Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Blaulicht

Trickbetrüger erfolgreich

Pressebericht der PI Miltenberg vom 25.01.2019 Miltenberg. Am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, sprach ein bisher unbekannter Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Mainzer Straße eine 83-jährige Frau an, die gerade ihren Einkauf in den Kofferraum ihres Kleinwagens einräumte. Der circa 25-jährige, schlecht Deutsch sprechende Mann, hielt ihr mit der einen Hand eine Handvoll Münzgeld entgegen und bat die Frau, das Geld zu zählen. Die Frau, welche mit der spontanen Situation überfordert...

  • Miltenberg
  • 25.01.19
  • 492× gelesen
  •  1
Blaulicht

Nach versuchtem Wechseltrick in Schreibwarengeschäft – Polizei sucht weitere Geschädigte

Pressebericht des PP Unterfranken vom 13.01.2019 - Bereich Untermain OBERNBURG AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Nachdem drei zunächst Unbekannte am Freitag in einem Schreibwarengeschäft mit einem sogenannten Wechseltrick gescheitert sind, konnten diese kurz darauf vorläufig festgenommen werden. Die Polizeiinspektion Obernburg am Main sucht nun nach weiteren Geschäften, in denen die Männer aufgetreten sind. Etwa gegen 16:00 Uhr begaben sich am Freitag drei Unbekannte in ein Schreibwarengeschäft...

  • Obernburg am Main
  • 13.01.19
  • 476× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.12.2018 Mosbach / Waldbrunn: Erneut wurden dem Polizeirevier Mosbach Anrufe angeblicher Kollegen gemeldet. Diese gingen am späten Donnerstagabend bei Bürgerinnen in Mosbach und Waldbrunn ein. Bei den Anrufern handelte es sich aber nicht um Polizisten, sondern um Männer, die sich als solche ausgaben und die Angerufenen mit der Aussage, dass Einbrecher unterwegs seien, einschüchtern wollten. Die 80 und 82 Jahre alten Frauen kamen der...

  • Mosbach
  • 28.12.18
  • 28× gelesen
  •  2
Blaulicht

Benzinbettler treiben ihr Unwesen

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 21.12.18 Erlenbach a.Main Am gestrigen Tag sind bei der PI Obernburg mehrere Meldungen über Bettler, die Benzinmangel vortäuschen und um einen „Tankzuschusss“ betteln, gemeldet worden. Die Bettler hatten sich am Zufahrtsweg zum Waldfriedhof an der Staatsstraße zwischen Erlenbach und Elsenfeld mit ihrem Pkw Audi A 4 ausgestellt und vorbeifahrende Fahrzeuge angehalten. Den Leuten gaukelten sie dann Spritmangel vor und baten um einen Geldbetrag fürs...

  • Erlenbach a.Main
  • 21.12.18
  • 339× gelesen
  •  1
Blaulicht

WARNUNG - Trickbetrüger schlagen wieder zu

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.12.2018 Mosbach/Walldürn/Wertheim: Leider kommt es immer wieder zu dem sogenannten "Enkel-Trick", bei dem sich Betrüger als vermeintliche Verwandte das Vertrauen älterer Personen erschleichen und diese um Geld bitten. Die Lage wird meist äußerst dringlich dargestellt und die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt. In dieser Woche sind mehrere Fälle im Bereich des Polizeipräsidiums Heilbronn bekannt geworden....

  • Mosbach
  • 14.12.18
  • 128× gelesen
  •  1
Blaulicht

Anlagebetrug - Vorsicht vor unseriösen Finanzdienstleistern

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.12.2018 UNTERFRANKEN. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen auf Spareinlagen sehen auch immer wieder Betrüger ihre Chance und locken mit hohen Renditen. Die Polizei warnt insbesondere vor unaufgeforderten Werbeanrufen oder E-Mails mit Finanzangeboten. Auch im Internet sollte man sich sicher sein, auf welcher Seite man sich befindet, denn die Betrüger kopieren auch geschickt die Internetseiten seriöser Anbieter. Immer wieder muss sich auch die...

