Kommunalwahlen 2020

Beiträge zum Thema Kommunalwahlen 2020

Politik
Auf Listenplatz 14 der Liste 5 kandidiert der parteilose Heinrich Weitz

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 14, Heinrich Weitz

Heinrich Weitz ist ein waschechter Obernburger, er wurde noch im ehemaligen Bezirkskrankenhaus geboren, wo heute das BRK residiert. Er ist 75 Jahre, verheiratet und hat 1 Tochter, Miriam, die ebenfalls auf der Stadtratsliste kandidiert. Seine Ehefrau Ruth ist Bürgermeisterkandidatin. Heinrich ist gelernter Buchhändler und demzufolge ist es nur natürlich, dass er gerne liest. In seiner aktiven Zeit hat er als Mitglied des Gewerbevereins viele verkaufsoffene Sonntage in Obernburg mit...

  • Obernburg am Main
  • 12.03.20
  • 77× gelesen
  •  2
Politik
Auf Platz 11 der Liste 5 für den Stadtrat in Obernburg kandidiert Andreas Walter.

Vorstellung der Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 11 Andreas Walter

Andy Walter ist der jüngste Kandidat auf der SPD-Liste, nämlich 24 Jahre jung. Er kam erst vor einigen Monaten nach Obernburg, weil er aus Oberfranken zum Amtsgericht nach Obernburg versetzt wurde. Er ist Justizfachwirt. Sein familiärer Hintergrund ist sozialdemokratisch geprägt. Er hat viele rote Pullover, die seine politische Einstellung erkennen lassen. Seitdem er in Obernburg lebt, hat er sich sofort in die Agenda des SPD-Ortsvereins eingeklinkt und sich im Wahlausschuss aktiv...

  • Obernburg am Main
  • 10.03.20
  • 179× gelesen
  •  1
Politik
Auf Listenplatz 10 der Liste 5 für die Stadtratswahl in Obernburg kandidiert Tankut Alkan.

Vorstellung der SPD-Liste zur Stadtratswahl in Obernburg
Liste 5, Platz 10, Tankut Alkan

Tankut Alkan ist 53 Jahre, verheiratet und hat zwei Kinder. Von Beruf ist er Tourismuskaufmann mit einem eigenen Reisebüro in Kleinwallstadt, weshalb er sein Engagement für die SPD etwas zurückschrauben musste. Bisher war er stellvertretender Ortsvorsitzender. Er ist aber ein treues Mitglied und unterstützt den SPD-Ortsverein mit seiner Kandidatur auf der Stadtratsliste.  Noch mehr Informationen und Fotos auf dem Weblog der SPD-Obernburg-Eisenbach-Mömlingen

  • Obernburg am Main
  • 10.03.20
  • 66× gelesen
  •  1
Politik
Motiviert und mit Elan sind die Kandidat*innen für den Stadtrat und Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz in den Kommunalwahlkampf gezogen.

SPD Obernburg-Eisenbach-Mömlingen analysiert Wahlergebnis
Nachgehakt - Kommunalwahl reloaded

Am 15. März 2020 werden die ersten Wahlergebnisse feststehen, und es wird bekannt sein, in welchen Kommunen des Landkreises es zu Stichwahlen bei der Bürgermeisterwahl kommt. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen werden sich am Wahlabend, 15. März, ab 18 Uhr im Cafe fifty in der Römerstraße treffen, um die Wahlergebnisse zu verfolgen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wer ab Mai 2020 Chef im Landratsamt Miltenberg sein wird, das wird am Abend schon feststehen. Die...

  • Obernburg am Main
  • 09.03.20
  • 198× gelesen
Politik
Auf Platz 9 der Liste 5 kandidiert Nadja Görl für den Obernburger Stadtrat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl in Obernburg
Platz 9 der Liste 5: Nadja Görl

Nadja Görl ist kein SPD-Mitglied, hat sich aber wegen des Wahlprogramms und den Zielen des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen dazu entschlossen, für den Stadtrat zu kandidieren. Sie ist 38 Jahre alt, Realschullehrerin und Erzieherin, verheiratet und hat ein Kind. Wie sie sagt, hat sie im Moment mangels Zeit kein Ehrenamt. Vorher war sie 12 Jahre in der Betreuung von Familien tumor- und krebskranker Kinder (Elterninitiative verwaister Familien Würzburg, Station Regenbogen) tätig....

