Autorenlesung

Beiträge zum Thema Autorenlesung

Kultur
Mechthild Borrmann
3 Bilder

Sommerlese im Steinbruch Stadtprozelten
Mechthild Borrmann liest aus "Glück hat einen langsamen Takt"

Von ganz normalen Menschen, aber auch von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität erzählen Mechtild Borrmanns Geschichten: Da ist der 17-jährige Till, der noch nie verliebt war – bis er die neue Freundin seines Vaters kennenlernt. Da ist Christa, die von klein auf unter der Kälte und Bigotterie ihrer Mutter gelitten hat – bis ein einziger Satz ihr Leben dramatisch verändert. Und da ist der alte Karl Petzold, der kaum noch weiß, dass er langsam sein Leben...

  • Stadtprozelten
  • 16.05.22
  • 32× gelesen
Kultur
2 Bilder

Kultur
Kulturwochenherbst 2021: „Weißes Gold – Abels achter Criminalfall“ - Autorenlesung mit Roman Kempf und der Gruppe „Saitensprung“

Der Autor Roman Kempf liest am 22. Oktober um 19 Uhr im Alten Rathaus in Miltenberg aus seinem Kriminalroman Weißes Gold – Abels achter Criminalfall. Begleitet wird er hierbei von der Musikgruppe „Saitensprung“. Bei der Lesung gibt Roman Kempf dem Publikum einen Einblick in die Fortsetzung der spannenden Geschichte, die im Odenwald spielt: Im Odenwald stürmt und donnert es. Nach einer Gewitternacht im August 1794 wird der bedeutende Erbacher Elfenbeinschnitzer Georg Köster tot in seiner...

  • Kreis Miltenberg
  • 14.10.21
  • 44× gelesen
Kultur

Autorenlesung am 22.10.021 in Walldürn
Peter Pranges neuester Roman "Der Traumpalast"

Eine Kooperation von HERZ statt HETZE, der Stadtbibliothek Walldürn und dem BücherLaden wird die Veranstaltung in der Nibelungenhalle mit dem Bestsellerautor Peter Prange werden.   Peter Prange ist der große Erzähler der deutschen Geschichte. Mit seinem Roman über die Ufa-Traumfabrik - Anfang Oktober erschienen - lässt er das Berlin der zwanziger Jahre in faszinierenden Bildern wieder auferstehen. Die Geschichte um Bankier Tino, die Journalistin Rahel und den gemeinsamen jüdischen Freund Erich...

  • Walldürn
  • 05.10.21
  • 25× gelesen
Kultur
Florian Brettschneider
2 Bilder

Zahlreiche Veranstaltungen für den Kulturwochenherbst 2021 geplant
Vorfreude auf viel Kultur im kommenden Herbst

Der Kulturwochenherbst 2021 steht in den Startlöchern: Am 19. September um 18 Uhr erklingt die Orgel in der St.-Anna-Kirche in Sulzbach und läutet damit das Programm für die kommenden Monate ein. Das Konzert in der Alten Dorfkirche in Hausen findet am 26. September um 17 Uhr statt. Das Konzert, in dem unter anderem Monika Thiery spielen wird, findet im Rahmen einer Ausstellung statt. Musikalische Lesung Bereits im Kulturwochenherbst 2019 konnte der Pianist Kotaro Fukuma das Publikum bei der...

  • Miltenberg
  • 28.07.21
  • 24× gelesen
Kultur
Roman Rausch
3 Bilder

Sommerlese im Steinbruch Stadtprozelten
Abschluss der "Sommerlese" im Steinbruch Stadtprozelten mit "Schoppenfetzer" Günter Huth

Erstmalig gab es in diesem Jahr im Juni und Juli die „Sommerlese“ in Stadtprozelten – Autorenlesungen unter freiem Himmel in der herrlichen Atmosphäre des Steinbruchs Stadtprozelten. Das Motto der Veranstaltungsreihe war „Stadtprozelten – eine Kleinstadt zwischen Spessart und Odenwald“. Und gemäß des Mottos wurden von der Bücherei Stadtprozelten auch die Autoren ausgewählt. Roman Rausch machte den Anfang mit seinem Thriller „Gallo Rosso“, der die Leser vom nahen Würzburg bis in den Süden...