  • Miltenberg
  • 11.12.18
  • 183× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei warnt vor aktuell auftretenden falschen Polizeibeamten

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.12.2018 AMORBACH, LKR. MILTENBERG. Zur aktuellen Stunde rufen unbekannte Täter in zahlreichen Haushalten an und geben sich als Polizeibeamte aus. Es handelt sich um eine Betrugsmasche! Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt eindringlich davor, Bargeld oder Wertsachen zu übergeben. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit den Morgenstunden klingeln im Bereich Amorbach zahlreiche Telefone. Die unbekannten Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus...

  • Miltenberg
  • 11.12.18
  • 318× gelesen
  •  1
Blaulicht

Taxifahrer nicht bezahlt, angegriffen und verletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 9. Dezember 2018 Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Samstag, in den frühen Morgenstunden, nahm ein 42jähriger Taxifahrer in Aschaffenburg 5 Fahrgäste auf. Drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Zwei der Männer sprachen Deutsch mit ausländischen, vermutlich italienischen, Akzent. Der dritte Mann sprach Hochdeutsch. Die beiden Frauen sprachen ebenfalls Deutsch, ohne Akzent. In Obernau, in der...

  • Miltenberg
  • 09.12.18
  • 525× gelesen
  •  1
Blaulicht

Versuchter Betrug / Am Telefon als Polizist ausgegeben

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 26.11.2018 Grosswallstadt, Lkr. Miltenberg - Am Sonntagnachmittag rief ein bislang unbekannter Täter, mit unterdrückter Rufnummer, bei einer 68jährigen Frau aus Grosswallstadt an und gab sich als Beamter des „Einbruchsderzenat Grosswallstadt“ aus. Im Gespräch gab der falsche Polizist an, dass es in der Nähe der Wohnanschrift der Dame angeblich zu einer Täterfestnahme gekommen sei. Hierbei sei eine Liste aufgefunden worden auf der auch der...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.11.18
  • 86× gelesen
  •  2
Blaulicht

Falsche Polizeibeamte erfolgreich - Seniorin um fast 30.000 Euro betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.10.2018 - Bereich Bayer. Untermain LKR. MILTENBERG. Um nahezu 30.000 Euro haben dreiste Straftäter eine Rentnerin am Dienstagabend betrogen. Die Unbekannten hatten sich der Frau gegenüber als Polizeibeamte ausgegeben und sie wegen eines angeblich bevorstehenden Einbruchs derart in Angst und Schrecken versetzt, dass diese ihnen Bargeld und Schmuck überließ. Bereits seit Montag klingelte bei der Rentnerin immer wieder das Telefon ohne angezeigte...

  • Miltenberg
  • 25.10.18
  • 389× gelesen
  •  2
Blaulicht

Dubioser Kammerjäger

Pressebericht der PI Miltenberg vom 19.10.2018 Lkrs Miltenberg. Anfang September wollte ein Hausbesitzer ein großes Wespennetz im Dachboden entfernen lassen. Auf der Suche nach einem geeigneten Fachmann stieß er im Internet auf eine Firma in Regensburg. Telefonisch wurde ein Termin für den nächsten Tag ausgemacht, jedoch erschienen die Kammerjäger nicht, da sie angeblich einen Autounfall gehabt hätten. Der Termin wurde wiederum auf den nächsten Tag verschoben. Auch dieser Termin wurde ohne...

  • Miltenberg
  • 19.10.18
  • 210× gelesen
  •  1
Blaulicht

Achtung Betrugsmasche! - „Datenschutzauskunft-Zentrale“ verschickt Schreiben

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.10.2018 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Seit gestern werden auch in Unterfranken durch Unbekannte gezielt Faxe an Vereine und Unternehmen verschickt. Diese erwecken den Anschein eines behördlichen Schreibens einer angeblichen „Datenschutzauskunft-Zentrale“. Die Polizei warnt vor diesen Schreiben und empfiehlt nicht auf diese einzugehen! Seit dem 1. Oktober versenden Unbekannte bundesweit Faxe an Firmen, Vereine und Unternehmen und geben sich...

  • Miltenberg
  • 02.10.18
  • 231× gelesen
  •  1
Blaulicht

Dreister Betrüger entwendet Bargeld mithilfe eines erfundenen "Geheimnisses von der Bank"

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.09.2018 Mosbach: Mit einer dreisten Betrugsmasche hat ein Unbekannter einer 93-jährigen Mosbacherin einen hohen Geldbetrag gestohlen. Die Dame saß vermutlich am Montagvormittag auf einer Parkbank in der Mosbacher Innenstadt im Bereich der Hauptstraße 94 beim dortigen "Nudelhaus". Während sie auf ein Taxi wartete, sprach sie ein unbekannter Mann an. Er erklärte, dass er ihr ein Geheimnis...