  • Obernburg am Main
  • 09.03.20
  • 110× gelesen
  •  2
Politik
Auf Listenplatz 8 der Liste 5 (SPD Obernburg) bewirbt sich Hermann Rachor für ein Stadtratsmandat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste für Obernburg und Eisenbach
Liste 5, Platz 8: Hermann Rachor

Hermann Rachor ist erst 2019 in die SPD eingetreten, aber voller Elan dabei. Er ist 53 Jahre alt und lebt in einer Lebenspartnerschaft mit Sylvia Eisert. Seit 20 Jahren ist er bei der Commerzbank Frankfurt als Kapazitätsmanager und Systemadministrator Backup beschäftigt. In der Vergangenheit war Hermann bei der Sicherheitswacht tätig und bei der Flüchtlingsbetreuung. Er ist sehr sportlich und sucht Entspannung bei vielfältigen sportlichen Betätigungen. Er hat mit vielen Ideen zum Wahlprogramm...

  • Obernburg am Main
  • 05.03.20
  • 86× gelesen
  •  2
Politik
Auf Listenpaltz 7 der SPD-Liste (Liste 5) für den Stadtrat Obernburg kandidiert Irmgard Raups.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 7 der Liste 5: Irmgard Raups

Der Name Raups in Obernburg ist sozialdemokratische geprägt. Irmgard Raups ist 69 Jahre alt, ledig und Rentnerin, aktiv im HVV (Heimat- und Verkehrsverein) Obernburg. Sie ist seit vielen Jahren Unterstützerin der SPD, aber kein Mitglied. Ihr Vater Peter Raups war ein Urgestein der Obernburger SPD. Weitere Informationen über die Aktivitäten, Kandidat*innen und das Wahlprogramm auf dem Weblog des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 02.03.20
  • 65× gelesen
  •  1
Politik
Andrea Faggiano kandidiert auf Platz 6 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste Obernburg
Nr. 6, Liste 5: Andrea Faggiano

Andrea Faggiano ist 36 Jahre alt, technischer Fachwirt, geschieden und hat 2 Kinder. Er ist GermanDream-Wertebotschafter für Deutschland, unterfränkischer Bezirksvertreter des Landeselternverbandes der bayerischen Realschulen, Stellvertretender Vorsitzender des Gesellenausschusses der Bauinnung Würzburg-Mainfranken, Mitglied im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Unterfranken / Fachbereich Hochbau, Elternbeiratsvorsitzender der Main-Limes-Realschule Obernburg, Betriebsratsvorsitzender der...

  • Obernburg am Main
  • 01.03.20
  • 50× gelesen
Politik
Miriam Weitz kandidiert auf Listenplatz 5 für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste
Die Nummer 5: Miriam Weitz

Miriam Weitz ist 43 Jahre alt, ledig und von Beruf freiberufliche Texterin, Fotografin und Redakteurin. Sie ist Inhaberin von Office & More. Sie ist im vergangenen Jahr SPD-Mitglied geworden und im Wahlkampfteam des SPD-Ortsvereins aktiv. Mit ihrem English Setter Archie unternimmt sie gerne lange Spaziergänge, hat meist ihre Kamera dabei und fängt damit beeindruckende Motive ein. Miriam Weitz kandidiert auch für den Kreistag, Liste 5 aus Platz 17. Ihr ist besonders wichtig, den Tourismus...

  • Obernburg am Main
  • 29.02.20
  • 79× gelesen
  •  1
Politik
Auf Platz 4 der Liste 5 bei der Stadtratswahl in Obernburg tritt Peter Bartkowiak an.

