Demenz

Beiträge zum Thema Demenz

Senioren

Alzheimer Beratungsstelle
Wir sind wieder für sie da

Alzheimer Beratungsstelle des Arbeitskreises Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. Wir sind wieder in der Beratungsstelle persönlich für Sie da. Bitte nur mit Terminvereinbarung. Die Beratungsstelle informiert und berät Angehörige und Betroffene in persönlichen Gesprächen unter anderem über die Krankheit, den Umgang mit den Kranken, die Inanspruchnahme von Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten oder die Themen Pflegeversicherung,...

  • Buchen (Odenwald)
  • 01.07.20
  • 47× gelesen
Senioren

Expertentelefon für pflegende Angehörige
Hinweise der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige

Die Mitarbeiter der Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige bieten ein Expertentelefon während der Corona-Pandemie Die Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige bietet ab sofort ein Expertentelefon montags, mittwochs und donnerstags jeweils von 9 bis 11 Uhr an. Die Mitarbeiter der verschiedenen Fachstellen beraten insbesondere zu den Themen Demenz, Vorbereitung auf die telefonische Begutachtung durch den Medizinischen Dienst und Vorsorgevollmachten und...

  • Miltenberg
  • 27.05.20
  • 47× gelesen
Pflege

GENERATIONENKOFFER "Vergiss mein nicht" - zu verleihen!

Sie versorgen einen Menschen, der an Demenz erkrankt ist? Der Landkreis Neckar-Odenwald hat den Generationenkoffer zusammengestellt. Er enthält Infomaterial sowie 13 verschiedene, auf die Bedürfnisse von Demenzpatienten abgestimmte Medien aus den Bereichen Spiel, Musik, Geschichten, Gedichte, Körper- und Sinneswahrnehmung. Alles kann von und mit Demenzpatienten individuell verwendet werden. Im Mehrgenerationenhaus Buchen können Sie den Generationenkoffer kostenlos ausleihen (20 Euro Kaution)....

  • Buchen (Odenwald)
  • 16.01.20
  • 54× gelesen
Senioren

Helferkurs für Betreuung bei Demenzkranken im häuslichen Umfeld

Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. führt zum Ausbau des 2007 gegründeten HelferInnenkreises für Demenzkranke eine weitere Schulung durch. Der Helferkreis übernimmt stundenweise die Betreuung der Betroffenen zu Hause, um die Angehörigen zu entlasten. Der theoretische Teil findet im Frühjahr 2020 statt. Nach dem 24 Stündigen theoretischen Teil erfolgt dann eine Vertiefung der Kenntnisse durch Praktika in...

  • Buchen (Odenwald)
  • 09.01.20
  • 39× gelesen
Hobby & Freizeit

Buchtipp: Transfusion von Jens Lubbadeh
Alzheimer ist heilbar, aber zu welchem Preis?

Als großer Fan von Marc Elsberg und seinen Büchern, bei denen der Übergang zwischen Realität und Fiktion kaum zu erkennen ist, war ich begeistert von "Transfusion" von Jens Lubbadeh. Und habe gleichzeitig mein erstes Buch aus dem Genre Pharmathriller gelesen.. Worum geht's? Die aufstrebende Wissenschaftlerin Iliana Kornblum hat maßgeblich an der Entwicklung des Alzheimermedikaments Bimini beim Pharmakonzern Astrada mitgewirkt. Nicht nur Ilianas Vater, sondern Millionen von Patienten haben...

  • Mönchberg
  • 02.12.19
  • 64× gelesen
Vereine

DEMENZ. Einander offen begegnen
Wanderung anläßlich der "Woche der Demenz"

DEMENZ. Einander offen begegnen - so lautet das diesjährige Motto zur Woche der Demenz und des Welt-Alzheimertages am 21. September. Mit der Demenzwoche soll die gesamte Bevölkerung erreicht und für das Thema Demenz sensibilisiert werden. Diese Idee unterstützten wir 1880er gerne mit einer gemeinsamen Wanderung am 18. September. Die Wanderführerin Anja Moll war sehr berührt: "Eine Wanderung, die mir im Herzen bleiben wird, was ist schöner, als das Lächeln des inzwischen leider dementen...