  • Mosbach
  • 21.09.18
  • 55× gelesen
  •  1
Blaulicht

„Sexting“* und „Romance Scamming“* - Erpressung durch Internetbekanntschaft - Polizei warnt vor der weitverbreiteten Masche

Pressebericht des PP Unterfranken vom 11.09.2018 UNTERFRANKEN. In den vergangenen Wochen bereitete ein Unbekannter geschickt und gezielt die Erpressung einer Frau aus dem Landkreis Würzburg vor. Der Täter konnte letztlich 3.000 Euro erbeuten. Die Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen und warnt vor der Masche, die unterfrankenweit die Kriminalpolizeien beschäftigt. Im beschriebenen Fall suchte der Täter über Facebook Kontakt mit der Geschädigten. Daraufhin entwickelte sich zunehmend...

  • Miltenberg
  • 12.09.18
  • 334× gelesen
  •  1
Blaulicht

Erneut Callcenter-Betrug Gewinnspiel-Gewinnbenachrichtigung – die Polizei Miltenberg warnt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 10.9.2018 Durch Geschädigte ist bekannt geworden, dass derzeit wieder vermehrt Anrufe mit Gewinnbenachrichtigung im hiesigen Bereich stattfinden. Die Betrüger rufen willkürlich bei Privatpersonen an, erklären, dass diese einen hohen Bargeldbetrag bei einer Auslandsziehung gewonnen haben und das Gewinnspiel von Amazon gesponsert wird. Um eine Auszahlung des Gewinnes möglich zu machen, werden die Geschädigten aufgefordert, in einem Einkaufsmarkt 2...

  • Miltenberg
  • 10.09.18
  • 114× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falscher Microsoft-Mitarbeiter macht Beute - Polizei rät: Auflegen!

Pressebericht des PP Unterfranken UNTERFRANKEN. SULZBACH A.MAIN, LKR. MILTENBERG. Rund 660 Euro hat ein Betrüger am Montagnachmittag erbeutet, als er bei einer Computerbesitzerin anrief und sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgab. In der Folge gewährte die Frau dem Unbekannten Zugriff auf ihren Computer. Der Fall ist kein Einzelfall. Die Polizei warnt vor der dreisten Masche. Insgesamt zwei Stunden dauerte das Telefongespräch zwischen der Frau und dem Unbekannten, der sich als...

  • Sulzbach a.Main
  • 16.08.18
  • 133× gelesen
  •  2
Blaulicht

„Falsche Polizeibeamte“ ergaunern Schmuck und Bargeld - Polizei warnt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 05.07.2018 - Bereich Bayer. Untermain AMORBACH, LKR. MILTENBERG UND MILTENBERG. In den vergangenen zehn Tagen haben dreiste Betrüger Schmuck und Bargeld im Wert von über 20.000 Euro erbeutet. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und schilderten, dass bei den Opfern eingebrochen werden soll. Die Polizei warnt weiterhin eindringlich vor der Masche der Betrüger. Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag (23./24.07.2018) waren die Täter bei einer...

  • Amorbach
  • 05.07.18
  • 426× gelesen
  •  1
Blaulicht

Professionelle Telefonbetrüger am Werk – Anrufer gab sich als Polizeibeamter aus

Pressebericht des PP Unterfranken vom 24.06.2018 - Bereich Untermain MILTENBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab sich ein professioneller Betrüger als falscher Polizeibeamter aus. Einer 79-Jährigen täuschte er vor, dass ihre Wertgegenstände dringend in Sicherheit gebracht werden müssten. Bereitwillig übergab sie 600 Euro und weitere Wertgegenstände an einen unbekannten Abholer. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Aschaffenburg. Die allein lebende Seniorin erhielt am...