Kandidat*innenvorstellung der SPD Obernburg zur Stadtratswahl
Die Nummer Vier auf der Liste 5: Peter Bartkowiak

Er ist kein SPD-Mitglied, aber unterstützt die Liste mit seiner Kandidatur. Peter Bartkowiak ist 63 Jahre alt, verheiratet hat zwei erwachsene Kinder. Von Beruf ist er Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Er engagiert sich ehrenamtlich im AK Kul-Tour e.V., Träger der Kleinkunstbühne Kochsmühle. Sein Thema in der Obernburger Kommunalpolitik ist die Trinkwasserversorgung. Hier setzt er sich für eine Lösung ein, die eine grundsätzliche Sanierung und eine Senkung der Wassergebühren zum Ziel...

  • Obernburg am Main
  • 23.02.20
  • 36× gelesen
  •  2
Politik
Sylvia Eisert kandidiert auf Listenplatz 3 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 3 der Liste 5: Sylvia Eisert

Sylvia Eisert ist 54 Jahre alt und Lebenspartnerin von Hermann Rachor, der ebenfalls für den Stadtrat kandidiert und zwar auf Listenplatz 8. Sylvia wohnt erst seit gut 2 Jahren in Obernburg, hat drei erwachsene Kinder und eine Enkelin. Ursprünglich stammt sie aus Kleinwallstadt. Sie Inhaberin von Sylvia's Wollstübchen in der Bergstraße 46 und Vorsitzende des Dekanats Obernburg im Bistum Würzburg sowie Mitglied des Diözesanrats. In Obernburg ist sie Mitbetreuerin der Kommunionkinder und...

  • Obernburg am Main
  • 22.02.20
  • 77× gelesen
  •  1
Politik
2 Bilder

Pflichtig geht vor freiwillig

Eine Stadt kann Geld sparen und damit ihre Schulden abbauen – genau wie die Menschen in privaten Haushalten. Aber die Bürgerinnen und Bürger müssen zuerst ihre Miete, ihre Versicherungen, Energie und Steuern bezahlen. Erst dann können sie den Rest aufs Sparbuch legen, eine schöne Veranstaltung besuchen oder eine große Anschaffung vornehmen. Zuerst steht bei der Aufstellung eines Haushalts das Gerüst für die pflichtigen Aufgaben. Sie ergeben sich aus Gesetzen, Vorschriften und aus Verträgen...

  • Obernburg am Main
  • 17.02.20
  • 37× gelesen
Politik
Für das Amt der Chefin im Obernburger Rathaus bewirbt sich Ruth Weitz.

Kandidat*innenvorstellung der SPD zur Stadtratswahl in Obernburg
Listenführerin und Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz

Die 65-jährige freie Journalistin Ruth Weitz stellt sich neben vier weiteren Kandidat*innen zur Bürgermeisterwahl in Obernburg und Eisenbach und ist Listenführerin der SPD-Stadtrastliste in Obernburg (Liste 5). Ihr Ziel ist es, die Zukunft Obernburgs und Eisenbachs zu gestalten und nicht allein zu verwalten.  Seit 1996 ist sie SPD-Kreisrätin im Kreistag Miltenberg (hier stellvertretende Fraktionssprecherin) und war von 2008 bis 2013 Stadträtin in Obernburg, zuletzt als Fraktionssprecherin...

  • Obernburg am Main
  • 15.02.20
  • 47× gelesen
  •  2
Politik
3 Bilder

Leerstand bekämpfen
Mein Ziel: Förderrichtlinien zum Zweck der Beseitigung von Leerständen in der Stadt Obernburg und Ortsteil Eisenbach nutzen.

Wer offenen Auges durch die Römerstraße von Obernburg und den Ortsteil Eisenbach geht, dem bleiben die leerstehenden Läden nicht verborgen. Die verwaisten Geschäftsflächen erzeugen ein negatives Image in der Stadt. „ Handel ist im Wandel!“ „Gegen diesen Missstand müssen wir vorgehen.“ „Wir müssen handeln“, erklärt Markus Hartmann, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler. Neues Förderprogramm Ich kann mir ein kommunales Förderprogramm auf Basis von Förderrichtlinien zum Zweck der...