  • Stadtprozelten
  • 26.07.21
  • 29× gelesen
Kultur
3 Bilder

Sommerlese im Steinbruch Stadtprozelten
Lesen und lachen - eine Autorenlesung der anderen Art mit Susanne Roßbach

Lautes Lachen ertönte im Steinbruch Stadtprozelten bei der Autorenlesung mit Susanne Roßbach am vergangenen Freitag. Erwartet hatten die ca. 40 Besucher eine Autorenlesung aus deren aktuellen Regionalkrimi. Die amüsant unterhaltsame Präsentation von Susanne Roßbach überraschte jedoch die meisten. Die Autorin präsentierte ihren Cozy Crime-Roman "Rache im Odenwald" mit so viel Witz und Humor, gab verblüffende Einblicke in das Autorenlebung in der deutschen Buchlandschaft und nahm das Publikum so...

  • Stadtprozelten
  • 14.07.21
  • 50× gelesen
Kultur
3 Bilder

Sommerlese im Steinbruch Stadtprozelten
Roman Rausch las aus "Gallo Rosso"

Mafia, Terrorismus, Corona - all diese brandaktuellen Themen verbindet Roman Rausch in seinem neuesten Buch um die beiden Hauptdarsteller - seine früheren Regionalkomissare - Kilian und Heinlein und schuf damit einen fulminanten Thriller, der den Lesern den Atem raubt vor Spannung. Und so kamen am Freitag, 25.06.2021, 60 Besucher aus nah und fern nach Stadtprozelten in den Steinbruch, um Roman Rausch aus seinem Werk lesen zu hören. Alle hingen gebannt an seinen Lippen, als er die Charaktere...

  • Stadtprozelten
  • 28.06.21
  • 25× gelesen
Kultur
4 Bilder

Neustart Kultur in Stadtprozelten
Sommerlese: Autorenlesungen im Steinbruch

Unter dem Motto "Sommerlese" lädt die Bücherei Stadtprozelten zu drei Autorenlesungen im Steinbruch Stadtprozelten. Dank des Programms "Neustart Kultur" konnten namhafte Autoren für die drei Lesungen in Stadtprozelten gewonnen werden: Roman Rausch ließt aus seinem neuesten Werk "Gallo Rosso", Susanne Roßbach präsentiert die "Rache im Odenwald" und Günter Huth bringt dem Publikum mit "Der Schoppenfetzer und der untote Winzer" Spannendes mit. Die Veranstaltungen werden bei gutem Wetter im...

  • Stadtprozelten
  • 16.06.21
  • 47× gelesen
Kultur
Kristin Steffan liest am 24.10. aus ihrem Fantasy-Roman „Zeitenwirbel“.

ABGESAGT! Kulturwochenherbst 2020: „Zeitenwirbel. Fantasy-Roman“ Autorenlesung mit Kristin Steffan

Die in Klingenberg aufgewachsene Autorin Kristin Steffan liest am 24. Oktober um 19 Uhr im Pfarrheim in Klingenberg aus ihrem Roman Zeitenwirbel. Mit dem Fantasy-Roman stellt sie ihre literarische Premiere in Buchform vor und gibt einen Einblick in die spannende Geschichte, die sich um Sophie dreht und in Klingenberg spielt: Sophie sucht für ihren Abiturball einen besonderen Schmuck. In einer alten Schatulle wird sie fündig. Die Jugendstil-Ohrhänger ihrer Urgroßmutter passen perfekt. Doch als...

  • Miltenberg
  • 16.10.20
  • 153× gelesen
Schule & Bildung
4 Bilder

Frankenlandschule Walldürn
Autorenlesung mit Anne Grießer

Anne Grießer entführt die Schüler der Frankenlandschule in das 17. Jhd. Mehr Walldürn ist eigentlich nicht möglich: Der bei einem Unfall erblindete kleine Bruder des bekannten Walldürner Bildhauers Zacharias Juncker ist die Hauptfigur im neuesten Roman der aus Walldürn stammenden Autorin Anne Grießer, den diese bei einer Lesung für die Schülerinnen und Schüler der Walldürner Frankenlandschule vorstellte. Krieg, Armut, Aberglaube, Hexenwahn – inmitten dieser unschönen Umstände schlägt sich...