  • Miltenberg
  • 24.06.18
  • 156× gelesen
  •  1
Blaulicht

Älteres Ehepaar bedrängt - weitere Geschädigte bitte bei der Polizei melden

Pressebericht der PI Miltenberg vom 30.05.18 Am Dienstag, um 09.45 Uhr, wurde ein 84-jähriger am Schloßplatz in Amorbach von einem unbekannten Mann angesprochen, „ob er ihn noch kennen würde“. Er gab eine Bekanntschaft vor, die es gar nicht gab und der 84-jährige wollte ihn abwimmeln. Der ca. 50-jährige Mann ließ sich aber nicht beirren und wollte dem Senior zuerst etwas schenken. Letzendlich kam es soweit, dass sich der Mann, der sich als „Mario“ ausgab, sich sogar mit dem Ehepaar (die...

  • Amorbach
  • 30.05.18
  • 821× gelesen
  •  1
Blaulicht

Toller Lotteriegewinn

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.04.2018 (ots) - Buchen: Wer freut sich nicht, wenn ihm eröffnet wird, dass er fast 30.000 Euro bei einem Lotteriespiel gewonnen hat? So erging es einer 63-Jährigen am Mittwoch. Die Buchenerin erhielt den Anruf einer Unbekannten, die ihr erzählte, dass sie gewonnen habe. Am nächsten Tag werde sich bei ihr ein Notar melden. Dieser angebliche Notar meldete sich dann auch tatsächlich und forderte die Gewinnerin auf, die Gebühren in Höhe von...

  • Buchen (Odenwald)
  • 13.04.18
  • 72× gelesen
  •  2
Blaulicht

Dreister Tankbetrug

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Donnerstag, 01.03.2018 Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg - Zu einem Tankbetrug kam es am Mittwoch gegen 21:25 Uhr, in der Ludwigstraße. Der Fahrer eines Toyotas betankte sein Fahrzeug mit Superbenzin und machte sich nach dem Tankvorgang sofort aus dem Staub. Dreister weise hatte der Täter noch die Kennzeichen von seinem Auto entfernt. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die...

  • Klingenberg a.Main
  • 01.03.18
  • 236× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrügerisches Gewinnversprechen – Senior überweist tausende Euro ins Ausland

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.02.2018 - Bereich Untermain ERLENBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Erneut haben dreiste Betrüger einen Senior um mehrere tausend Euro gebracht. Die Täter stellten dem älteren Mann einen Lotteriegewinn in Aussicht. Um diesen zu erhalten, sollte er jedoch in Vorkasse gehen und größere Beträge ins Ausland übersenden. Der finanzielle Schaden beläuft sich allein in diesem Fall auf über 30.000 Euro. Bereits seit Januar erhielt der Rentner immer wieder...

  • Erlenbach a.Main
  • 22.02.18
  • 79× gelesen
  •  1
Mann, Frau & Familie
Schönes und grausames Neapel

Buchtipp: Trügerisches Neapel

Ein ganz normaler Frühlingstag in Neapel: Auf den Terrassen der Cafés genießen die Menschen das Leben, während in einer Seitenstraße eine Boutique ausgeraubt wird. Doch diesmal wird ein Schüler erschossen. Nur ein dummer Zufall, oder hatte jemand einen Grund, den Jungen zu beseitigen? Commissario Franco De Santis, der eine Tochter im Alter des Opfers hat, weigert sich, den Fall zu den Akten zu legen. Und stößt auf ein Netz aus Betrügereien, Schulden und Schwarzhandel im großen Stil. Alles...

  • Miltenberg
  • 19.02.18
  • 40× gelesen
  •  2
Blaulicht

Falscher Microsoft-Mitarbeiter und falscher Enkel

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.02.2018 Mudau/Walldürn: Ein sehr schlecht englisch sprechender Mann rief am Samstagnachmittag bei einem 76-Jährigen in Mudau an. Er gab sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus und erklärte, dass am PC des Angerufenen ein Sicherheitsproblem bestehe. Der 76-Jährige fackelte nicht lange. Er beendete das Gespräch und informierte die Polizei. So kam es auch zu keinem Schaden. Die Polizei weist darauf hin, dass die Firma Microsoft...