  • Aschaffenburg
  • 25.09.19
  • 35× gelesen
Senioren

Einladung zum Theater
Das Mehrgenerationenhaus der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Miltenberg lädt herzlich zum interaktiven Theater "Lichtblick" am 20. September um 18:00 Uhr ein.

Miltenberg ■ Zu einem kleinen Theater verwandelt sich am 20. September das Johanniter-Mehrgenerationenhaus in Miltenberg, wenn die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter der Alzheimer Gesellschaft e. V. die Bühne betreten. Grund dafür ist das Theaterstück „Lichtblick“ bei dem innerhalb verschiedener Szenen Alltagssituationen im Umgang mit Demenzkranken aufgezeigt werden. Durch das Theaterstück soll Aufklärungsarbeit im Bereich Demenz geleistet und aktive Hilfsangebote aufzeigt werden, damit sich...

  • Miltenberg
  • 16.09.19
  • 66× gelesen
Pflege
  3 Bilder

Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten für berufstätige pflegende Angehörige
Hilfe bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Jeder zehnte Beschäftigte ist von einer Pflegesituation betroffen. Pflegende Angehörige stehen gerade, wenn sie berufstätig sind, unter enormer Belastung. Nicht selten führt dies zu eigenen gesundheitlichen psychischen und physischen Problemen. Deshalb hat sich die Fachstelle für pflegende Angehörige das Thema „Vereinbarkeit von Pflege und Beruf“ zum Schwerpunktthema 2019 gesetzt. Welche Möglichkeiten habe ich, ein tragfähiges Netzwerk zu spinnen, in dem die Angehörigen gut versorgt sind,...

  • Miltenberg
  • 30.07.19
  • 122× gelesen
Schule & Bildung

Arbeitskreis Gerontopsychiatrie NOK e.V.
Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld

Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. führt zum Ausbau des 2007 gegründeten HelferInnenkreises für Demenzkranke eine weitere Schulung durch. Der Helferkreis übernimmt stundenweise die Betreuung der Betroffenen zu Hause, um die Angehörigen zu entlasten. Der theoretische Teil findet vorrausichtlich im Frühjahr 2019 statt. Nach dem 24 Stündigen theoretischen Teil erfolgt dann eine Vertiefung der Kenntnisse durch Praktika in den Betreuungsgruppen und Einrichtungen der...

  • Buchen (Odenwald)
  • 16.01.19
  • 26× gelesen
Gesundheit & WellnessAnzeige
Sozial-kommunikatives Training in der Gruppe
  3 Bilder

Wer rastet, der rostet - Ihr Gedächtnis möchte trainiert werden!

Jetzt neu bei uns: Das Kognitive Training / Hirnleistungstraining / Gedächtnistraining nach Dr. med. Franziska Stengel Klinische Studien zeigen: Kognitives Training nach Dr. med. Franziska Stengel verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und den körperlichen Gesundheitszustand, lindert Schmerzen und wirkt antidepressiv. Darüber dient es der Prophylaxe von Hirnleistungs- und Gedächtnisproblemen. Durchgeführt wird es ausschließlich von speziell ausgebildeten und qualifizierten...

  • Kleinheubach
  • 01.09.18
  • 222× gelesen
Senioren

Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. Alzheimer Beratungsstelle

Alzheimer Beratungsstelle des Arbeitskreises Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V.: Die Beratungsstelle informiert und berät Angehörige und Betroffene in persönlichen Gesprächen u. a. Über die Krankheit, den Umgang mit dem Kranken, Tipps für den Alltag, die Inanspruchnahme von Betreuungs- u. Entlastungsangeboten oder Themen wie z.B. Pflegeversicherung. Henry Dunant-Str. 1, 74722 Buchen im DRK. Donnerstag: 9.00 Uhr - 12.30 Uhr Freitag: 9.00 Uhr – 12.30 Uhr Termine nach...

