Alles zum Thema Gleichberechtigung

Beiträge zum Thema Gleichberechtigung

Vereine

Aktion "Wir ziehen den Hut"
100 Jahre Frauenwahlrecht

Die Gründerinnen vom Bundesverband des Kath. Frauenbundes Frau Ellen Ammann, Frau Helene Weber und viele andere Frauen kämpften am Ende des 19. Jahrhunderts für das Frauenwahlrecht. Mit vielen Demonstrationen und harten Verhandlungen kämpften die Aktivistinnen um ihr Ziel "Gleichberechtigung" zu erreichen. Vor 100 Jahren, endlich am 19. Januar 1919 durften in Deutschland Frauen erstmals zur Wahl gehen und konnten als Abgeordnete gewählt werden. Vor ihnen und vor allen Frrauen, die bis heute...

  • Amorbach
  • 17.01.19
  • 57× gelesen
  •  1
Schule & Bildung
4 Bilder

Technik ist (auch) weiblich - „Girls‘ Day“ an der ZGB

Auch 2018 beteiligte sich die Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) wieder am bundesweiten, seit 2001 existierenden, „Girls‘ Day“. Ziel ist es eine Berufswahl ohne Geschlechterklischees zu fördern. So konnten auch am diesjährigen Aktionstag wieder viele Mädchen aus Haupt- und Realschulen an der ZGB in die einst klassischen Männerberufe hineinschnuppern und sich selbst ein Bild davon machen, wie sich die Arbeit als Mechatroniker, Schreiner, Bäcker, Metzger oder Elektroniker gestaltet und welche...

  • Buchen (Odenwald)
  • 04.05.18
  • 78× gelesen
Mann, Frau & Familie
Alles gleich oder was? Wie sieht es mit der Gleichstellung von Mann und Frau in unserer Gesellschaft aus?
3 Bilder

Weltfrauentag 8. März 2018 – wie weit ist es mit der Gleichstellung in unserer Gesellschaft?

„Tag des Butterbrotes“, „Tag des Purzelbaums“, „Tag der Frau“??? Ähnlich wie beim Muttertag scheiden sich auch beim „Internationalen Frauentag“, der weltweit am 8. März stattfindet, die feministischen Geister: Was soll der eine Tag für die Gleichberechtigung bringen, wenn an den restlichen 364 Tagen das Thema unter den Tisch fällt? Auch Sabine Farrenkopf, seit 2015 Gleichstellungsbeauftragte im Landrats­amt Miltenberg, setzt lieber auf langfristige Projekte als auf einen einzigen Gedenktag....

  • Miltenberg
  • 07.03.18
  • 179× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ist das Rollenverhalten angeboren oder doch anerzogen? Wissenschaftliche Erkenntnisse sprechen dafür, dass beide Faktoren eine Rolle spielen.
6 Bilder

Katze, Kater oder sind es doch Miauende

Frauen kennen weder Punkt noch Komma, haben einen ganzen Schrank voll nix anzuziehen und werden zur Schlafenszeit ständig von Migräne heimgesucht. Das Grundnahrungsmittel der Männer ist Bier, sie lieben schnelle Autos und Fußball. Und dass er ihr nie richtig zuhört, gehört auch zum Geschlechterklischee. Denn wie wäre eine Kommunikation wie diese sonst zu interpretieren: Sagt sie „Ich hab´ keine Lust mehr, ständig hinter dir herzuräumen. Zieh dich gefälligst auch im Bad aus.“ Versteht er: „Ich...

  • Miltenberg
  • 25.11.15
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.