Behinderung

Beiträge zum Thema Behinderung

Blaulicht
12 Bilder

Frontalzusammenstoß
Verkehrsunfall in Goldbach am 27.11.2021

Zwei Verletzte und zwei schrottreife Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagabend zwischen Goldbach und Aschaffenburg. Nach ersten Erkenntnissen wollte eine Opelfahrerin von Goldbach kommend auf die A3 in Richtung Würzburg abbiegen und übersah dabei vermutlich einen entgegenkommenden Toyota. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Bei dem Zusammenstoß wurde sowohl die Fahrerin des Opel, wie auch der Toyotafahrer leicht verletzt. Beiden wurden in Krankenhäuser...

  • Goldbach
  • 27.11.21
  • 629× gelesen
Gesundheit & Wellness

Stiftung „Leben pur"
Förderpreis „Leben pur 2022“ ausgeschrieben

Die bundesweit tätige Stiftung „Leben pur“, das Wissenschafts- und Kompetenzzentrum für Menschen mit komplexer Behinderung, schreibt zum wiederholten Mal die mit jeweils 5.000 Euro dotierten Förderpreise „Leben pur“ und den Wissenschaftspreis „Leben pur“ aus. Angesprochen sind Einrichtungen, Institute oder Vereine, die ein interessantes Konzept oder Projekt, diesmal zum Thema „Pflege und Palliative Care bei Menschen mit komplexer Behinderung“ umsetzen. Auch deren Mitarbeiter*innen oder...

  • Kreis Miltenberg
  • 13.09.21
  • 12× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kreuzwertheim/Marktheidenfeld | Lkw gegen Baum, Streit führt zu Rauschgiftfund

Pressebericht PI Marktheidenfeld vom 29.01.2021 Lkw gegen Baum Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Ca. 1000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstagabend beim Zusammenstoß eines Lkw mit einem Baum. Gegen 18.30 Uhr war ein 32-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der Staatsstraße 2315 zwischen Unterwittbach und Kreuzwertheim unterwegs, als er gegen einen Baum stieß, der quer über die Fahrbahn hing. Vermutlich war der durch die Niederschläge in der letzten Zeit stark aufgeweichte Boden der Grund, dass...

  • Kreuzwertheim
  • 29.01.21
  • 68× gelesen
Gesundheit & Wellness

Die EUTB Miltenberg ist trotz Corona für Sie da!
Beratungen für alle Mitbürger im Landkreis Miltenberg möglich.

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) berät und informiert in Fragen der Rehabilitation und Teilhabe alle Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte sowie chronisch kranke Menschen und auch deren Angehörige. Die Beratung ist kostenlos und wird nach den individuellen Bedürfnissen der Ratsuchenden gestaltet. Das selbstbestimmte Entscheiden der Ratsuchenden steht hierbei im Vordergrund. Die EUTB Miltenberg berät alle Ratsuchenden ausm dem gesamten Landkreis Miltenberg....

  • Miltenberg
  • 09.11.20
  • 255× gelesen
  • 1
Blaulicht

Staatliches Bauamt Aschaffenburg
Staatsstraße 3308 Kahl wegen Baumfällarbeiten gesperrt

Baumfällarbeiten auf der St 3308 zwischen Kahl und den Freigerichtseen von Montag, den 21.09.2020 bis Freitag, den 25.09.2020 unter Vollsperrung Ab Montag, den 21.09.2020 beginnen täglich um 08:00 Uhr Baumfällarbeiten auf der St 3308 zwischen Kahl und den Freigerichtseen. Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten sind diese Arbeiten dringend erforderlich und werden unter Vollsperrung durchgeführt. Die Vollsperrung wird täglich gegen 16:00 Uhr aufgehoben. Bedingt durch die geringe...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 18.09.20
  • 200× gelesen
Blaulicht
9 Bilder

Hoher Sachschaden
Verkehrsunfall in Rück am 04.09.2020

Komplett zerlegt wurde ein Brunnen bei einem Verkehrsunfall in der Rücker Ortsdurchfahrt. Gegen 1 Uhr war ein VW-Fahrer in Richtung Eschau unterwegs, als ihn vermutlich der Sekundenschlaf übermannte. Er fuhr auf den rechten Gehweg und prallte dort gegen den Brunnen. Während am PKW und am Brunnen erheblicher Sachschaden entstand kam der Fahrer ohne Verletzungen davon. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Rück-Schippach
  • 04.09.20
  • 1.875× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 13.08.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Wohnungseinbruch, Rettungseinsatz behindert, Einbruch, Verkehrunfall

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.08.2020 Buchen-Rinschheim: Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht! Am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, verschaffte sich ein Mann unberechtigt Zutritt zu einem Wohnhaus in Buchen-Rinschheim. Die aufmerksame Nachbarschaft bemerkte den Mann, da in dem Anwesen in der Leopoldstraße der Lichtschein einer Taschenlampe zu sehen war, obwohl die eigentlichen Bewohner nicht zuhause waren. Die alarmierten Polizeibeamten begegneten dem 41-Jährigen in dem Anwesen....

  • Neckar-Odenwald
  • 13.08.20
  • 487× gelesen
Blaulicht

Mäharbeiten entlang der B 469 zwischen Stockstadt und Trennfurt sowie entlang der B 8 zwischen Kleinostheim und Aschaffenburg von Montag, den 29.06.2020 bis Freitag, den 03.07.2020.

Die Straßenmeisterei Mainaschaff wird am Montag, den 29.06.2020 mit den Mäharbeiten entlang der B 469 zwischen Stockstadt und Trennfurt sowie entlang der B 8 zwischen Kleinostheim und Aschaffenburg im 4-streifigen Bereich beginnen. Die Mäharbeiten werden im Zweischichtbetrieb ausgeführt. Um diese Arbeiten ausführen zu können, muss jeweils ein Fahrstreifen eingezogen werden. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Arbeiten sind zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 26.06.20
  • 140× gelesen
Hobby & Freizeit
Stephen Hawking - Wissenschaftler aus Leidenschaft!

Kinderbuchempfehlung: Stephen Hawking von María Isabel Sánchez Vegara
Der Wille des Menschen ist unantastbar!

Wer Stephen Hawkings Lebensgeschichte kennt, weiß wie stark ein Wille trotz jeder Widerstände sein kann. Hawking war ein absoluter Ausnahme-Wissenschaftler und seine Forschungen zum Weltall und besonders zu schwarzen Löchern werden auch in Zukunft wegweisend sein. Gleichzeitig musste Hawking seit seinem Studium mit immer stärkeren, körperlichen Einschränkungen leben. Bei Suhrkamp Insel porträtiert die Reihe Little People, Big Dreams herausragende Persönlichkeiten, die steinige Wege beschreiten...

  • Mönchberg
  • 15.05.20
  • 185× gelesen
Gesundheit & Wellness

Beratung weiterhin möglich
Die EUTB Miltenberg ist für Ratsuchende da.

Die Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) in Miltenberg ist weiterhin für ihre Ratsuchenden geöffnet. Aufgrund der Corona-Krise können keine persönlichen Termine vereinbart werden, jedoch erreichen Sie uns für Beratungen weiterhin telefonisch unter 09371/9493487 oder per E-Mail unter eutb@awo-unterfranken.de. Erreichbar sind wir momentan montags bis freitags von 9:00 bis 12:00. Gesprächstermine können individuell verabredet werden. Außerhalb unserer Beratungszeiten können Sie Ihre Fragen mit...

  • Miltenberg
  • 29.04.20
  • 336× gelesen
Politik
 v.l.n.r.: Wolfgang Giegerich, Helmut Maier, Anne Lenz-Böhlau und Helmar Krebs an der Einmündung des Rüsterwegs auf den Ahornweg. Dort werden die Bordsteine abgesenkt.
3 Bilder

SPD Aschaffenburg-Nilkheim
Verbesserungen für Rollstuhlfahrer

Auf Initiative von Helmar Krebs haben sich die Stadträte der SPD Anne Lenz-Böhlau und Wolfgang Giegerich mit dem Betroffenen und Vertretern des Tiefbauamts getroffen, um zu besprechen, welche Bordsteine abgesenkt werden sollen. Damit wird es einfacher für Mütter mit Kinderwagen, Rollator-Nutzern und Rollstuhlfahrer, den Ahornweg zu nutzen. Vieles ist im Stadtteil Nilkheim schon umgesetzt worden. Es gibt aber nach wie vor Handlungsbedarf, um die Mobilität hindernisfrei zu fördern. Der Vertreter...

  • Nilkheim
  • 18.11.19
  • 158× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: Geblendet von Andreas Pflüger
Die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron ist zurück und verzweifelter denn je!

Blind, superreich, unbesiegbar! Das war die Elitepolizistin Jenny Aaron am Ende des zweiten Bandes! Im neuesten Band "Geblendet" werden nun all diese Eigenschaften aufs Schärfste hinterfragt und nicht selten muss Aaron dramatische Entscheidungen treffen. Ist Aarons Blindheit umkehrbar und wenn ja, für welchen Preis? Pflüger erzählt die Geschichte schon zu Beginn aus verschiedenen Perspektiven, sodass nicht nur Aarons innere Zerrissenheit und ihre Dämonen sichtbar werden, sondern auch der neue...

  • Mönchberg
  • 18.08.19
  • 117× gelesen
Vereine
Spass für Menschen aller Altersklassen

Ein inklusives Theaterprojekt startet auch in diesem Jahr
Einladung zum Projekt "Zusammen leben"

Im vergangenen Jahr fand sehr erfolgreich das Pilotprojekt ´Mensch_sein´ statt, ein inklusives Theaterprojekt in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Landkreises Darmstadt-Dieburg und dem Migrationsbüro der Stadt Groß-Umstadt. Nun startet eine Neuauflage, und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. ´Zusammen_leben´ ist der Titel des Projekts. Durch gemeinsames Bewegen und verschiedene spielerische Übungen aus der Welt des Improvisationstheaters ist es möglich, dass sich die...

  • Groß-Umstadt
  • 15.02.19
  • 98× gelesen
Vereine
Andreas bei der ersten Test fahrt
12 Bilder

Ein eigenes Fahrrad

Bisher durfte der 10 jährige Andreas aus Erlenbach, sich das Fahrrad seiner Schwester ausborgen wenn er mit der Lebenshilfe eine Fahrradtour machen wollte. Doch leider passte es von der Größe gar nicht zu ihm und sein Helm hatte auch schon bessere Zeiten erlebt. Deshalb bat sein Betreuer, dass seine Mutter sich doch bei uns melden könnte um zu fragen, ob wir ihm diesen Wunsch nicht erfüllen wollen.. Gesagt, getan.. Jetzt hat er ein Fahrrad, einen coolen gelben Helm und ein Schloß (Den Code...

  • Bürgstadt
  • 15.08.18
  • 141× gelesen
Vereine
Peter aus Dorfprozelten ist stolz wie Oskar auf sein neues FC-Bayern-Trikot, das ihm die Prözler Bayernfans geschenkt haben.
4 Bilder

MainHerz – Wünsche werden wahr

„Das Schönste am Schenken ist das Leuchten in den Augen der Beschenkten!“ Für Ramona Breitenbach und Silke Weimann ist es jedes Mal ein ganz besonderer Augenblick, wenn sie dieses Leuchten sehen. Die beiden jungen Frauen sind die Gründerinnen der Aktion „MainHerz“, die Menschen mit Behinderung einen Herzenswunsch erfüllen möchte. Schon einige Herzenswünsche haben Ramona Breitenbach und Silke Weimann, die beide in Bürgstadt wohnen, bereits in die Tat umgesetzt und sind, wie die Beschenkten...

  • Miltenberg
  • 14.12.17
  • 293× gelesen
Wirtschaft
"Wenn Sie auf meinem Platz parken, übernehmen Sie auch meine Behinderung!" (Schild in Auxerre)
3 Bilder

Schwerbehinderte: Besser qualifiziert, aber weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Schwerbehinderten Menschen gelingt es seltener als nicht schwerbehinderten Menschen, eine Beschäftigung am ersten Arbeitsmarkt aufzunehmen. Arbeitgeber sind in Hinblick auf die Beschäftigung behinderter Menschen nach wie vor unsicher und haben einen hohen Informationsbedarf zu den rechtlichen Rahmenbedingungen. Die Vereinten Nationen haben 1992 den 3. Dezember zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen ausgerufen. Dieser Tag wird weltweit für Aktionen genutzt, um die Inklusion...

  • Aschaffenburg
  • 29.11.16
  • 218× gelesen
Mann, Frau & Familie
Jutta Schüle, Beauftragte des Landkreises für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Mobilität und Zugang zu Kultur als wichtige Ziele: Jutta Schüle ist die neue kommunale Behindertenbeauftragte des Landkreises

Neckar-Odenwald-Kreis. „Alle inklusive“ lautet das Motto von Jutta Schüle, die seit Oktober die Beauftragte des Landkreises für die Belange von Menschen mit Behinderungen ist. Nach Stationen im Jugendamt und im Geschäftsbereich Soziale Hilfen war die in Billigheim geborene Diplom-Sozialpädagogin in den vergangenen elf Jahren in der Eingliederungshilfe des Landratsamtes tätig und hat dabei die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung mitaufgebaut. Nicht zuletzt aber auch mit ihren...

  • Neckar-Odenwald
  • 10.10.16
  • 40× gelesen
Gesundheit & Wellness
Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten versetzten sich anlässlich eines europaweiten Protesttags in Begleitung von tatsächlich gehandicapten Bürgern in die Situation von Menschen mit Behinderungen.
4 Bilder

Eindrücklicher Perspektivwechsel: Bekannte Persönlichkeiten aus dem Landkreis erlebten, mit welchen Barrieren Menschen mit Behinderungen im Alltag zu kämpfen haben

Neckar-Odenwald-Kreis. Der Perspektivwechsel hätte kaum eindrücklicher sein können: Um auf den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai aufmerksam zu machen, versetzten sich bekannte Persönlichkeiten aus dem Landkreis in die Situation der betroffenen Menschen. Ausgestattet mit Alterssimulationsanzügen, Spezialbrillen und Rollstühlen absolvierten sie gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen einen etwa 300 Meter langen Rundgang durch die Mosbacher...

  • Neckar-Odenwald
  • 04.05.16
  • 198× gelesen
Jugend

Inklusive Ferienfreizeit im Erlenbacher Jugendzentrum

Inklusion: Kinder mit und ohne Behinderung haben bei der Ferienbetreuung im Erlenbacher Jugendzentrum gemeinsam Spaß Gemeinsam boten Lebenshilfe und die Stadt Erlenbach inklusive Ferienspiele für Kinder mit und ohne Behinderung an. Bei der fünftägigen Freizeit in der dritten Ferienwoche lernen die Kinder, dass man gemeinsam Spaß haben kann. Die Idee hierzu hatte Ute Roos, die dann bereits im vergangenen Jahr die inklusive Freizeit im Jugendzentrum organisierte. Die Sache war ein voller Erfolg,...

  • Erlenbach a.Main
  • 04.09.15
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.