  • Buchen (Odenwald)
  • 05.04.18
  • 57× gelesen
Senioren

Schulung für häusliche Betreuung bei Demenzkranken

Arbeitskreis Gerontopsychiatrie | Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. führt zum Ausbau des 2007 gegründeten HelferInnenkreises für Demenzkranke eine weitere Schulung durch. Der Helferkreis übernimmt stundenweise die Betreuung der Betroffenen zu Hause, um die Angehörigen zu entlasten. Der theoretische Teil findet vorrausichtlich im Herbst 2018 statt. Nach dem 24 Stündigen theoretischen Teil erfolgt dann eine...

  • Buchen (Odenwald)
  • 05.04.18
  • 21× gelesen
Schule & Bildung

Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld

Arbeitskreis Gerontopsychiatrie | Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. führt zum Ausbau des 2007 gegründeten HelferInnenkreises für Demenzkranke eine weitere Schulung durch. Der Helferkreis übernimmt stundenweise die Betreuung der Betroffenen zu Hause, um die Angehörigen zu entlasten. Der theoretische Teil findet vorrausichtlich im Frühjahr 2018 statt. Nach dem 24 Stündigen theoretischen Teil erfolgt dann eine...

  • Buchen (Odenwald)
  • 21.02.18
  • 34× gelesen
Senioren

Alzheimer Beratungsstelle Denise Bartwicki

Alzheimer Beratungsstelle des Arbeitskreises Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V.: Die Beratungsstelle informiert und berät Angehörige und Betroffene in persönlichen Gesprächen u. a. Über die Krankheit, den Umgang mit dem Kranken, Tipps für den Alltag, die Inanspruchnahme von Betreuungs- u. Entlastungsangeboten oder Themen wie z.B. Pflegeversicherung. Henry Dunant-Str. 1, 74722 Buchen im DRK. Donnerstag: 9.00 Uhr - 12.30 Uhr Freitag: 9.00 Uhr – 12.30 Uhr Termine nach...

  • Buchen (Odenwald)
  • 21.02.18
  • 87× gelesen
Vereine

Dienstag 16. Jan. 2018; 15:00 Uhr; Vortrag über Demenz im Sitzungssaal des Rathauses Obernburg

Frau Antonia Ort, Sozialpädagogin (FH) von der Beratungsstelle Untermain, wird Sie über folgende Themen informieren: Wissenswertes zum Thema Demenz (mit Warnsignalen) und über den Umgang von Menschen mit Demenz. Es können auch Fragen dazu gestellt werden. Weiter gibt es auch ein Überblick über Hilfen für Betroffene und Angehörige. Anschließend können Sie bei einem Umtrunk die beeindruckenden Bilder der Magnum-Fotoausstellung „Menschen auf der Flucht“ betrachten. (Eine Kooperation mit...

  • Obernburg am Main
  • 07.01.18
  • 18× gelesen
Pflege

Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld

Schulung für Betreuung von Demenzkranken im häuslichen Umfeld Der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V. führt zum Ausbau des 2007 gegründeten HelferInnenkreises für Demenzkranke eine weitere Schulung durch. Der Helferkreis übernimmt stundenweise die Betreuung der Betroffenen zu Hause, um die Angehörigen zu entlasten. Der theoretische Teil findet vorrausichtlich im Frühjahr 2018 statt. Nach dem 24 Stündigen theoretischen Teil erfolgt dann eine Vertiefung der Kenntnisse durch...

  • Buchen (Odenwald)
  • 07.12.17
  • 28× gelesen
Senioren

Arbeitskreis Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V.