  • Walldürn
  • 03.02.20
  • 126× gelesen
Schule & Bildung
3 Bilder

Autorenlesung an der Parzival-Mittelschule Amorbach

Am 19.10.2019 fand an der Parzival-Mittelschule Amorbach für die Jahrgangsstufen fünf bis sieben ein ganz besonderes Ereignis statt: der Autor Charly Art las persönlich aus seinem Erstlingswerk „Moonlight Wolves – Das Geheimnis der Schattenwölfe“ vor. Dass Autorenlesungen an sich für Schüler schon eine beeindruckende Veranstaltung sind, scheint offensichtlich, jedoch werden sie zu einer umso beeindruckenderen Erfahrung, wenn der Autor selbst bis vor kurzem die Schulbank drückte und sechzehn...

  • Amorbach
  • 27.11.19
  • 293× gelesen
  • 1
Kultur
3 Bilder

Tim Pröse, 26.10.2019 im Römermuseum, Osterburken

Auf eine gleichermaßen unterhaltsame wie informative Zeitreise zu früheren und aktuellen Idolen aus Film und Showgeschäft nahm der renommierte Journalist Tim Pröse auf Einladung der Kulturkommode das erfreulich zahlreich erschienene Publikum im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums mit. War sein letzter Besuch in Osterburken mit der Lesung aus „Jahrhundertzeugen“, einer Sammlung seiner einfühlsamen Gespräche mit Holocaust-Überlebenden und Widerstandskämpfern gegen das Nazi-Regime eindrucksvoll einem...

  • Osterburken
  • 20.11.19
  • 74× gelesen
Kultur
11 Bilder

Autorenlesung "Krimi und Wein 2019" der Bücherei Breitendiel
Roman Kempf stellt sein neues Buch "Kaiserkrönung" vor - Christopher Franz, Appenheim verköstigt sechs Weine.

Am Samstag, 9. 11. 2019 stellte der Großheubacher Autor Roman Kempf auf Einladung der Bücherei Breitendiel seinen siebten Criminalfall "Kaiserkrönung" vor. Vivat Rex! Hoch lebe der Kaiser - Im Jahr 1792 soll in Frankfurt Kaiser Franz II. gekrönt werden. Die Fürsten des Landes reisen nach Frankfurt am Main - gefolgt von Hofpersonal, Händlern und Schaulustigen. Abel, Kaufmann aus Miltenberg, möchte zu den Krönungstagen Wein und Getreide liefern. Doch schon bald bahnt sich ein Unheil an... Im...

  • Breitendiel
  • 10.11.19
  • 235× gelesen
Kultur
Hanna Buiting

Sternenmomente mit Hanna Buiting

Lesezeichen e.V., der Förderverein der Stadtbücherei Obernburg, lädt am 15. November 2019 um 19.30 zu einer Autorenlesung mit Hanna Buiting in die Stadtbücherei ein. Hanna Buiting, Jahrgang 1992, arbeitet als freie Autorin, Journalistin und Kolumnistin. Nach ihrem Studium der Literatur- und Religionswissenschaft und einer Journalistenausbildung, nähert sie sich schreibend den großen Fragen des Lebens. Gemeinsam mit ihrem Mann Thomas lebt sie in Berlin. Erleben Sie Sternenmomente, die Lust auf...

  • Obernburg am Main
  • 24.10.19
  • 138× gelesen
Kultur
3 Bilder

Erfolgreiche Autorenlesung mit Roman Kempf begründet Vorlesereihe im Südspessart

„Bühne frei“ zur ersten gemeinsam organisierten Autorenlesung der Büchereien Dorfprozelten, Faulbach und Stadtprozelten hieß es am Freitag, 13.09.2019 im historischen Rathaus in Stadtprozelten. Vor vollem Haus laß Roman Kempf aus seinem sechsten „Criminalroman“ um Pater Abel „Im Spessart“. Und die Zuhörer waren begeistert! Das bunt gemischte Publikum, das neben Gästen aus den fünf Gemeinden der Allianz Südspessart auch aus Interessierten vom anderen Ende des Landkreises bestand, zeigte sich...

