Glitzer, Kitsch und Feinrippschlüpfer

Die Theatergruppe Sennfeld präsentiert ihr neues Stück

Die Vorbereitungen zum neuen Stück der Theatergruppe Sennfeld laufen bereits auf Hochtouren. Die Theatergruppe wird den Dreiakter „Paradiesvogel im Feinripp-Schlüpfer" in der Festhalle Sennfeld aufführen.

Die Aufführungen finden jeweils am Samstagabend,
11.März und 18.März 2017 statt
Saalöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Für das leibliche Wohl sorgt die Chorvereinigung Sennfeld.

Zum Inhalt des Stückes: Hannes und Dennis sind ein Paar und betreiben eine Travestiebar im kleinen beschaulichen Sennfeld. Dies ist dem Ortsvorsteher ein Dorn im Auge, der so etwas in "seinem" Ort nicht dulden will. Plötzlich und unerwartet taucht Hannes Mutter Trude auf, die nichts davon zu wissen scheint, dass ihr Sohn schwul ist. Dieser tut sich schwer, seiner Mutter die Wahrheit zu sagen und sich zu outen. So wird sein Freund Dennis kurzerhand zu Denise und die Travestiebar in ein gut bürgerliches Lokal umfunktioniert. So weit so gut, wäre da nicht das Fernsehteam des Lokalsenders, das sich für eine Reportage angekündigt hat. Ganz zu schweigen von der Köchin Mathilda, die irgendetwas wichtiges zu berichten hat. Und dann wäre da auch noch die ruppige Barfrau Eloise, die plötzlich als Verlobte auftreten soll.

Die Akteure versprechen schon heute einen turbulent-amüsanten Abend. Auf Ihr Kommen freuen sich: Mario Felke, Thorsten Ziegler, Uli Oldenburg, Sabine Stapf, Alexandra Motzer, Esther Bischoff, Sarah Reichert und Annkathrin Eppler. Sowie als Souffleuse Laura Bielesch und für die Technik Klaus Stapf.

Autor:

Mario Felke aus Sennfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen