Willkommen im Leben

"Foto: Verband der Osteopathen Deutschland e.V."

Die Schwangeschaft

Die Geburt eines Kindes - ein Wunder und zugleich ein Trauma für Mutter und Kind.
Während es dem Baby in der Schwangerschaft an nichts fehlt wird die junge Mutter vielleicht schon an ihre körperlichen Grenzen gebracht.
Durch die hormonelle Umstellung verändert sich die Beschaffenheit des Gewebes. Es wird weicher und dehnbarer und bietet nicht mehr genug Halt. Bei fortschreitender Schwangerschaft kann die veränderte Statik und die Raumeinengung der inneren Organe große Beschwerden auslösen. Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme und Wassereinlagerung sind typische Symptome.
Eine osteopathische Behandlung kann bei starken Beschwerden und Schmerzen sanft die Anspannungen im Körper der Mutter lösen, und damit für mehr Gleichgewicht und Harmonie sorgen.

Die Geburt.


Sicherlich würde man jedem Baby und seiner Mutter wünschen, dass sich das Kind langsam, Zentimeter für Zentimeter durch den Geburtskanal schiebt, und dabei auf keine Hindernisse stößt.
Leider sieht die Realität oft anders aus: Sturzgeburt, Zangengeburt, Saugglocke, Kaiserschnitt und im schlimmster Fall ein Notkaiserschnitt bedeuten größten Stress für alle Beteiligten.
Zusätzlich verändert sich beim Baby durch das eigenständige Atmen (Aufblasen der Lungenlappen) die Lage und Funktion des schon bestehenden Verdauungssystems.
Vielleicht können Sie sich jetzt gut vorstellen, dass je nachdem wie traumatisch die Geburt verläuft, das Baby Anpassungsschwierigkeiten hat. Als Folgen sind Erschöpfung, Trinkschwäche, Unruhe oder endloses Schreien keine Seltenheit.

Durch die osteopathische Behandlung kann es gelingen, das gesamte System des Neugeborenen zu harmonisieren und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Entwicklung des Kindes kann dadurch rechtzeitig positiv beeinflusst und Spätfolgen verhindert werden. Auch eine Anleitung für gezieltes Handling durch den Osteopathen kann die jungen Eltern beim Umgang mit dem Kind unterstützen.

Kontakt

Osteopathie- und Heilpraxis | Yvonne Frei
Jahnstraße 5, 63834 Sulzbach am Main
Telefon: 06028 979930, Email: info@yvonne-frei.de

Besuchen Sie uns online unter www.yvonne-frei.de oder auf Facebook!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.