Alzheimer Beratungsstelle des Arbeitskreises Gerontopsychiatrie & SAPV NOK e.V.: Die Beratungsstelle informiert und berät Angehörige und Betroffene in persönlichen Gesprächen u. a. Über die Krankheit, den Umgang mit dem Kranken, Tipps für den Alltag, die Inanspruchnahme von Betreuungs- u. Entlastungsangeboten oder Themen wie z.B. Pflegeversicherung. Henry Dunant-Str. 1, 74722 Buchen im DRK. Donnerstag: 9.00 Uhr - 12.30 Uhr Freitag: 9.00 Uhr – 12.30 Uhr Oder Termine nach...

  • Buchen (Odenwald)
  • 07.12.17
  • 39× gelesen
Gesundheit & Wellness
Vielfältige neue Erfahrungen machten die Besucher des Gesundheitstages in der Frankenhalle Erlenbach am Main.
  130 Bilder

Gut besuchter Gesundheitstag und Marktsonntag in Erlenbach / Main am 01.10.2017

Impressionen zur interessanten Ausstellung und zum informativen Beratungstag "Gesundheit im Alter" in der Frankenhalle mit einem fotografischen Abstecher zum Herbstmarkt in Erlenbach am Main. Neues für sich und die eigene Fitness entdecken 26. Gesundheitstag in der Frankenhalle Erlenbach am Main wurde rege besucht „Gesundheit im Alter“ war das Motto des 26. Gesundheitstages in der Frankenhalle Erlenbach / Main am vergangenen Sonntag, dem 1. Oktober 2017. Viereinhalb Stunden...

  • Erlenbach a.Main
  • 02.10.17
  • 368× gelesen
Blaulicht

Vermisster Ehemann in Kleinheubach

Pressebericht der PI Miltenberg vom 23.09.2017 Am gestrigen Nachmittag meldete ein vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer einen verwirrten älteren Mann, welcher im Bereich der B469 direkt hinter der Leitplanke stehe und aufgrund mehrerer oberflächlicher Verletzungen (Schürfwunden aufgrund vorherigem Sturz) offensichtlich ärztlicher Behandlung bedarf. Bei Eintreffen der Streife konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem 78 jährigen Rentner um einen Mann aus Kleinheubach handelte, welcher...

  • Kleinheubach
  • 23.09.17
  • 356× gelesen
Pflege
Mit großem Interesse nahmen die Gäste der Eröffnung der Ausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ die Informationen zum Thema Demenz auf, darunter stellvertretender Landrat Thomas Zöller (links), Lena Ullrich (Gesundheitsregion plus, rechts) sowie Konrad Schmitt (Beratungsstelle für Senioren und pflegende Angehörige, Mitte).

Ausstellung vermittelt alles Wichtige zum Thema Demenz

Das Thema Demenz ist in denvergangenen Jahren und Jahrzehnten zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Im Landkreis Miltenberg gibt es bis zu 3000 Betroffene – was bedeutet, dass fast jeder in seinem Familien- oder Bekanntenkreis Betroffene oder deren Angehörige kennt. Wichtige Informationen zum Thema Demenz vermittelt die Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“, die noch bis zum 1. September im Foyer des Landratsamts Miltenberg zu sehen ist. Thomas...

  • Miltenberg
  • 21.08.17
  • 78× gelesen
Senioren
In der Praxis entwickelt und im Alltag erprobt

Buchtipp: Das große Beschäftigungs- und Ideen-Buch für Menschen mit Demenz

In der Praxis erprobte Beschäftigungskonzepte, die ohne lange Material-Listen und viel Vorbereitung auskommen und sofort im Alltag einsetzbar sind: Mit diesem Ansatz haben die Autoren ein Standardwerk für die alltägliche Beschäftigung demenziell erkrankter Menschen geschaffen. Im Alltag mit Menschen mit Demenz wechseln sich oft Hektik und Langeweile ab. Einfache und sinnvolle Beschäftigungen mit geringer Vorbereitungszeit entlasten in beiden Fällen Angehörige und Pflegekräfte. Mit...