  • Obernburg am Main
  • 13.02.20
  • 101× gelesen
Politik
Für den Kreistag Miltenberg: Liste 5
3 Bilder

Die SPD-Kandidaten und Kandidatinnen für den Stadtrat Obernburg und den Kreistag Miltenberg
Slogan: »Mehr Mut wagen für Obernburg und Eisenbach«

Mit dem Slogan »Mehr Mut wagen für Obernburg und Eisenbach« ist die Obernburger SPD in den Wahlkampf gestartet. Nach und nach werden hier die einzelnen Kandidaten und Kandidatinnen für den Stadtrat und für den Kreistag Miltenberg vorgestellt. Zunächst gibt es die Gesamtübersicht. Weitere Informationen gibt es auf dem Weblog

  • Obernburg am Main
  • 12.02.20
  • 62× gelesen
  •  2
Politik
Im Obernburger Rathaus werden am 15. März 2020 die Karten neu gemischt.
2 Bilder

SPD auf Informationstour
Parksituation in Obernburg und Eisenbach und Friedpark in Elsenfeld

Die SPD Mitglieder, die Kandidatinnen und Kandidaten zur Stadtratswahl sowie die Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz sind neben Haustürbesuchen in Obernburg und dem Stadtteil Eisenbach bei Ortsbegehungen unterwegs, an der sich die Bürgerinnen und Bürger beteiligen und ihre Anliegen vorbringen können. Unter dem Motto »Aus Liebe zur Heimat - Mehr Mut wagen für Obernburg und Eisenbach« ist der erste Termin am kommenden Freitag, 14. Februar, 15.30 Uhr mit Treffpunkt auf dem Parkplatz...

  • Obernburg am Main
  • 12.02.20
  • 87× gelesen
  •  2
Politik
2 Bilder

Wohnungsbau als interessantes Wahlkampfthema von Bürgermeisterkandidat Markus Hartmann!

Am 15.03.2020 werden in Bayern die Gemeinderäte und die Bürgermeister gewählt. Auch bei uns in Obernburg hat man den Wohnungsbau als Wahlkampfthema für die anstehende Kommunalwahl entdeckt. Wir hören oder lesen oft, dass Obernburg im landes- oder bundesweiten Vergleich zu den vorderen 10% gehört. Mit der Statistik als Gradmesser für eine erfolgreiche Wohnungsbau- Politik in Obernburg zu werben, ist eine schmale Gratwanderung. Im letzten vorliegenden Bericht des Bayerischen Landesamtes...

  • Obernburg am Main
  • 04.02.20
  • 105× gelesen
Politik
Video

Mit mehr Mut Obernburg und Eisenbach gestalten
Warum die SPD motiviert in den Wahlkampf geht

Totgesagte leben bekanntlich länger. Die SPD in Obernburg und Eisenbach (mit Mömlingen) hat sich völlig neu aufgestellt und zieht motiviert in den Wahlkampf. Mit neuen Gesichtern und frischen Ideen. Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz weiß ein engagiertes Team hinter sich, das sie unterstützt - und sie will es wirklich wissen!  »Ich kandidiere nicht als Zählkandidatin für die SPD-Liste, sondern will in den nächsten sechs Jahren Obernburg und Eisenbach gestalten, für und mit den Menschen etwas...

  • Obernburg am Main
  • 31.01.20
  • 157× gelesen
  •  1
Politik
Was wird vermietet, wo ist tatsächlich ein Wille dazu? Obernburg kann noch lange darüber rätseln...

Eigentum verpflichtet: Das wundervolle Märchen um den Obernburger Leerstand

Die Einkaufsstadt Obernburg lädt zum Bummeln ein: Gute inhabergeführte Geschäfte, abwechslungsreiches Sortiment, hervorragendes Gastronomieangebot und viele Dienstleistungsbetriebe, die hier ihr Zuhause gefunden haben. Auf dem ersten Blick: Es läuft rund. Wer aber mehrmals die Obernburger Innenstadt besucht, stellt fest: einige Läden stehen seit Monaten, gar Jahren leer. Pessimisten reden schon vom Absterben der innenstädtischen Infrastruktur. Und sie führen im politischen Sinne fort – wie...