  • Stadtprozelten
  • 30.09.19
  • 55× gelesen
Kultur

Lesung am 11.4. um 19:00
Susanne Hasenstab liest

Die Aschaffenburger Autorin liest aus ihrem neuen Roman "Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus" Eintritt 12 € inkl. Getränk Link zum Buch: https://buchhaus-elsenfeld.buchhandlung.de/shop/article/38462014/susanne_hasenstab_irgendwo_zwischen_liebe_und_musterhaus.html

  • Elsenfeld
  • 02.03.19
  • 66× gelesen
  • 1
Vereine
Peter Freudenberger liest die Geschichte "Giftpils"
4 Bilder

Lesung rund um den Gerstensaft in Kleinheubach

Bier und Literatur ---- wie passt das zusammen? Manchmal sehr gut, wie anlässlich der Lesung mit Peter Freudenberger aus Aschaffenburg am 18. Oktober im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach erlebt werden konnte. Über 70 Gäste – Frauen und Männer – sind der Einladung des Evang. Büchereiteams gefolgt, um eine „Lesung rund um den Gerstensaft“ mit  Bierprobe zu erleben. Peter Freudenberger las seine Geschichte „Giftpils“ aus dem Sammelband „Eine Bierleiche zum Dessert“ und einige „bierselige“ Anekdoten...

  • Kleinheubach
  • 21.10.18
  • 75× gelesen
Vereine

Lesung rund um den Gerstensaft mit Peter Freudenberger und Winfried Müller

Lesung und Bierverkostung Kriminalgeschichten rund um den Gerstensaft bietet eine Lesung amDonnerstag, den 18. Oktober 2018, um 19.30 Uhr, in der Evangelisch Öffentlichen Bücherei in Kleinheubach. Der regional bekannte Autor Peter Freudenberger liest aus dem Band „Eine Bierleiche zum Dessert“ seinen Kurzkrimi „Giftpils“ vor, der sich humorvoll und spannend mit Hintergründen des Aschaffenburger Brauwesens und des Reinheitsgebots beschäftigt. Darüber hinaus gibt der Autor noch einige bierselige...

  • Kleinheubach
  • 19.09.18
  • 22× gelesen
Vereine
Lesung im gut gefüllten Gemeindesaal
3 Bilder

Stimmungsvolle Autorenlesung mit Musik im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach

Mit über 60 Zuhörerinnen und Zuhörern war die Autorenlesung von Roman Kempf im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach zur Freude der Veranstalter überaus gut besucht. Der Autor stellte sein neues Buch „Im Spessart“ vor und die Musikgruppe „Saitensprung“ der Lebenshilfe Miltenberg untermalte das mittelalterliche Geschehen des Buches mit der passenden Musik. Roman Kempf hatte gekonnt verschiedene Episoden seines Romans ausgewählt, die er in 5 Kapiteln vorlas. Jeweils passend zu den einzelnen Kapiteln...

  • Kleinheubach
  • 20.12.17
  • 63× gelesen
Vereine
9 Bilder

Drei Morde und fünf Weine bei Krimi & Wein 2016 in Breitendiel

Alle zwei bis drei Jahre lädt die Bücherei Breitendiel zu einer Autorenlesung ins Pfarrgemeindhaus nach Breitendiel ein. Für die diesjährige Lesung konnte Julie Masson aus Aschaffenburg gewonnen werden. Stolz war das Büchereiteam darüber, daß das Pfarrgemeindehaus bis auf den letzten Platz gefüllt war. Julie Masson präsentierte am Samstag, 15 Oktober 2016, Ausschnitte aus ihren Kriminalromanen "Pastis für den Commissaire", "Ein Commissaire geht baden" und "Der Commissaire kocht". Hauptperson...

  • Miltenberg
  • 18.10.16
  • 217× gelesen
Kultur
4 Bilder

Autorenlesung mit Roman Kempf im Evang. Gemeindehaus Kleinheubach „Mainzer Rad“ – Pater Abels fünfter Criminalfall“

Einen spannenden und doch angenehm entspannten Abend genossen die rund 30 Zuhörer/innen, als der Großheubacher Autor Roman Kempf am 12. November aus seinem Buch „Mainzer Rad“ vorlas. In diesem „fünften Criminalfall“ muss sich Pater Abel entscheiden: bleibt er Mönch oder bekennt er sich zu seiner großen Liebe Marie, der Tochter seines besten Freundes? Pater Abel reist in dieser Angelegenheit nach Mainz, um eine Audienz bei seinem Erzbischof zu erhalten. Hierbei wird ihm die Aufklärung eines...