  • Miltenberg
  • 02.03.16
  • 58× gelesen
Urlaub & Reise
Auf großer Tour in Kroatien im Mai 2015.  Freizeit der Lebenshilfe Miltenberg
  6 Bilder

Sonne, Sand und Blindenstock

Meer, Museum und Rollstuhl - das muss kein Widerspruch sein. Und am Erklimmen des höchsten Berges ist einem Rollstuhlfahrer doch eher weniger gelegen. Sonne und Strand reichen vollkommen. Wenn Rollifahrer Thomas Becker aus Elsenfeld mit der Family verreisen will, sind schon einige Hürden zu überwinden. Wie komme ich überhaupt in das Flugzeug? Hat das Hotel einen Aufzug? Passt der Rollstuhl durch die Zimmer und Badtüre? Komm ich mit dem Rollstuhl an den Strand? Fahren Behinderte in Urlaub...

  • Miltenberg
  • 15.07.15
  • 272× gelesen
Senioren
Zuwendung und Geduld helfen demenzkranken Menschen, sich im Alltag zurechtzufinden.
  5 Bilder

Leben mit Demenz: Ein sehr persönlicher Bericht, der Mut macht

Demenz ist ein Oberbegriff für mehr als 50 Krankheitsformen. Sie verlaufen unterschiedlich, führen alle jedoch langfristig zum Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit. Die Ursachen für Demenzerkrankungen sind vielfältig. Die Zahl der Erkrankungen hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen und wird auch künftig nicht rückläufig sein, obwohl gerade in diesem Bereich sehr viel geforscht wird und die Wissenschaft immer wieder auf neue Erkenntnisse stößt. Einer, der persönlich von der...

  • Miltenberg
  • 02.10.14
  • 157× gelesen
Senioren
  2 Bilder

„Lichtungen“ entdecken: Von der Arbeit mit demenzkranken Menschen

„Wir hatten früher zwei Kühe im Stall stehen!“ „Bei uns zuhause gab es nur eine Ziege!“ „Der Nachmittag heute ist eine schöne Erinnerung an meine eigene Kindheit und Jugend!“ Vieles ging den Senioren durch den Kopf, die mit dem Seniorenkreis Weilbach vor kurzem den Bauernhof der Familie Weidner besucht hatten. Veranstaltungen wie diese sind für sie eine schöne Gelegenheit, sich an vergangene Zeiten zu erinnern und wieder in eine Welt einzutauchen, die längst vergangen ist. Die Erinnerung...

  • Miltenberg
  • 12.06.14
  • 320× gelesen
Senioren
Neues erlernen hält geistig fit und trainiert die grauen Zellen! Foto: Fotolia

Die grauen Zellen trainieren

Auch im Alter noch geistig fit sein! Zu einem erfüllten Alltag gehört für die meisten der Generation 50plus neben der körperlichen Gesundheit auch die geistige Leistungsfähigkeit. Zum Erhalt der geistigen Fitness tragen anspruchsvolle Aufgaben bei. Neues erlernen, wie eine Fremdsprache oder der Besuch eines Computerkurs, wirkt anregend auf den Geist. Mentales Training und der Austausch mit anderen Menschen beeinflusst die geistige Leistungsfähigkeit. Spiele, wie Scrabble und Schach, aber...

  • Miltenberg
  • 10.06.14
  • 60× gelesen
Pflege
Pflege zu Hause ist ohne professionelle Hilfe kaum zu bewältigen. Foto: Fotolia

Plötzlich Pflegefall – was nun?

Wenn es in der Familie zum Pflegefall kommt, müssen innerhalb kurzer Zeit wichtige Entscheidungen getroffen werden. Ohne professionelle Hilfe ist diese Aufgabe nicht zu bewältigen. Manchmal kann es ganz schnell gehen und man selbst oder Angehörige werden zum Pflegefall. Ist der Ernstfall erst einmal eingetreten, ist schnelles Handel gefragt. Besser ist es, sich schon frühzeitig mit diesem Thema zu beschäftigen, damit die eigenen Wünsche und Vorstellungen berücksichtigt werden können. Denn...

  • Miltenberg
  • 10.06.14
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.