  • Obernburg am Main
  • 30.01.20
  • 162× gelesen
  •  1
Politik
6 Bilder

Mehr für unsere Kinder, Familien sowie seniorengerechten Neubau

Städte sind Orte des Handels, des Wohnens, der Arbeit, der Kultur und der Kommunikation und Begegnung. Hierzu trägt familienfreundliche Kommunalpolitik wesentlich bei. Uns Freie Wähler von Obernburg-Eisenbach ist wichtig zu betonen, dass es Aufgabe einer Kommune ist, unsere „Kinder zu fördern und Familien zu unterstützen“ so Jürgen Giegerich, Stadtratskandidat der Freien Wähler Obernburg-Eisenbach. Ziel sollte es sein einen kostenlosen Platz im Kindergarten anzubieten. „Wir wollen das Profil...

  • Obernburg am Main
  • 30.01.20
  • 91× gelesen
Politik
Wenig Platz noch frei, hoch die Herstellkosten: Obernburg schliesst die Lücken,  wer sind die Verlierer- wer die Gewinner?

Wenn die Mieten explodieren: Der Obernburger Bauboom und die S-Frage

Sonntagmorgen, 10:30 Uhr an einer Obernburger Tankstelle: Ein älterer Herr wühlt im Mülleimer herum. Er sucht das für ihn in seiner Situation durchsichtige Gold: Pfandflaschen. Ob aus Glas für 8 Cent oder aus Plastik für 25 Cent, alles hat seinen Wert für ihn. Man kommt ins Gespräch. Und irgendwann, auf die Frage, warum er denn dies tut, antwortet er lapidar und ehrlich: Die Rente reicht einfach nicht aus, um unter anderem die Miete und die steigenden Nebenkosten (vielleicht auch mal die...

  • Obernburg am Main
  • 27.01.20
  • 352× gelesen
  •  2
Politik
Der Obernburger Wasserpreis-Kampf trifft unweigerlich auf das Feuerinferno des Kommunalwahlkampfes

Die Obernburger „Wasserleiche“: nach all den Jahren des Angelns...

...nehmen die Fische jetzt Rache. Was humorvoll wie die englische Queen Mum einst auf dem Weg ins Krankenhaus gesagt haben soll , als ihr eine Fischgräte im Hals stecken geblieben war, so sarkastisch könnte der Obernburger die anhaltende Preiserhöhung der Wassergebühren hinnehmen. Um sage und schreibe 80% ist der Preis 2017 gestiegen –auf knapp über 4,- € pro m³. Um bei den Floskeln zu bleiben kann man an dieser Stelle eigentlich schon mit den Ausführungen aufhören und ein Zitat von Isaac...

  • Obernburg am Main
  • 23.01.20
  • 155× gelesen
Politik
Die Obernburger SPD ist davon überzeugt: Plakatieren ja, aber bitte mit Maß - hier beispielsweise in Eisenbach am REWE-Markt

Vor Ort im Wahlkampf: das Dilemma um den Umweltschutz und seine Väter

Wer aktuell durch Obernburg fährt erlebt zurzeit einen "Plakatwald", der Seinesgleichen sucht. Gewiss, es ist Wahlkampf und man scheut keine Mühe, keine Kosten um in der Außendarstellung gut zu stehen und man verliert vielleicht und mit Vorsicht behauptet…auch mal die Scham!? Die Menschen sind nicht gut darauf anzusprechen und hinterfragen... Die eine Frage stellt sich sofort: ist es heute noch zeitgemäß – in Zeiten der Friday for Future-Demos und des tieferen, ja fast religiösen...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.20
  • 236× gelesen
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz stellt sich vor.
Video

SPD-Ortsverein mit pfiffigem Format der Kandidatenvorstellung
SPD-Veranstaltung »Meet & Greet« in Eisenbach

Am Sonntag, 19. Januar hat der SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen mit der Veranstaltung Meet & Greet und einer etwas anderen Kandidat*innenvorstellung gepunktet. Die Moderation hatte Andrea Faggiano übernommen, der auf Listenplatz 6 der SPD-Stadtratsliste von Obernburg kandidiert. Es gelang ihm, mit einer geschickten Fragestellung die Listenkandidat*innen aus der Reserve zu locken und zu verschiedenen Punkten Stellung zu beziehen. Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz stellte bei...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.20
  • 134× gelesen
Politik
BGM- Kandidatin Ruth Weitz im Schatten ihrer Rede!
3 Bilder

