Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Blaulicht
3 Bilder

Polizeibericht
Walldürn: Wem gehört der Unrat?

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.09.2019 Walldürn: Ein Stuhl, ein Schränkchen, ein Reisebett, eine Matratze, eine Edelstahlspüle und noch vieles mehr entsorgte eine bislang unbekannte Person am Sonntag, zwischen 10 und 12 Uhr, an einem Feldweg zwischen Rinschheim und Altheim im Gewann Birkenbüschle in der Nähe der Landstraße nach Walldürn. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun herauszufinden, wer die Gegenstände illegal...

  • Walldürn
  • 30.09.19
  • 127× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Illegale Müllablagerung

Pressebericht der PI Miltenberg vom 07.08.2019 Altenbuch. Auf einem Waldparkplatz an der Staatsstraße 2316 zwischen Rohrbrunn und Schollbrunn, entsorgte ein Unbekannter Restmüll in Form von Steinplatten, Kartons mit Plastik, Papier und EDV-Geräten. Die Ablagerung wurde am Dienstagnachmittag festgestellt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Altenbuch
  • 07.08.19
  • 213× gelesen
Energie & Umwelt
Mit großer Wahrscheinlichkeit hat diese falsch entsorgte Spraydose einen kleineren Brand in der Müllumladestation Erlenbach verursacht.

Umwelt
Falsch entsorgte Spraydose entzündet Sperrmüll

Dass durch unsachgemäße und nachlässige Abfallentsorgung ein großer Schaden entstehen kann und dabei auch Mitarbeiter der Abfallentsorgungsreinrichtungen gefährdet werden können, hat sich am Freitag, 26.07.19 in der Müllumladestation Erlenbach gezeigt. Dank des umsichtigen Handelns des Personals konnte ein vermutlich von einer Spraydose verursachter Brand aber schnell gelöscht werden. Um 9.08 Uhr war die Meldung von der Müllumladestation eingegangen, dass sich beim Schreddern von Sperrmüll...

  • Miltenberg
  • 29.07.19
  • 86× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Polizei muss immer öfter wegen illegaler Müllentsorgung aktiv werden

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.07.2019 Buchen: Die Polizei und die zuständigen Verwaltungsbehörden verzeichnen seit Monaten wieder verstärkt illegale Ablagerungen von Abfällen auf Privatgrundstücken sowie im öffentlichen Raum. Diese Ablagerungen sind für die Allgemeinheit sehr ärgerlich und beeinträchtigen das Landschaftsbild negativ. "Beliebte" Stellen von illegalen Abfallablagerungen sind öffentliche Plätze, schlecht einsehbare Parkplätze, Böschungen, Wald- und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 19.07.19
  • 57× gelesen
Wirtschaft
Deponierundgang mit Erklärungen zum Deponiebau: Rund sechs Millionen Euro kostet die Erweiterung der Kreismülldeponie in Guggenberg. Warum diese Kosten anfallen, erfuhren 22 Interessenten bei einem Rundgang auf der Deponie.
2 Bilder

Hoher Aufwand für Erweiterung der Kreismülldeponie

22 Interessierte haben bei einem zweistündigen Baustellenrundgang der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises auf der Kreismülldeponie Guggenberg gestaunt, welch hoher Aufwand für die Herstellung einer Deponiebasisabdichtung notwendig ist. In Guggenberg wird die Deponie um die Bauabschnitte IVa und Va erweitert, auch wird der Zwischendamm zwischen den Abschnitten II und III auf seine endgültige Höhe gebracht. Landrat Jens Marco Scherf und die Leiterin der Kommunalen Abfallwirtschaft, Ruth...

  • Eichenbühl
  • 07.08.18
  • 82× gelesen
Energie & Umwelt

Neue Öffnungszeiten für den Wertstoffhof Bürgstadt

Nach mehreren Monaten des Betriebs haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Energie, Natur- und Umweltschutz dafür entschieden, die Öffnungszeiten des Wertstoffhofs in Bürgstadt zu ändern. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, den Hof vom 1. August an mittwochs von 12 bis 16 Uhr, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr zu öffnen. Die Öffnungszeiten gelten auch im Winter; lediglich donnerstags und freitags ist bereits um 16 Uhr geschlossen. Nach...

  • Miltenberg
  • 12.07.18
  • 2.230× gelesen
Energie & Umwelt
Küchenabfälle einfach in Zeitung einwickeln - so wird die Feuchtigkeit aufgesaugt und einer Geruchsbildung vorgebeugt. Foto: KWiN

Die KWiN informiert: Restmüll- und Bioenergietonne: Kühl stellen, cool bleiben!

