Betontreppe beschädigt und weggefahren

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.09.2018


Rosenberg:
Vermutlich hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Schneiden einer Kurve eine Sandsteinbetontreppe in der Rosenberger Schloßstraße beschädigt. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr. Aufgrund einer Umleitung herrschte auf der Schloßstraße zu diesem Zeitpunkt reges Verkehrsaufkommen. Nachdem der oder die Unbekannte den Unfall verursachte, setzte die Person ihre Fahrt einfach fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Nun sucht das Polizeirevier Buchen nach Zeugen, die gebeten werden, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer 06281/904-0 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.