  • Kleinheubach
  • 14.11.15
  • 85× gelesen
Kultur
10 Bilder

Fantastische Abenteuer in Peronya

Das Café fifty in Obernburg ist nicht nur ein Sozialcafé, sondern ein Ort für kulturelle Veranstaltungen. Am Freitag, 28. November fand dort eine Autorenlesung mit Stefanie Bernadowitz statt, die ihren neuen Roman "Peronya" vorstellte. Ausgerichtet wurde die Autorenlesung vom Obernburger Verlag Edition Fin Gadar, das Team des Café fifty hatte die Organisation übernommen. Die Gäste waren sehr angetan von dem stilvollen Ambiente und der spannenden Geschichte, die Stefanie Bernadowitz in ihren...

  • Obernburg am Main
  • 29.11.14
  • 128× gelesen
Vereine

Spannung und Lichterglanz im Café fifty

In die mystische Welt von „Peronya“ können die Gäste des Café fifty am Freitag, 28. November um 19.30 Uhr bei einer Autorenlesung eintauchen. Stefanie Bernadowitz wird ihren neuen Fantasy-Roman „Peronya – Die Geschichte eines Krieges“ vorstellen, in dem ein junger Magier, eine stolze Herrscherin und eine legendäre Kriegerin die grausame Herrschaft eines düsteren Königs beenden. Im Rahmen von „Obernburg im Lichterglanz“ veranstaltet das Café fifty am Freitag, 5. Dezember ab 17.30 Uhr einen...

  • Obernburg am Main
  • 19.11.14
  • 88× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

3 Bilder
  • 17. Juni 2022 um 19:00
  • Steinbruch Stadtprozelten
  • Stadtprozelten

Sommerlese: Mechthild Borrmann liest aus "Glück hat einen langsamen Takt"

Mechthild Borrmann liest aus "Glück hat einen langsamen Takt" Von ganz normalen Menschen, aber auch von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität erzählen Mechtild Borrmanns Geschichten: Da ist der 17-jährige Till, der noch nie verliebt war – bis er die neue Freundin seines Vaters kennenlernt. Da ist Christa, die von klein auf unter der Kälte und Bigotterie ihrer Mutter gelitten hat – bis ein einziger Satz ihr Leben dramatisch verändert. Und da ist der alte...

3 Bilder
  • 8. Juli 2022 um 19:00
  • Steinbruch Stadtprozelten
  • Stadtprozelten

Sommerlese: Nicola Förg liest aus "Hohe Wogen"

Nicola Förg liest aus "Hohe Wogen" Spannung in Serie: Nicola Förgs Alpen-Krimis bieten Lokalkolorit, brisante aktuelle Themen um Natur- und Umweltschutz und eine intelligente Krimi-Handlung.   Für „Hohe Wogen“, Band 13  ihrer beliebten Krimi-Reihe, wählt die SPIEGEL-Bestsellerautorin den Starnberger See als idyllischen Schauplatz für einen ungewöhnlichen Mord: Eine Frau wird auf ihrem SUP-Board mitten im See gefunden – getötet mit einem Fünfzack. Irmi Mangolds Ermittlungen führen sie zwischen...

3 Bilder
  • 22. Juli 2022 um 19:00
  • Steinbruch Stadtprozelten
  • Stadtprozelten

Kirsten Nähle liest aus "Frische Wunden"

Kirsten Nähle liest aus "Frische Wunden" Manche Wunden heilen nie Die Hauptkommissare Victoria Stahl und Daniel Freund werden zu einem Tatort im Würzburger Stadtwald gerufen. Eine Frau Anfang zwanzig wurde grausam getötet und mit einer Babydecke zugedeckt. Die Obduktion ergibt, dass die junge Studentin wenige Tage zuvor entbunden hat. Doch wo ist das Baby? Lebt es noch? Ist es das Motiv für den Mord? Stahl und Freund sehen sich gleich mit mehreren Verdächtigen konfrontiert, die etwas zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.