Bei den gegenwärtigen sommerlichen Verhältnissen kann „Leben“ in die Restmüll- bzw. Bioenergietonne kommen. Die Rede ist von Maden, die zwar nicht gesund-heitsschädlich sind, deren Anblick aber für viele zumindest „unangenehm“ ist. Maden sind Fliegenlarven, die wenige Tage nach der Eiablage zu Hunderten schlüpfen und sich nach ca. einer Woche verpuppen, bevor sie als neue Fliegengeneration wieder schlüpfen. Die sommerlichen, hohen Temperaturen fördern den Vergärungsprozess in den Abfalltonnen -...

  • Buchen (Odenwald)
  • 03.07.18
  • 81× gelesen
Natur & Tiere

Müll in der Landschaft gefährdet Tiere

Am 5. Juni findet alljährlich der "Tag der Umwelt" statt. Da dieser Termin genau auf einen Kurstag der "Jahreszeitenkinder-Gruppe" auf dem Schönitshof fiel, wollte sich Melanie Schönit mit den Kindern daran beteiligen und eine Aktion durchführen. Aus aktuellem Anlass der weltweiten Müllproblematik entschied die Gruppe, sich näher mit dem Thema "Littering", also dem achtlosen Wegwerfen oder Liegenlassen von Abfällen in der Umwelt, zu beschäftigen. Denn auch direkt vor unserer Haustür und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 07.06.18
  • 27× gelesen
Energie & Umwelt
Wolfgang Höhler führte die Gäste vom Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) durch das Kompostierwerk in Guggenberg. Auch Landrat Jens Marco Scherf (zweiter von rechts) nahm die Informationen aufmerksam zur Kenntnis.
2 Bilder

Zu viel Plastik im Biomüll - Besichtigung des Kompostierwerks am 13.04.2018

Wie entsteht aus Abfällen aus der Biotonne guter Kompost? Das war eine der Fragen, die rund 20 Mitglieder des Müllabfuhrzweckverbands Odenwald (MZVO) am Freitag, 13. April 2018 bei der Besichtigung des Kompostierwerks auf dem Gelände der Kreismülldeponie Guggenberg beantwortet haben wollten. Beim Rundgang fiel den Gäste eine Tatsache unangenehm auf: Im Bioabfall befindet sich viel zu viel Plastik, das mit hohem Aufwand aussortiert und beseitigt werden muss.Das Kompostierwerk, das der Landkreis...

  • Miltenberg
  • 16.04.18
  • 123× gelesen
Energie & Umwelt
Dominic Wöber führte die Gäste durch den Wertstoffhof Bürgstadt.
2 Bilder

Neuer Wertstoffhof in Bürgstadt offiziell eröffnet

Die Bürgerinnen und Bürger im Süden des Landkreises Miltenberg haben lange sehnsüchtig darauf gewartet, nun ist es soweit: Nach der offiziellen Eröffnung des Wertstoffhofes Süd in Bürgstadt am Freitag können sie seit Montag ihre Wertstoffe in die Landkreiseinrichtung im Industriegebiet Bürgstadt bringen. Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Vertretern der am Bau beteiligten Firmen und Ingenieurbüros gab Landrat Jens Marco Scherf den Startschuss zur Neueröffnung. Der...

  • Miltenberg
  • 11.09.17
  • 285× gelesen
Wirtschaft
Blick von oben auf den Rohbau des Wertstoffhofs Bürgstadt: Die Betriebscontainer (rechts) stehen bereits, die Abfallcontainer werden demnächst geliefert. Auch das Stahlgerüst, das die Abfallcontainer überdacht (links), wurde erstellt.
2 Bilder

Wertstoffhof Bürgstadt soll spätestens im September betriebsbereit sein

Spätestens im September 2017, zehn Monate nach dem ersten Spatenstich Anfang November 2016, wird der neue Wertstoffhof in Bürgstadt den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen. Das hat der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises Miltenberg, Wolfgang Röcklein, bei einem Baustellenrundgang am Mittwoch angekündigt. Gemeinsam mit Landrat Jens Marco Scherf, Christoph Faulhaber (Büro ibu) und Vertretern der Baufirma Brandel ging Röcklein durch die Baustelle, die aufgrund des...

  • Miltenberg
  • 05.05.17
  • 581× gelesen
Vereine

Landkreis Miltenberg: Müllgefäße müssen wegen den Feiertagen an Weihnachten und Neujahr am Abholtag um 7 Uhr bereitstehen

Die kommunale Abfallwirtschaft am Landratsamt Miltenberg weist alle Bürgerinnen und Bürger darauf hin, dass sich wegen der bevorstehenden Feiertage Veränderungen bei der Müllabfuhr ergeben – sowohl was den Abfuhrtag wie auch die Leerungszeit angeht. Deshalb müssen alle Müllgefäße und die gelben Säcke am bekanntgegebenen Abfuhrtag bereits um 7 Uhr morgens zur Abholung bereitstehen, ansonsten kann die Leerung nicht garantiert werden. Es kann nicht gewährleistet werden, dass Sonderregelungen in...

  • Miltenberg
  • 14.12.16
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.