Nichts als die Wahrheit

Obernburg 2020 und die Zeit läuft: die lösungsorientierte Wahrheitsfindung ist schwer und unbeliebt, aber sie ist nicht unmöglich-wo ein Wille, da ein Weg. Die SPD-Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz und ihr Team punkten im „schwer umkämpften“ Wahlkampfmodus in Obernburg mit Inhalten anstatt auf „Kuschelkurs“ mit den WählerInnen zu gehen oder der Versuchung der Verschwiegenheit anderer Zeitgenossen sich anzuschließen. Am Sonntag, den 19.01.2020 fand im Eisenbacher Sportheim eine...

  • Obernburg am Main
  • 20.01.20
  • 139× gelesen
Politik
Wohin des Weges, Fremder? Gute Frage...
3 Bilder

Wie Wanderwege im Wald plötzlich enden...

Wer im Wald wandern will, der möchte sicherlich gut „geführt“ werden: erkennbare Wanderwege sind dabei ein Anfang – wenn es hier ja schon Markierungen gibt! Nicht schlecht staunten am Sonntag, den 12.Januar 2020 die Mitglieder der von der SPD Obernburg organisierten Wanderung im Rahmen des Programmpunktes „Der Wald als Erholungsgebiet-Sanierung von Waldwegen für Wanderer“ zur Kommunalwahl 2020: geführt von der Stadtratskandidatin Miriam Weitz konnten sie sich selbst ein Bild der...

  • Obernburg am Main
  • 14.01.20
  • 143× gelesen
Politik
MEET & GREET: die Obernburger SPD on Tour!

MEET & GREET: Der „Phönix-Effekt“

„Und mein Geist wird aus dem Schatten, den er breitet um mich her, sich erheben – nimmermehr!“ Aus dem berühmten Gedicht „Der Rabe“ von Edgar Allan Poe stammt dieses allerletzte Zitat eines Verzweifelten, der um seine verstorbene Lenore trauert. Sinnbildlich, denn die SPD befindet sich - im Allgemeinen im Bundestrend, sagen die bösen Zungen – zwar in der „Trauerphase“, aber ihr Geist wird sie zumindest in Obernburg im Gegensatz zum lyrischen Text von Poe sich nicht erheben – er ist fest im...

  • Obernburg am Main
  • 14.01.20
  • 60× gelesen
Politik
Eine muntere Truppe des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen vor dem Obernburger Waldhaus.
Video
6 Bilder

Winterwanderung der SPD mit Waldwegebegehung
Tourismusförderung fristet einen Dornröschenschlaf in Obernburg

Eine Winterwanderung mit einer Einkehr zu verbinden, das stand am Sonntag, 12. Januar auf der Agenda des SPD-Ortsvereins. Viele Mitglieder und auch einige Interessierte nutzten die Gelegenheit, auf die Karlshöhe im Obernburger Stadtwald zu kommen, die Begehbarkeit der markierten Wanderwege zu begutachten und anschließend in geselliger Runde im Obernburger Waldhaus zu plaudern. Die Führung hatte Stadtratskandidatin Miriam Weitz übernommen. Viel Betrieb im Obernburger Waldhaus Die Delegation...

  • Obernburg am Main
  • 13.01.20
  • 165× gelesen
  •  1
Politik

Der Wahlkampf beginnt! Jetzt geht’s los!

Der Wahlkampf beginnt! Jetzt geht’s los! Wir Freien Wähler haben für die Kommunalwahl am 11.01.2020 unsere Plakate im Stadtgebiet Obernburg und im Stadtteil Eisenbach aufgestellt. Der Wahlkampf für die Kommunalwahl am 15.03.2020 geht damit in die heiße Phase. Politisch ist schon längst die fünfte Jahreszeit angebrochen. Wahlkampf ist eine politische Auseinandersetzung unterschiedlicher Gruppierungen und Richtungen, diesmal für das Bürgermeisteramt, den Stadtrat sowie für den Kreistag....

  • Obernburg am Main
  • 12.01.20
  • 202× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.