  • Mudau
  • 18.02.18
  • 30× gelesen
  •  1
Blaulicht

Betrugs-Warnung an Gewerbebetreibende aus gegebenem Anlass

Pressebericht der PI Miltenberg vom 31.01.2018 Offensichtlich häuft sich derzeit wieder eine altbekannte Betrugsmasche mit veränderter Aufmachung, welcher Gewerbetreibende zum Opfer fallen können. Wenn ein Gewerbetreibender für seine Firma eine Änderung im Handelsregister vornimmt, müssen diese Änderungen durch das jeweilige Amtsgericht veröffentlich werden. Kurz nach dieser Veröffentlichung erhalten die Gewerbetreibenden nun ein oder mehrere Schreiben (meist von mehreren verschiedenen...

  • Miltenberg
  • 01.02.18
  • 158× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falsche Polizisten am Telefon

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.01.2018 Mudau: Genau richtig verhielt sich eine 81-jährige Seniorin aus Mudau bei einem Telefonanruf am Donnerstagabend. Die Dame wurde von einem Mann kontaktiert, die sich als Angehöriger der Polizei ausgab. Als der Unbekannte von einer Einbrecherbande berichtete und dann nach den persönlichen und finanziellen Verhältnissen der Dame fragte, wurde die Senioren misstrauisch und sorgte durch die Ankündigung ihren Sohn um Rat...

  • Mudau
  • 13.01.18
  • 35× gelesen
  •  1
Blaulicht

Kommissarin Sybille Lange am Telefon – Vorsicht, Trickbetrug!

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.12.2017 - Bereich Untermain SULZBACH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Eine Telefonbetrügerin hat sich Weihnachten als „Kommissarin Sybille Lange“ ausgegeben, um an die Wertgegenstände der Bürgerinnen und Bürger zu gelangen. Insgesamt 16 Fälle wurden bei der Obernburger Polizei bekannt. Die Angerufenen ließen sich glücklicherweise nicht täuschen. In den Abendstunden des 1. Weihnachtsfeiertags läuteten die Telefone von zahlreichen Seniorinnen und Senioren...

  • Sulzbach a.Main
  • 28.12.17
  • 45× gelesen
  •  2
Blaulicht

Vorsicht vor „CEO-Fraud“ - E-Mails von Betrügern im Umlauf - Firma beinahe um 1.000.000 Euro betrogen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 06.12.2017 - Bereich Bayer. Untermain UNTERFRANKEN, ASCHAFFENBURG. Immer wieder versuchen auch in Unterfranken Betrüger mittels der Masche „CEO Fraud“ bei Firmen Kasse zu machen. Kurz gesagt geht es bei diesem Phänomen darum, dass sich die Täter als Geschäftsführer (CEO) ausgeben und Mitarbeiter per E-Mail anweisen, große Geldbeträge zu überweisen. Die Polizei warnt und möchte aufklären. 1.000.000 Euro hätte eine Firma am vergangenen Freitag im...

  • Miltenberg
  • 06.12.17
  • 131× gelesen
  •  2
Vereine

Bericht zur Veranstaltung „Abgezockt, gelinkt, beschissen“

Am Telefon verliert man das meiste Geld Röllbach. Betrugsversuche am Telefon, an der Haustüre oder im Internet – das waren die Hauptthemen über die Kriminalhauptkommissar Werner Stürmer von der Kripo Aschaffenburg im Pfarrheim referierte. Anhand zahlreicher Vorkommnisse innerhalb der letzten zwölf Monate am bayerischen Untermain führte er den interessierten Zuhörern vor Augen, dass die Gefahr, selbst Ziel von Betrügern zu werden, jeden von uns täglich treffen kann. Beim so genannten...

  • Röllbach
  • 01.12.17
  • 29× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falscher Microsoft-Mitarbeiter am Telefon – Polizei warnt vor Betrugsmasche

Pressebericht des PP Unterfranken vom 26.11.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Nachdem vergangene Woche ein falscher Microsoft-Mitarbeiter in Aschaffenburg einen Mann um 1.000 Euro gebracht hatte, schlugen nun auch im Bereich Würzburg Betrüger am Telefon zu. Die Unterfränkische Polizei nimmt dies zum Anlass, nochmals eindringlich vor dieser Masche zu warnen. Wie bereits berichtet, hatte ein Anrufer sich vergangenen Montagvormittag als Microsoft Mitarbeiter ausgegeben und einen...

  • Miltenberg
  • 26.11.17
  • 28× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.