Wir gegen das Virus
Corona-Blues, Tag 41

Wer Liebe sucht und keine findet,
muss wohl auf Lockerungen warten.
Denn Frau Merkel hat verkündet,
dass die Kontakte noch nicht starten.
Singles müssen zuhause bleiben
und Online-Partnerbörsen nutzen.
Oder einfach Briefe schreiben -
so kann man dem Virus trutzen.
Ein heißer Flirt, ein liebes Küsschen
wird jetzt online zugestellt.
Es fehlt natürlich, nur "ein bisschen",
die gute, alte, heile Welt.
Ein Single, der - corona-entfernt -
einen Partner sucht im Internet,
hat aus der Krise bald gelernt:
So schnell gibt's kein Tisch und Bett.
Für manchen vielleicht unerträglich,
dass Liebe langsam vorwärts geht.
Unser Virus macht es möglich,
dass man sich langsamer versteht.
Keiner kann Liebe überstürzen.
Sie ist nicht zwingend termingerecht.
Man kann entfernte Dates auch anders würzen.
Langes Kennenlernen ist nicht schlecht.

Autor:

Carmen Pindric-Laier aus Schefflenz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen