Nachruf; Diakon Erwin Kuhn

Schneeberg: Pfarr - und Wallfahrtskirche | Der OGV Schneeberg gedenkt zum Heimgang von Herr Diakon Erwin Kuhn.

Herr Diakon Erwin Kunh war oft zur Unterstützung in der Wallfahrtskirche zu Schneeberg im Odenwald tätig.

Da auch ich Daniel Mengler aktiv für die Pfarrgemeinde Schneeberg tätig war und mich gerne positiv an die Zeiten u.a. Mariae Geburt 08.September denke, der ein Ortsüblicher Feiertag in Schneeberg im Odenwald ist und Erwin der Muttergottes auf dem Holderstock sehr verbunden war und den Friedhofsgängen mit dem VdK Schneeberg.

Wir werden ihn vermissen, denn durch die Heimgänge von Pfarrer i.R. Egon Hölzel und Pfarrer i.R. Paffer Michael Etzel und Pfarrer i.R. Otto Aschenbrenner sowie Pfarrer i.R. Erich Dorn die auch mich im bezug zur Katholischen Kirche prägten.

Nicht nur das ich der 1. Vorsitzende vom OGV-Schneeberg bin, sondern auch noch Kassierer vom VdK Schneeberg, werden wir sehen ob der Friedhofgang bleibt das Diakon Erwin Kuhn immer zelebrierte oder ob nun auch dieser Gang abgeschafft wird, wie viele Traditionen die auch manch Politiker abschaffen oder umbenennen möchten, statt St. Martins Umzug (Lichterumzug) uvm.

Wir sollten mehr unsere Traditionen pflegen, unsere Älteren Mitglieder beachten, denn wie es schon heißt? Es kommt nichts besseres nach.

Lieber Diakon Erwin Kuhn dir sei Dank für deine Einbringung in Schneeberg, der Pfarrgemeinde und den Friedhofsgängen und ich sage Vergelt´s Gott und Ruhe in Frieden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.