"Alle meine Sinne, sie sind mir vertraut." Sommerfest des Kindergartens in Riedern

9Bilder

Am vergangenen Sonntag feierten die Erftalzwerge des Kindergartens in Riedern am Gemeinschaftshaus und auf dem Spielplatz das alle drei Jahre stattfindende Sommerfest.

Der im vergangenen Jahr neu angelegte Spielplatz wurde Schauplatz für das selbst geschriebene und zum Jahresthema passende Theaterstück "Professor Sinnvoll - manchmal sinnlos" (Verfasserin war Erzieherin Jutta Ziegeler).

Eingeleitet durch das Begrüßungslied "Alle meine Sinne, sie sind mir vertraut", erwarteten alle anwesenden Mamas, Papas, Omas, Opas, Freunde, Nachbarn und Verwandte mit Spannung die Geschichte von Professor Sinnvoll, der einige seiner wichtigsten Sinne verloren hatte. Zu diesen gehörten der Sehsinn, der Gehörsinn, der Geruchssinn, der Geschmackssinn und der Tastsinn. Die symbolisch durch kleine "Sinnessäckchen" visualisierten menschlichen Sinne, wollte der Professor dringend wiederfinden. Zuvor hatte er diese durch Unachtsamkeit im Wald verloren. Die Kindergartenkinder halfen dem Professor durch Lieder, wie zum Beispiel dem Lied der Farben, einem Gemüse-Rap und einem afrikanischen Trommellied, seine Sinne wiederzufinden.

Der Nachmittag mit Sonne, mit Theater, einer Tombola, viel Musik, lachenden Kindern, leckerem Essen hat wirklich alle Sinne angesprochen! Text: M. Wolfert

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen