Zwei Verletzte und Sachschaden nach Auffahrunfall auf Autobahn

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.04.2018

(ots) Ravenstein: Vermutlich weil er das Bremsmanöver einer vorausfahrenden Skoda-Lenkerin zu spät erkannte, fuhr ein 30-jähriger VW-Fahrer am Montag, gegen 9.30 Uhr auf deren Kleinwagen auf. Die 24-Jährige war gemeinsam mit ihrem Mitfahrer auf der Bundesautobahn 81 in Richtung Würzburg unterwegs, als sie kurz nach der Anschlussstelle Osterburken verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Golf-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in das Heck des Skodas. Dabei wurden die Autofahrerin und ihr 23-jähriger Beifahrer verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen