdL Rüth | Eschau | am 04.07.2018 | 9 mal gelesen

Bis Dezember 2019 hat jeder Bahnhof im Landkreis Miltenberg mindestens eine barrierefreie Bahnsteigkante. Das ist das Ergebnis eines Gespräches des CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth im Rahmen des 41. Forum „Dialog Deutsche Bahn AG“ mit Klaus-Dieter Josel, dem Konzernbevollmächtigen der Deutschen Bahn für Bayern im Maximilianeum. Mit der Gemeinde Kleinheubach, so Josel, sei eine Einigung erzielt worden und der Bahnhof...

3 Bilder

SPD-Haibach: Ortskerngestaltung im Mittelpunkt eines Rundgangs mit MdL Martina Fehlner

Dirk Kronewald
Dirk Kronewald | Aschaffenburg | am 04.07.2018 | 9 mal gelesen

Zu einem Inforundgang im Ortskern hatte der neu aufgestellte SPD-Ortsverein Haibach eingeladen. Neben den SPD-Gemeinderäten, Mitgliedern des Ortsvereins und interessierten Bürgerinnen und Bürgern nahm auch die Landtagsabgeordnete Martina Fehlner an dem Rundgang teil. Erste Station war das Rathausumfeld im Altort. Hier stehen Pläne für eine Bebauung des Parkplatzes vor dem Alten Feuerwehrhaus und des Umfelds der Alten...

1 Bild

Dienstag und Donnerstag sind Markttage in Miltenberg?

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | am 04.07.2018 | 17 mal gelesen

"Markttage sind Dienstag, Donnerstag und Samstag" kann man in der Satzung zum Wochenmarkt in Miltenberg nachlesen, hier auf der Seite der Stadt abrufbar. Gestern bin ich nun in froher Erwartung in die Stadt und siehe da, es war kein Markt. Dabei steht in der (ich dachte für alle gültigen) Gewerbeordnung: "Die Festsetzung eines Wochenmarktes, ... verpflichtet den Veranstalter zur Durchführung der...

1 Bild

Kerzen, Lieder und Gebete für den Frieden

Katholische Arbeitnehmerbewegung
Katholische Arbeitnehmerbewegung | Obernburg am Main | am 02.07.2018 | 2 mal gelesen

Um den Frieden in der Welt, in unserer Gesellschaft und im eigenen Nahbereich beteten gut 20 Menschen in der Miltenberger Pfarrkirche St. Jakobus. Der Kreisverband der KAB Miltenberg hatte zu diesem ersten „Politischen Abendgebet“ eingeladen. Ein zweiter Termin findet am Dienstag, 10. Juli um 18:00 Uhr an der katholischen Pfarrkirche in Obernburg statt. Schlagzeilen aus den Tageszeitungen der vergangenen Woche erinnerten...

1 Bild

Läuft es in anderen Gemeinden auch so wie im Miltenberger Stadtrat?

Wolfgang Spachmann
Wolfgang Spachmann | Miltenberg | am 29.06.2018 | 43 mal gelesen

Trotz Anwesenheit auf einer Sitzung des Stadtrates weiß ich nicht, was beschlossen wurde. Meine Vorstellungen von Kommunalpolitik sind wohl völlig weltfremd. Es wurde ein Beschluß gefasst, bei dem weder ich noch der anwesende Reporter erkannt haben, was denn nun beschlossen wurde. In unserer Zeitung steht dann zur künftigen Information von Bürgern "im Internet und eventuell im Schnatterloch veröffentlichen" Mehr dazu...